Nach Crash - Mails der letzten 3 Monate verschwunden

  • Guten Morgen,
    naja für mich eher ein katastrophaler. Mit TB-Portable (lt. "über TB" V. 24.06.0 hmmmm....wobei ich meine, mich erinnern zu können, immer aktualisiert zu haben..seltsam) verwalte ich mehrere Email-Konten bei verschiedenen Providern. Hat jahrelang wunderbar geklappt. Nun hatte ich heute morgen einen massiven Crash (Zeitlupenmaus, nicht reagierende Anwendungen), in dem ich dann versucht habe das System kontrolliert herunterzufahren (Mit dem Taskmanager einzelne Anwendungen Stück für Stück beendet). Das hat fast eine Stunde gedauert, schien aber geklappt zu haben.


    Beim Wiederhochfahren musste ich feststellen, dass zwar bei fast allen Anwendungen alle Daten erhalten geblieben sind, nur beim Thunderbird sind konsequent alle Mails ab 3.09.14 bis gestern weg. Dies trifft zu auf alle Konten, alle Ordner (inkl. "gesendet").


    Beim Blick in die inbox ohne Endung mußte ich dann feststellen: weg heißt wirklich weg. Bitte versucht zu vermeiden mich auf die Sinnhaftigkeit regelmäßiger und vor allem häufigen Profilkopien hinzuweisen - ich leide schon genug.


    Aus der Sichtung der bisherigen Forenbeiträge zu diesem Thema komme ich zu dem Schluß: Was nicht in der INBOX ist ist schlicht nicht da und somit für immer dahin (.. ja ich weiß..es sei denn, man hat eine Sicherungskopie ..). Falls irgendjemand doch noch eine Rettung weiß.. ewige Dankbarkeit wäre ihm/ihr sicher.


    Meine Frage: Wie kann denn sowas passieren? Das ist ja wie eine chirurgisch durchgeführte Amputation, quer durch insgesamt 7 Mailkonten mit etlichen Unterordnern.


    Beste Grüße
    Olaf

     





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 24.06
    * Betriebssystem + Version: W7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online, strato, isservice

  • Sorry und großes Aufatmen bei mir, gefolgt von sofortigem Backup. Die Lösung für diesen scheinbar chirurgischen Eingriff: Ich arbeite mit meinen Daten in TC-Partitionen - vermutlich aufgrund des Crashs hat mir TC die Adresse von einer Backup-Partition (gelegentlich mache ich ja schon Backups) statt meiner Arbeitspartition angeboten. Das da dann aktuelle Daten fehlen ist nur zu verständlich. Auch dass TB noch in einer alten Version vorliegt, erklärt sich wie auch von selbst. Nu ist alles wieder gut.


    Allen alles Gute für 2015