TB 31.6.0 mit Outlook.com

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.6.0
    * Betriebssystem + Version:Win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):Outlook.com
    * Eingesetzte Antivirensoftware:GDATA
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Router


    Seit dem 30.4.2015 kann ich keine Emails vom obigen Provider mehr empfangen. Benutze als Emailadresse @hotmail.com. nutze ich die Weboberfläche zb. mit Firefox, dann gibt es keine Probleme. Vielleicht haben sich die Einstellungen im TB geändert. Wo kann man die exakten Einstellungen finden und zwar für ein POP-Konto?

  • Hallo,

    Seit dem 30.4.2015

    habe ich den Zeitsprung verpasst?


    pop-mail.outlook.com
    Port 995
    Benutzername: vollständige Mail-Adresse
    SSL/TLS
    Passwort, normal


    oder
    imap-mail.outlook.com
    Port 993
    Benutzername: vollständige Mail-Adresse
    SSL/TLS
    Passwort, normal


    smtp-mail.outlook.com
    Port 587
    Benutzername: vollständige Mail-Adresse
    STARTTLS
    Passwort, normal


    Ich empfehle, ein neues Konto mit IMAP zu erstellen (nicht ändern!)


    Viel Glück
    Herbert

  • habe es versucht: bekomme Als Rückmeldung Benutzer oder Passwort nicht gefunden - und das nach Jahren ohne das etwas geändert worden wäre.

  • Hallo,


    geh auf outlook.com und beantrage dort ein neues Passwort.
    Ich selbst musste vor ca. 2 Wochen ebenso verfahren, nachdem ich keine Mails mit dem TB abfragen konnte.
    Microsoft hat möglicherweise eine zwangsweise Änderung des Passwortes nach Ablauf einer bestimmten Zeit vorgesehen.


    Viel Erfolg
    Herbert

  • Also auf meinen Account bei Outlook.com komme ich mit dem alten Passwort rein. Jetzt habe ich es geändert:beim POP-Account kennt er das neue Passwort nicht, dagegen funktioniert es über IMAP


    das pop3 scheint bei outlook.com nicht mehr zu funktionieren.

    Einmal editiert, zuletzt von errut ()

  • Hallo,


    überprüfe die Einstellungen von Gdata (darf TB-Profil bestenfalls lesend scannen, aber keinesfalls anfassen oder dort herum pfuschen, und soll auch den E-Mail-Verkehr nicht scannen), ggf. schmeiß auch testweise GData ganz runter. Das ist für Probleme mehr als bekannt.
    Ferner wäre die Frage, ob du evtl. den Router gewechselt hast, auch solche Aktionen führen mitunter zu diversen Problemen mit dem Mailclient.


    MfG
    Drachen

  • Freut mich, dass die Summe unsere Hinweise zur Lösung führte :-)


    Schönen Sonntag noch
    Drachen