Emails aus Posteingang verschwunden, Zusammenhang mit GData?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional Service Pack 1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):ping


    Hallo,


    ich habe gestern G Data Internet Security CBE installiert. Danach ist mir nichts weiter aufgefallen. Heute morgen habe ich eine Email versandt. Da ich das Versenden beweisen und die Email ausdrucken wollte, habe ich im Ordner Gesendet nachgesehen, aber da war sie nicht. Ich habe alle möglichen Ordner kontrolliert, fand diese Email aber nciht. Ich habe die Empfängerin der Email angerufen und gefragt, ob sie sie erhalten habe, was sie verneinte. Also habe ich die Email noch einmal abgeschickt. Wieder war im Gesendet-Ordner und auch sonst keine Spur von ihr zu finden. Nach Neustart von Thunderbird fand ich beide Emails im Gesendet-Ordner.


    Dann wollte ich meine über 400 Emails im Posteingang durchsehen und stellte bei den ältesten fest, dass mir der Inhalt nicht angezeigt wurde. Das war auch so bei Emails, die nur einige Tage alt waren.


    Nach Suche in Google bin ich auf die Seite in diesem Forum gestoßen, auf der beschrieben wird, wie man den Inhalt von älteren Emails wieder sichtbar macht.


    Man sollte über Rechtsklick auf den betreffenden Ordner in Eigenschaften auf Reparieren klicken. Eine Erfolgsmeldung stand nicht dabei, aber ich habe das versucht.


    Das hatte das fantastische Ergebnis, dass mit einem Schlag fast alle meine Emails im Posteingang verschwunden waren. Wahrscheinlich waren 95 % davon nicht wichtig, aber die restlichen hätte ich doch gerne noch gelesen, bearbeitet und in Ordnern verstaut. Übrig geblieben sind so 7 bis 8 Stück, die erst heute eingegangen sind-


    Ich hatte ja schon von diesem Forum erfahren und habe mich angemeldet. Der Aktivierungscode wurde an meine Emailadresse geschickt, aber auch nach mehreren Minuten nicht angezeigt. Ich habe GData deaktiviert für 5 Minuten, aber auch dann kam nichts. Dann habe ich den PC neu gestartet und bekam sofort drei Emails nagezeigt, die vorher wohl schon unterwegs waren. Darunter auch die mit dem Aktivierungscode.


    Beim Lesen der Fragen im Forum habe ich dann die Frage gefunden, ob GData daran schuld sein kann, dass ganze Ordner mit Emails verschwunden sind. Das Thema ist zwar sehr nahe an meinem Problem, aber vielleicht doch ein anderes??


    Ist das Problem schon bekannt oder bin ich leider der erste damit? Und vor allem, weiß jemand Rat?


    G Data habe ich noch nicht deinstalliert oder ausgeschaltet. Ich habe einen Wiederherstellungspunkt von vor zwei Tagen gefunden, der auf jeden Fall vor der Installation von GData liegt.


    recht freundliche Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von oldvan65fan ()

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Das hatte das fantastische Ergebnis, dass mit einem Schlag fast alle meine Emails im Posteingang verschwunden waren.


    Die Frage ist, ob diese Mails wirklich gelöscht wurden oder nur unsichtbar sind.
    Kontrolliere das in Thunderbird so:
    Überprüfe die Ordnergröße auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Steht dort eine größere Anzahl als du erkennen kannst, sind die Mails noch da.
    Überprüfe das so: öffne das Thunderbird-Profil und dort im Ordner \Mail suche den sog. Kontenordner (=Name des Servers) und darin nach Dateien ohne Endung - nur diese enthalten Mails. Öffne sie mit einem Editor z.B. Notepad++ zur Not auch mit WordPad.
    Dort stehen alle vorhandenen Mails im Quelltext aneinander gereiht.

    Zitat

    Ich habe GData deaktiviert für 5 Minuten, aber auch dann kam nichts.


    Das Deaktivieren von Sicherheitssoftware ist selten hilfreich, denn sonst hätten es ja die Viren genau so einfach.
    Entweder man macht das sog. Durchführen eines sauberen Windows Neustart
    oder man deinstalliert den Virenscanner komplett. Der Aufwand ist ungefähr gleich.
    Das Verschwinden von Mails muss nicht zwangsläufig vom Virenscanner kommen, ist aber nicht unwahrscheinlich.
    Die Ursache findet man aber nur im Ausschlussverfahren.
    Wenn du im Forum nach Gdata gesucht hast, wirst du gemerkt haben, dass die Symptome oft nicht die gleichen sind.
    Man daher keine Vorhersagen machen.
    Zum Lesen über die Wartung von Thunderbird:
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Abend,


    nett, dass du mir so viele Tipps gibst.
    Ich habe erst mal das einfachste gemacht und mit Rechtsklick auf den Ordner kontrolliert, wieviel Emails da sind. Es sind tatsächlich nur 18 Stück von heute mit 1,9 MB. Da ist auch eine mit Anhang, könnte von der Größe passen. Jedenfalls sind 1,9 MB etwas wenig für über 400 Emails.
    Alles andere mach ich morgen. Heute habe ich nicht mehr den Nerv dafür. Einfach nur den Virenscanner für einige Minuten deaktivieren war für mich schneller und einfacher, vor allem, weil ich mir damit das Neuinstallieren gespart habe, das gestern auch schon eine Stunde gekostet hat.


    Melde mich morgen wieder. Viele Grüße