Voreinstellung der Schriftarten

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): verschiedene


    Hallo,


    bis zum letzten Update hatte ich in Thunderbird eine auf meinem Rechner hinterlegte Schriftart fest eingestellt (zusätzliche Schriftart, nicht aus den Windows Schriften). Wie ich die vor Jahren festgelegt habe kann ich heute nicht mehr sagen, ich glaube Thunderbird hat einfach die gewählte Schriftart immer weiter übernommen.
    Es kann aber auch sein, das ich sie seinerzeit unter - Konten-Einstellungen - Verfassen&Adressieren - Globale Einstellungen - Ansicht - Standard-Schriftart - hinterlegt habe.


    Nach dem Update war die Einstellung weg, alle Mailvorlagen sehen nun gruselig aus und im Auswahlfeld Schiftart (nicht mehr direkt als solches erkennbar) ist nun "variable Breite" vorgegeben. Über Pfeil nach unten komme ich in eine Schriftauswahl.
    Hier sind aber nicht alle Schriften, die sich auf meinem Rechner befinden, sondern wahrscheinlich nur einige von Thunderbird vorgegebene.


    Die gleichen Schriften finde ich auf dem oben genennten Pfad in den Einstellungen.


    Gibt es eine Möglichkeit meine anderen Schriften wieder ins Thunderbird zu bekommen?


    Gruß


    Mike

  • Hallo,
    vor Jahre hat Thunderbird aber einer älteren Version (vielleicht war es V. 3.0) den Zugriff auf die Windows-Fonts beschnitten. Das hatten einige User bedauert.
    Warum du das erst jetzt festgestellt hast, kann ich nicht sagen. Da Thunderbird keine eigenen Fonts mitbringt und diese von Windows nimmt, musst der von dir gewünschte Font also im Windowsordner "Fonts" vorhanden sein. Eine Garantie, dass dieser in Thunderbird erscheint, gibt es aber nicht.
    Allerdings habe ich persönlich recht viele unterschiedliche Schreibschriften, die ich in den Windowsordner kopiert hatte, in Thunderbird aufrufen können.
    Die meisten sind auch nach dem Update noch da.
    Evtl. erstelle mal ein Thunderbird-Testprofil und überprüfe das Angebot an Fonts dort.

    Zitat

    Es kann aber auch sein, das ich sie seinerzeit unter - Konten-Einstellungen - Verfassen&Adressieren - Globale Einstellungen - Ansicht - Standard-Schriftart - hinterlegt habe.

    Das nützt dir aber nichts, wenn sie dort nicht angezeigt wird.

    Zitat

    Nach dem Update war die Einstellung weg, alle Mailvorlagen sehen nun gruselig aus und im Auswahlfeld Schiftart (nicht mehr direkt als solches erkennbar) ist nun "variable Breite" vorgegeben


    Das kann man aber alles wieder ändern unter Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Standardschriftart.
    Es könnte sein, dass du noch weitere Einstellungen dafür machen musst, nämlich unter
    Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > Erweitert dort neben "Sans Serif" (ja, du liest richtig) die Schriftart ändern.
    Und das musst du noch ein weiteres Mal machen, indem du dort ganz oben auf "Schriftarten für" auf Unicode klickst, da Thunderbird verschiedene Schriftarten bei verschiedenen Zeichenkodierung gestattet, sonst könnte es nämlich sein, dass du je nach Zeichenkodierung andere Schriftarten siehst.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw