lokale Ordner auf TB erstellen

  • Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-online


    Liebe TB- Community:


    wann ist es sinnvoll, lokale Ordner in Thunderbird zu erstellen und wo finde ich eventuell eine Anleitung? Als ich vor ca. einem viertel Jahr probehalber einen lokalen Ordner auf TB erstellte, landete er im Papierkorb und war auf meiner Festplatte gelöscht.


    Grüße
    Marlan

  • Hallo Marian,


    also eine Anleitung wirst du da wohl nirgendwo finden.
    Den Ordner markieren, unter dem du den neuen Ordner erstellen willst. Das kann der "Lokale Ordner" direkt sein oder auch dessen Ordner "Posteingang". Oder auch ein bereits angelegter Ordner unter "Posteingang", usw. Prinzipiell kannst du unter jedem Ordner weitere Ordner anlegen. Bei einem IMAP-Konto werden sie dann auf dem IMAP-Server angelegt, bei einem POP3-Konto eben lokal.
    Wenn du den ausgewählten Ordner markiert hast => Rechtsklick => neuer Ordner => Ordnername eintippen => Ordner erstellen, fertig. Jetzt wird der neue Ordner angezeigt.


    Und wozu macht man das?
    1.) Um "Ordnung" in seinen Mailbestand zu bringen. Der Posteingang hat immer leer zu sein, und die "Post" wird wie im Büro in Ordnern abgelegt.
    2.) Das o.g. trifft für IMAP-Konten (dort werden die Ordner dann wirklich auf dem Server angelegt und im TB angezeigt) genau so wie bei POP3 zu.
    3.) Wenn du ein IMAP-Konto betreibst (was sehr vernünftig ist!), dann kannst du deine E-Mails zusätzlich noch in den "Lokalen Ordnern" in einer wie beschrieben angelegten Ordnerhirarchie speichern. Dann hast du eine zusätzliche Sicherung deiner Mails (hauptsächlich als Schutz vor dem eigenen zuckenden Löschfinger im IMAP-Konto).
    Schau mal >> hier <<.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Marian,


    wobei man für das Anlegen von Ordnern unter IMAP ergänzend zu den Ausführungen von Peter_Lehmann mitteilen muss, dass die maximale Anzahl anzulegender Ordner von dem Provider bestimmt wird.


    Es ist also in jedem Fall - insbesondere für Nutzer von "Kostnix"-Konten - anzuraten, nachzusehen, in welchen Umfang zusätzliche Ordner im IMAP-Konto angelegt werden können.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier