Thunderbird verliert gelegentlich E-Mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail


    Ich habe mehrere Mail-Konten und alle so eingestellt, dass eine Blindkopie an das Sender-Konto geschickt wird. Wenn eine solche Mail ankommt, wird sie in den Ordner "Gesendet" kopiert. So erreiche ich, dass auch die gesendeten die Mails auf allen Geräten gespeichert sind. Vielleicht ist das ein Umweg. Aber es funktioniert.


    Von Zeit zu Zeit merke ich, dass eine E-Mail, die ich versendet habe, nicht vorhanden ist. Sie fehlt bei den gesendeten und bei den empfangenen E-Mails. Sie fehlt bei den gelöschten Mails, beim Spam und im Archiv. Und sie fehlt auch auf dem Server (Zugriff via Webmail auf Gmail). Es ist, als hätte es die Mail nie gegeben.


    Sie fehlt zwar, aber sie wurde verschickt und kam bei den Empfängern an. In beiden Fällen konnte ich einen Kollegen, der auch auf dem Verteiler war, bitten, mir seine Kopie zurück zu schicken. Der eine Problemfall war im letzten Dezember, der andere am 10. Februar. Dazwischen hatte ich auf allen Konten viel Verkehr. Vielleicht gingen noch viel mehr Mails verloren. Ich weiss es nicht.


    Brauche dringend Hilfe. Danke.

  • Wenn Du eine E-Mail versendest, dann übergibt der TB diese an den konfigurierten SMTP-Server. Dieser übernimmt dann die Zustellung an die Server der Empfänger, manchmal mit weiteren Servern dazwischen. Sobald die E-Mail also an den SMTP-Server übergeben wurde, ist das Mailprogramm auf Deinem Rechner raus aus dem Spiel.


    Sollte es auf dem weiteren Weg zu Fehlern kommen, bekommst Du in der Regel eine Benachrichtigung per E-Mail, z.B. falls die Empfängeradresse nicht existiert. Das kannst Du ausprobieren, indem Du eine E-Mail an eine Phantasieadresse schickst.


    In den von Dir geschilderten Fällen hat diese Übergabe offenbar fehlerfrei funktioniert. Ansonsten hättest Du eine Fehlermeldung des SMTP-Servers bekommen. Vor allem hätten die anderen Empfänger die E-Mail nicht erhalten.


    Und sie fehlt auch auf dem Server (Zugriff via Webmail auf Gmail)


    Wenn die E-Mail auch auf dem Server fehlt, dann ist sie entweder nie eingegangen oder wurde dort gelöscht/verschoben. Letzteres kann z.B. durch Filter innerhalb des TB oder beim Provider geschehen aber auch durch weitere Mailclients, z.B. auf dem Smartphone oder auf einem weiteren Rechner. Hier vermute ich auch in Deinem Fall die Ursache.


    Denkbar wäre natürlich auch, dass der TB bei der Übergabe an den SMTP-Server nicht alle Empfänger mitgeteilt hat. Von so einem Fall habe ich noch nie gehört. Das halte ich nahezu ausgeschlossen.

    Einmal editiert, zuletzt von SusiTux ()

  • Hallo,
    dein Weg

    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail


    Ich habe mehrere Mail-Konten und alle so eingestellt, dass eine Blindkopie an das Sender-Konto geschickt wird

    ist absolut ok und hat den Vorteil, dass du a) siehst, dass die Mail zumindest mal vom Server versendet wurde und b) lesbar bei dir ankommt.
    Du kannst aber ja zusätzlich in Extras>Konten-Einstellungen>Konto>Ordner & Kopien angeben, dass die Mails in einen belibiegen Ordner auf dem Server (IMAP) oder auch lokal gelegt wird.
    Die Ablage auf dem Servermacht ab und an je nach Provider mal Probleme, aber dann ist die Mail für alle Geräte sichtbar, lokal wäre halt nur eine Sicherung auf dem jeweiligen Client.