E-Mail-Adressen aus Verteilerliste in Rundmail bringen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Liebe TB-Könner,


    Grundsätzlich habe ich es geschafft, E-Mail-Adressen aus einer Verteilerliste in ein Rundmil zu bringen - mittels "kopieren" der einzelnen E-Mail-Adressen. Nun wird gibt es in den speziellen Foren und Tipps & Tricks die Verweise, lediglich den Namen des Verteilers zu markieren und per rechter Maustaste den gesamten Inhalt der gewünschten Liste als Empfänger zu übertragen.
    Dies gelingt mir trotz verschiedner Varianten, ein E-Mail zu generieren, nicht. Auch hilft es nichts, die versch. Möglichkeiten der Erstellung einer Verteilerliste zu versuchen.
    Für hilfreiche Information bin ich klarerweise dankbar.


    Besten Dank!

  • Hallo,

    Grundsätzlich habe ich es geschafft, E-Mail-Adressen aus einer Verteilerliste in ein Rundmil zu bringen - mittels "kopieren" der einzelnen E-Mail-Adressen.


    Das ginge auch einfacher: bei geöffnetem TB-Adressbuch den Namen der Liste markieren und in der AB-Symbolleiste auf den Button "Verfassen" klicken.
    Dabei muss natürlich die Symbolleiste eingeblendet sein.
    Es wird ein neues Verfassen-Fenster erstellt, in dem die Kontakte der Liste jeweils in eine eigene Adresszeile eingefügt sind.
    Der große Nachteil dieser Methode ist, dass TB dabei automatisch "An" wählt und nicht "Bcc", wie es bei "Rundmails" die Regel sein sollte, um die Privatsphäre der Adressaten zu schützen.


    Anstelle dieser Methode solltest du besser ein neues Verfassen-Fenster öffnen,
    die Kontakte-Sidebar einblenden (F9),
    in der Kontakte-Sidebar das AB wählen, in der sich die Liste befindet,
    die Liste markieren und unten auf den Button "Blindkopie (Bcc)" klicken.
    Damit wird der Name der Liste mit Bcc in das Adressfeld eingefügt.


    Zitat

    Auch hilft es nichts, die versch. Möglichkeiten der Erstellung einer Verteilerliste zu versuchen.


    Diesen Satz verstehe ich nicht, was hat er mit dem Senden an eine Verteiler-Liste zu tun?


    Gruß

  • @Mapenzi,


    danke für die prompte Antwort!


    Sie klingt plausibel und deckt sich auch mit div. Ratschlägen aus den Foren.
    Leider löst dies mein Problem nicht. Beim Erstellen eines neuen "Verfassen"-Fensters können die gewünschten E-Mail-Adressen eben nicht an den "AN" angehängt werden; ohne daß ich die einzelnen E-Mail-Adressen markiere, kopiere und in die "An"-Leiste des "Verfassen"-Fensters einfüge. Diesen Vorgang finde ich nicht besonders elegant und ärgerllich - für mich - wenn ich die angebotenen Möglichkeiten nicht realisieren kann - wie z.B. von Dir vorgeschlagen.
    Zum Thema des Erstellens von Verteilerlisten gibt es lt. Forenbeiträgen versch. Möglichkeiten, die jeweils zu unterschiedlichen Ergebnissen führen (können). Ich kann bsp.weise keine Adressen aus einer vorhandenen Adreßliste, sondern lediglich verschieben, mit dem Effekt, daß sie in der ursprünglichen Adreßliste nicht mehr vorhanden sind ...
    Unterschwellig beginnt der Eindruck zu wachsen, daß das Touchpad (die "Mäuse) meines Laptpos möglicherweise der Grund für die Misere sind. Wäre das eine Möglichkeit des Unbills?


    Liebe Grüße vom


    Klauspp

  • Leider löst dies mein Problem nicht. Beim Erstellen eines neuen "Verfassen"-Fensters können die gewünschten E-Mail-Adressen eben nicht an den "AN" angehängt werden; ohne daß ich die einzelnen E-Mail-Adressen markiere, kopiere und in die "An"-Leiste des "Verfassen"-Fensters einfüge.


    OK, du hast meine Anleitung nicht verstanden.
    Versuchen wir's nochmal mit screen shots.
    Ich gehe davon aus, dass du schon zumindest eine Verteiler-Liste erstellt hast und jetzt weißt, wie man ein Adressbuch (AB) links im Verfassen-Fenster anzeigt.
    Jetzt suchst in den alphabetisch angeordneten Kontakten des AB den Namen dieser Liste (in meinem Fall heißt sie einfach ("Liste 1"), markierst die Liste und klickst beispielsweise auf "Blindkopie (BCC)".
    Danach erscheint sofort der Name der Liste in der Zeile Blindkopie (BCC).
    Mehr brauchst du nicht, es ist nicht nötig, dass die in der Liste enthaltenen Empfänger einzeln in der Adresszeile aufgeführt werden.


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/Liste_Bcc_01_zps2333ba14.png]_______[IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/Liste_bcc_02_zpsc2251177.png]


    Du kannst aber genau so gut (und das geht sogar noch einfacher und schneller) die ersten Buchstaben des Namens der Liste über deine Tastatur in die Adresszeile eingeben, in meinem Beispiel also "lis", dann bietet die Adress-Autovervollständigung dir sofort eine Reihe von Adressen an, die die Buchstabenfolge "lis" enthalten, darunter auch "Liste 1".
    Jetzt brauchst du nur noch mit dem Mauszeiger den Namen der Liste anklicken .... fertig!


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/Adress_Auto_zps42978521.png]


    (N.B.: alle drei screen shots sind in einem Verfassen-Fenster gemacht worden!)


    Zitat

    Ich kann bsp.weise keine Adressen aus einer vorhandenen Adreßliste, sondern lediglich verschieben, mit dem Effekt, daß sie in der ursprünglichen Adreßliste nicht mehr vorhanden sind ...


    Wenn das passiert, dann hast du wahrscheinlich keine Verteiler-Liste erstellt, sondern ein neues AB.
    Du musst in der AB-Menüleiste auf den Button "Neue Liste" klicken oder im Menü "Datei" -> "Neu" -> "Verteilerliste..." wählen.
    Dann das AB markieren, aus dem du Kontakte in die Liste kopieren willst, die gewünschten Kontakte markieren und sie per Mausschubser auf den Namen der Liste in die Liste befördern, ohne zusätzlich auf eine Taste drücken zu müssen.
    Dabei gehen keine Kontakte aus den Adressbüchern verloren.

    2 Mal editiert, zuletzt von Mapenzi ()