Nach Konten-Einstellung keine Änderung mehr möglich

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP / IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX-Free
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern


    Da meine GMX-Mailbox nach vielen Jahren jetzt überläuft und nix mehr empfängt, hieß es nun für mich erstmalig auf TB umzusteigen:


    Ziel:


    1. Alle Mails vollständig über TB lokal halten
    2. Mails in GMX deutlich aber nicht vollständig reduzieren
    3. Mails zur Datensicherung auf externer Platte speichern


    TB installiert. Die Mails liefen in TB ein. Da ich lokal nirgends etwas fand, was irgendwie nach einem Datenvolumen von 3500 Mails aussah, ging ich davon aus, daß die Mails in TB nur virtuell angezeigt wurden, obwohl sie auch im Offline-Modus geöffnet werden konnten, inkl Anhänge.
    Im Netz fand ich den Hinweis, daß GMX-Free nur mit POP-Einstellungen richtig funktioniert. Da die Standard-Einstellungen bei mir IMAP waren, ging ich nach dieser Anleitung vor und änderte auf POP:
    https://hilfe.gmx.net/mailprogramme/pop3.html#thunderbird
    Danach sah das Window der Konten-Einstellungen so aus:



    Seit diesem Zeitpunkt ist es egal welche Menüoption in diesem Fenster angewählt wird, es erscheint immer diese Meldung und Weiteres geht nicht:



    Im weiteren Verlauf las ich im Netz, daß alte GMX-Free-Accounts (was meiner ist) sehr wohl mit IMAP arbeiten. Durch die nun erscheinende Meldung finde ich auch keine Möglichkeit mehr diese Einstellung rückgängig zu machen.
    Ein Deinstallieren von TB, Reboot und anschließende Neuistallatioin, ändert nichts an dem Softwareverhalten. Scheinbar ist die Konten-Einstellung nicht nur im TB erfolgt, sodaß TB sofort nach Neuinstallation wieder auf die veränderten Einstellungen zugreift.


    Ich sage schon mal Danke für die Hilfe.

  • Ein Deinstallieren von TB, Reboot und anschließende Neuistallatioin, ändert nichts an dem Softwareverhalten. Scheinbar ist die Konten-Einstellung nicht nur im TB erfolgt, sodaß TB sofort nach Neuinstallation wieder auf die veränderten Einstellungen zugreift.

    Hallo,


    Thunderbird trennt ebenso wie Forefox vom gleichen Hersteller konsequent Programm und Daten. Deswegen hat die Neuinstallation auch keine Änderung bewirkt, denn die EInstellungen sind in deinem Profil gespeichert. Infos zu Profilen findest du z.B. hier:
    https://support.mozilla.org/de…nutzerprofile-Thunderbird
    https://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten


    Zu klären wäre nun erstmal, ob du mit dem angelegten POP-Profil bereits Mails vom Server geholt und implizit dort gelöscht hattest. Danach kannst du entscheiden, ob du das "temporär" angelegte Profil mir dem POP-Konto noch benötigst (-> sichern und umbenennen) oder ob du es ganz sicher nicht benötigt, weil wirklich keine Mails dort drin sind (-> löschen - aber auch das für alle alle Fälle nicht sofort)


    Zudem solltest du dich, sofern nicht bereits geschehen, über die Unterschiede zwischen POP und IMAP informieren, beispielsweise hier: https://www.thunderbird-mail.d…ann_IMAP_statt_POP_nutzen


    Zum Handling mit IAMP und Kopieren der Mails per FIlter in die sog. Lokalen Ordner kann dir u.a. Peter Lehmnann besser helfen, er handhabt das nämlich schon länger so.


    MfG
    Drachen

  • Hallo Drachen,


    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ja, es sind schon reichlich Mails unter dem POP-Profil in TB gelaufen. Allerdings scheint es mir nach ein paar Stichproben so, daß sie trotzdem auch noch in GMX vorhanden sind. Erwartest Du, daß sie dort eigentlich gelöscht sein sollten?


    MfG
    Solv

  • Bin mich am Einlesen in POP und IMAP und es scheint, daß ich an der Stelle schon die richtigen Einstellungen gemacht hatte, damit die Mails NICHT von GMX gelöscht werden. Möglicher Weise habe ich da Glück gehabt und ich brauche das POP-Profil tatsächlich nicht mehr.
    Aber ich werde es trotzdem sichern.

  • Hallo Drachen,


    nachdem ich den kompletten TB-Ordner, in dem das Profil war, gelöscht habe, konnte ich eine jungfräuliche Neuinstallation durchführen.
    Die StandardEinstellungen mit IMAP habe ich einfach so belassen und jetzt sind existieren alle Mails in GMX und TB, wie es auch gehört.


    So bin ich aus dem Schlamassel wieder raus und kann jetzt mit Peter Lehmann zwecks Mailmanagement und lokalen Ordnern kontakten.


    Danke für Die Hilfe.


    MfG
    Solv

  • Hallo,


    sehr gern geschehen, freut mich das ich helfen konnte. Peter ist einer der emsigsten Helfer hier und wird das Thema vermutlich ohnehin von selber finden und sich melden, aber wegen Ostern und so gib ihm etwas Zeit :-)


    Dir und allen Mitlesern frohe Ostern
    Drachen