kein Mailversand über web.de möglich [erl.]

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt bzw. bezüglich der Ausgangsvoraussetzungen veraltet ist ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Mod. graba


    Ich kann auch nur Mails empfangen aber keine senden.
    Habe beim smtp die Daten versucht die Thunderbird automatisch eingesetzt hat für die Verbindung. Habe aber auch das versucht was mir web.de gesagt hat fürs versenden. Aber beides geht nicht.
    Thunderbird schriebt dann immer:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil der Verbindungsaufbau mit dem SMTP-Server smtp.web.de fehlgeschlagen ist. Der Server ist entweder nicht verfügbar oder lehnt SMTP-Verbindungen ab. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Habe keine Ahnung was ich machen kann. Habe auch schon im Anti-Virus Programm eingestellt das es die Mails zum versenden nicht durchgucken soll.


    Habt ihr eine Idee woran es leigen könnte? Vor zwei Tagen ging alles noch doch dann hab ich meinen Rechner neu gemacht und die aktuelle Version von Mozilla geladen und seitdem geht es nicht.


    LG Katrin


    (bitte kein Fachchinesisch, das versteh ich eh nicht ^^)

  • Hallo,


    meistens ist die Sicherheitssoftware (Virenscanner/Firewall) schuld, oft auch falsche Einstellungen. Mangels Informationen kann man hier nicht sagen, was wahrscheinlicher ist. Prüfe mal, ob deine Sicherheitssoftware evtl. die Verbindung prüfen will und deaktivere das ggf. Außerdem prüfe bitte, ob der Profilorder des Thunderbirds womöglich vom Virenscanner überwacht wird, der sollte dort nichts herum pfuschen.


    Alternativ such doch mal bitte die Einstellungen jeweils für Abruf und Versand von Mails raus, also Servername und Port.


    MfG
    Drachen



    P.S. Etwas "fachchinesisch" gehört nunmal dazu, denn das sind durchaus komplexe Vorgänge und da muss man sich entweder damit beschäftigen oder jemanden dazu holen, der sich (wirklich!) auskennt. Du willst ja auch nicht, dass dann die Staatsanwaltschaft vor der Tür steht, nur weil dir das eine oder andere zu kompliziert war und du wichtige Sicherungsmaßnahmen unterlassen und dank Schadsoftware unwissentlich z.B. KiPo auf dem Rechner hast. "Rechner neu machen" sollte man auch nicht ohne Fachwissen, sonst ist die Kiste von Anfang an schon unsicher.

  • mit dem Fachchinesisch war ja nur gemeint das du es bitte so erklärst das es auch ein Leihe versteht :D ist dir übrigens gut gelungen :zustimm:


    Also ich habe bei meinem Anti-Virus Programm Thunderbird ausgestellt und auch bei dem Malware Programm. Dann habe ich die Verbindungsdaten bei Thunderbird überarbeitet so wie es web.de und gmx.de sagen das man es eingeben soll (die Verbindungsdaten die bei Thunderbird automatisch hinterlegt werden von web.de sind andere gewesen).


    Naja jetzt schreibt er beim abrufen der Nachrichten von web.de das: "Dieser Mail-Server ...@web.de ist kein IMAP4 Server." und ruft keine Nachrichten ab.
    Und beim senden der Nachrichten von web.de: "Die Nachricht konnte nicht in den Ordner Gesendet gespeichert werden. Nochmals versuchen?" Laut Einstellungen ist aber der Ordner Gesendet ausgewählt für versendete Nachrichten. Also außer das er die Nachrichten nicht speichert versendet er sie aber trotzdem.


    Also die Verbindungsdaten laut web.de sind:
    pop3.web.de POP 110 STARTTLS
    smtp.web.de SMTP 587 STARTTLS


    und die Verbindungsdaten laut gmx.de sind:
    POP3-Server pop.gmx.net
    SMTP-Server mail.gmx.net
    GMX empfängt und versendet die Nachrichten ohne Probleme.

  • Zitat von "gaga22"


    Also ich habe bei meinem Anti-Virus Programm Thunderbird ausgestellt und auch bei dem Malware Programm.


    Hallo und willkommen im Forum :)


    so weit, so gut.


    Zitat


    Dann habe ich die Verbindungsdaten bei Thunderbird überarbeitet so wie es web.de und gmx.de sagen das man es eingeben soll (die Verbindungsdaten die bei Thunderbird automatisch hinterlegt werden von web.de sind andere gewesen).


    Naja jetzt schreibt er beim abrufen der Nachrichten von web.de das: "Dieser Mail-Server ...@web.de ist kein IMAP4 Server." und ruft keine Nachrichten ab.


    Richtig. Da Du einen fremden Thread gekapert hast, hast Du nicht die wichtigen Angaben gemacht, die es den Helfern erleichtern zu antworten:


    Zitat von "Das TB-Forum"


    Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Bitte hole das bei Deiner nächsten Antwort nach. Aber ganz offensichtlich hat Dein TB für web.de ein IMAP-Konte erstellt, und das passt nicht zu den Angaben, die Du bei Deinem Providern gefunden hast:


    Zitat


    pop3.web.de POP 110 STARTTLS


    Das ist nämlich der POP-Server. Entweder Du richtest ein neues Konto mit POP ein oder Du änderst bei Deinem bestehenden Konto die Einstellungen gemäß diesen Angaben. Lass Dich dabei von


    Zitat von "[url=https://hilfe.web.de/e-mail/imap.html

    die Hilfe von web.de[/url]"]
    IMAP steht Ihnen nur im WEB.DE Club zur Verfügung


    nicht verunsichern. IMAP funktioniert auch bei Freemail. (Nicht nur) ich würde Dir empfehlen, bei IMAP zu bleiben.


    Zitat


    Und beim senden der Nachrichten von web.de: "Die Nachricht konnte nicht in den Ordner Gesendet gespeichert werden. Nochmals versuchen?" Laut Einstellungen ist aber der Ordner Gesendet ausgewählt für versendete Nachrichten. Also außer das er die Nachrichten nicht speichert versendet er sie aber trotzdem.


    Das ist ein häufiges Phänomen bei IMAP-Konten. Suche im Forum nach dieser Meldung. Dort findest Du Abhilfe.


    Zitat


    und die Verbindungsdaten laut gmx.de sind:
    POP3-Server pop.gmx.net
    SMTP-Server mail.gmx.net
    GMX empfängt und versendet die Nachrichten ohne Probleme.


    Ich wette, Dein GMX-Konto ist im Gegensatz zu web.de als POP eingerichtet. Gewonnen? Lies zu diesem Thema auch die FAQ:Wann IMAP statt POP nutzen. Dort findest Du wichtige Informationen.


    HTH
    Gruß Ingo

  • ich versuche es.


    Thunderbirdversion: 31.1.1
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
    Postfachanbieter: web.de


    OK vielen Dank. Jetzt scheint es zu gehen :D

  • Schön, dass wir helfen konnten und dies auch für Laien verständlich war - und danke für die Rückmeldung :-)