Nach Update auf TB 31.2.0 und Lightning 3.3.1 kein Kalender mehr

  • Lightning allgemein: ?
    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Lightning-Version: 3.3.1
    Betriebssystem + Version: Win 7


    Hallo liebe Foristi


    nachdem ich TB auf die Version 31.2.0 upgedated habe funktioniert alles wunderbar, bis auf meine Lightning Kalender.
    Lightning hat sich ebenfalls geupdated auf Version 3.3.1.
    Die Fehlerkonsole berichtet - für mich leider völlig kryptisches:



    Ich hoffe, jemand hier kann damit was anfangen und mir ein paar Tipps geben, was ich tun kann.
    Vielen Danke und einen schönen Abend
    Markus

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo neukriggebach,
    hast Du außer Lightning noch andere Erweiterungen?
    Da Du im Unterforum Allgemein geschrieben hast, gehe ich davon aus das Du nicht mit Google Kalender arbeitest.
    Deaktiviere alle Erweiterungen außer Lightning und benutze das Standard Thema und starte dann Thunderbird neu.
    Was erscheint dann in der Kalender Ansicht?
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi


    Danke für die schnelle Reaktion.
    Ich benutze bei TB zwei Erweiterungen:
    Lightning
    Und
    Provider für Google Calendar 1.0.2
    (sorry, dass ich das vorher nicht erwähnte)
    Wenn ich den Provider deaktiviere und TB neu starte, ändert das leider nichts.
    Das Kalender-icon wird nicht angezeigt, kann den Kalender nur über "Termine u Aufgaben" aufrufen. Und dann sieht alles seltsam blau aus... links oben ist der aktuelle Kalender klein zu sehen, weiter unten entdecke ich meine beiden Google Kalender, die angeblich aktiviert sind. Der Rest ist (fast) leer und eben seltsam blau
    Hilft das weiter?


    Markus

  • So ich habe jetzt erst einmal Deinen Beitrag in das richtige Unterforum verschoben.
    Ich gehe dann auch davon aus das erst jetzt der aktuelle Provider installiert wurde.
    Das heißt zu erst alle Google Kalender löschen, dann Standard Thema aktivieren und danach alle Google Kalender wieder einrichten.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Zitat

    in das richtige Unterforum verschoben

    - DAnke dafür.


    Zitat

    das erst jetzt der aktuelle Provider installiert wurde

    richtig.


    Leider kann ich die Kalender nicht löschen - wenn ich mit rechtsklick auf die Kalender gehe, wird die Option zwar angeboten, es passiert jedoch nichts, wenn ich das dann durchführe.
    Ich weiß übrigens nicht, ob ich das Standard-Thema habe - da jedoch nie nach Themen gesucht habe, gehe ich mal davon aus.
    Gibt es eine andere Möglichkeit die Google_Kalender zu löschen?


    LG
    Markus

  • Eigentlich arbeite ich auch noch mit "My Phone Explorer"
    aber in dieser TB Version sind nur die beiden schon erwähnten Erweiterungen vorhanden.

  • Hallo neukriggebach,
    wenn Du also KEINE anderen Kalender hast, beende Thunderbird und lösche im Thunderbird-Profil, im Unterordner calendar-data die Datenbank " local.sqlite "
    Eine Kopie vom Thunderbird Profil sollte vorher auf jeden Fall noch gemacht werden.
    Starte Thunderbird wieder und versuche die Google-Kalender neu anzulegen.
    Wofür brauchst Du " My Phone Explorer " wenn Du nur Google Kalender hast?
    Die kannst Du doch auf allen Android Smartphone einbinden.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • hm, bin gerade etwas verwirrt...
    Ich habe TB geschlossen.
    Im TB-Profil die von Dir beschriebene Datei gelöscht, TB neu gestartet und es hat sich nichts verändert. Die beiden Google-Kalender sind weiterhin da, lassen sich aber nciht bearbeiten oder löschen. Auch lässt sich kein neuer Kalender einrichten.
    Kontrolliere ich noch einmal das TB-Profil, so ist die Datei weiterhin verschwunden. Es wurde auch keine neue angelegt...
    bin ich in einem falschen Profil-Ordner gelandet??


    lg
    m

  • Es wurde auch keine neue angelegt...


    Hallo neukriggebach,
    so viel ich weiß wird diese Datenbank erst angelegt wenn man einen Kalender oder einen Termin einträgt.
    Deaktiviere einmal den Provider, lösche alle Passwörter im Passwort Manager von Thunderbird, die etwas mit Google zu tun haben.
    Starte Thunderbird, beim starten bitte die Umschalttaste festhalte, so wird Thunderbird im abgesichertem Modus gestartet.
    Starte Thunderbird wieder ohne den Provider, versuche einen Test Termin im lokalen Kalender anzulegen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Man lernt ja nie aus, die " local.sqlite " ist jetzt nur noch für lokale Kalender zuständig und sie wird erst bei einem neuen Termin in einem lokalen Kalender angelegt.
    Man kann also ohne Probleme alles löschen was im Unterordner calendar-data vorhanden ist. Alle externen Kalender werden wieder geladen und die dafür benötigten Dateien angelegt.
    Selbst der Geburtstagskalender von ThunderBirthDay wird wieder neu angelegt.
    Das heißt dann für Google Kalender man sollte den Provider deaktivieren oder auch löschen, dann alle Daten im Unterordner calendar-data löschen.
    Thunderbird wieder starten und den Provider wieder aktivieren und alle Kalender neu einrichten.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo Forum, hallo EDV-Oldi


    sorry, dass ich mich die letzten Tage nicht mehr gemeldet habe, aber ich hatte einiges anderes um die Ohren.
    Nichts desto trotz: Heute möchte ich gerne mein Kalender-PRoblem mit Eurer Hilfe lösen - wenn möglich ;-)


    Zum letzten Stand:
    Ich habe den Google-Provider deaktiviert. In Calender-Data alles gelöscht. TB neugestartet.
    Provider wieder aktiviert, TB neugestartet.
    Danach wurden meine beiden Google-Kalender sofort wieder angezeigt (nur, dass sie da sind - nicht die Inhalte)
    Ich kann keine neuen Kalender einrichten - weder lokale noch im Netz!
    Ich sehe weiterhin die normale Kalender-Ansicht: Alle Termine, Heute und die Monatsübersicht allerdings mit einer blauen Maske unterlegt. Und wie gesagt OHNE IRGENDWELCHE DATEN!!!


    Hat noch jemand ne Idee, was ich tun kann, um Lightning wieder normal zum Laufen zu bringen?


    MfG
    Markus