Lightning bockig auf der ganzen De- und Installationslinie

  • Thunderbird-Version: 31.1.2
    Lightning-Version: 3.3.1 (hätte ich gern)
    Betriebssystem + Version: WIN 7 Pro


    Hatte dicke Probleme mit dem Google Calendar Provider ( 0.32 mit Thunderbird 24.6.x?). Habe alle Kalender gelöscht (habe 6 Google-Kalender in zwei verschiedenen Accounts) und neu angelegt. Eins davon beharrte auf Schreibschutz, der nicht dauerhaft zu entfernen war. Dann habe ich gesehen, dass ein Thunderbird-Update überfällig war (keinen Update-Alarm erhalten wie sonst üblich). Das habe ich gleich nachgeholt. Mein Lightning 2.6.1 wurde dadurch deaktiviert, Update nach 3.3.1 auf Knopfdruck klappte aber nicht.


    Also "Installieren aus Datei" angeklickt. Im Add-on-Manager wurde aber danach weiterhin 2.6.1 angezeigt. Mehrmals versucht, 2.6.1 zu entfernen. Es hat sich hartnäckig an mein Thunderbird geklammert.


    Hab also im Benutzerkonto sämtliche cal**-Dateien gelöscht, danach verschwand endlich die "2.6.1 deaktiviert"-Anzeige aus dem Add-on-Manager.
    Habe dann 3.3.1 Installation angestoßen, seitdem Thunderbird mindestens 5 x neu gestartet. Jedesmal erhalte ich die Meldung "Lightning wird installiert, sobald Sie Thunderbird neu starten." Aber das ist jedesmal gelogen. Bevor mir jetzt bei dieser Karussellfahrt schwindlig wird, wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, was da los ist.


    Die Probleme mit Google Calendar Provider 1.0 hatte ich gelesen, bevor ich zum Update schritt, deshalb habe ich immer noch 0.32, aber egal ob aktiviert oder deaktiviert, Lightning will nicht installiert werden.

  • Meinst du zuerst im Safe Mode starten, wieder abschalten und dann parent.lock löschen? Das hab ich gemacht. Es hat nichts gebracht. Nach wie vor wird Lightning nicht installiert.

  • Was steht im Add-on-Manager, steht dort eine Lightning Version drin?
    Wenn ja versuche sie zu deinstallieren, nach dem Neustart von Thunderbird, dann wieder beenden und im Profil Ordner nachschauen ob im Ordner "extensions" ein Ordner {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103} vorhanden ist.
    Wenn ja diesen Ordner löschen.
    Thunderbird starten und versuchen Lightning zu installieren.



    MfG
    EDV Oldi

  • Hallo Oldi,
    das war jetzt seltsam. Ich hatte Thunderbird nach dem dritten Versuch nach Löschung von parent.lock offen gelassen, um was anderes zu erledigen. Nachdem ich dein Post gelesen hatte, wollte ich ihn ausführen, sah, dass Thunderbird noch geöffnet war und inzwischen klammheimlich doch noch Lightning installiert hat. Lahme Ente!


    Allerdings habe ich jetzt wieder dasselbe Problem wie vor dem Update: Einer meiner Kalender spinnt nach wie vor. Dazu mache ich aber einen neuen Thread auf, sonst passt die Überschrift nicht mehr.


    Vielen Dank für deine Hilfe!
    Ratzfatz