TB ändert beim Versand Schriftart

  • Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: Win 8 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-Online


    Hallo zusammen,


    ich habe TB so eingestellt, dass beim Verfassen die Schriftart Comic Sans benutzt wird. Das klappt auch bis zum Versand. Nach dem Versand kommen die Mais beim Empfänger aber in der Schriftart Arial an. Auch die Kopie im Ordner "Gesendet" hat die Schriftart Arial.


    Hat jemand eine Idee, wie ich das TB abgewöhnen kann?

  • Hallo,
    kontrolliere doch mal, ob das auch im Postausgang so ist.
    Im Verfassenfenster dazu auf > Datei > "Später Senden" gehen.
    Außerdem öffne dort den Quelltext (Strg+U) und überprüfe, ob im HTML-Code "comic sans" zu finden ist, etwa unter "font-family:"

    Zitat


    ich habe TB so eingestellt


    Wo hast du das?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    zu Deinen Fragen:


    1. Auch im Postausgang ist aus der in Comic Sans verfassten Mail bereits eine Arial-Mail geworden.
    2. Unter html -> font-family wird (ausschließlich) Comic Sans MS genannt.
    3. Eingestellt habe ich das unter Extras -> Einstellungen -> Verfassen -> HTML-Optionen -> Schriftart


    Gruß 1caesar

  • Das würde ja bedeuten, obwohl im HTML-Code die richtige Schriftart steht, verändert diese Thunderbird noch vor dem Versenden.
    Ich habe das bei mir getestet und bei mir bleibt die Schriftart erhalten.


    Du verwendest immer welche Zeichenkodierung Westlich oder Unicode?
    Untersuche, ob unter Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > Erweitert ganz oben im Falldownmenu für Unicode und Westlich jeweils die gleichen Schriftarten angezeigt werden.
    Besonders interessiert mich hierbei die Einstellung bei "SansSerif".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    endlich kann man wieder im Forum was schreiben!


    Ich verwende immer Unicode. Es werden bei Westlich und Unicode bis auf eine Ausnahme die gleichen Schriften angezeigt. Dei Ausnahme ist Sans Serif. Da steht bei Unicode die Schriftart Calibri und bei Westlich die Schriftart Comic Sans MS.


    Gruß 1caesar

  • Zitat

    Dei Ausnahme ist Sans Serif.


    Ja aber gerade die ist die Einstellung für die HTML-Schriftart.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe jetzt bei Unicode -> Sans Serif die Schriftart von Calibri in Comic Sans geändert und siehe da, die merkwürdige Schriftänderung beim Versand ist weg.


    Vielen Dank für Deine Hilfe.


    Gruß 1caesar

  • Freut mich, dass der Fehler behoben ist.
    Ist schon verwunderlich, welche Auswirkungen solche kleinen Änderungen bewirken.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw