Wie richte ich eine Lese- / Empfanfsbestätigung ein ??

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: aktuelle Version
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx + freenet
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Support-Team,
    wie richte ich eine Lese-/Empfangsbestätigung ein ??
    :wall:

  • Hallo Ned Stark,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Hier (Konto-Einstellungen):



    Und hier (globale Einstellungen):



    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Ned Stark,


    ich wurde aus deiner Anfrage nicht so recht schlau. Verstehst du unter "Einrichten einer Empfangsbestätigung", wie du eine beim Senden einer E-Mail vom Empfänger anforderst, oder wie du eine erhaltene MDN bearbeitest.


    Du musst wissen, dass eine versandte Anforderung einer MDN nicht viel mehr als die Bitte (!) an dem Empfänger ist, dir eine solche zu senden. Von den meisten Empfängern wirst du allerdings keine bekommen, denn von ihmen wird das als ein Eingriff in ihre Persönlichkeitsrechte gesehen. Niemandem geht es etwas an, ob und wann ich eine Mail lese! Viel mehr Erfolg wirst du mit einer höflich formulierten Bitte haben, dir den Empfang der Mail kurz zu bestätigen.


    Deshalb ist auch meine Empfehlung für die Einrichtung der Empfangsbestätigung bei empfangenen Mails, diese ebenfalls entweder vollständig zu deaktivieren, oder dich zumindest zu fragen, ob du eine MDN versenden willst. Denn das automatische Versenden einer MDN ist gerade beim eingehendem SPAM als "tödlich" zu bezeichnen. Damit zeigst du dem Spammer, dass diese Adresse aktiv ist und der Nutzer sogar antwortet. Ergebnis: dein SPAM-Aufkommen wird stark anwachsen, denn eine als aktiv bestätigte Adresse ist auf dem Adressmarkt weit mehr wert und wird dann entsprechend gut und oft verkauft.
    Also, überlege dir das gut ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!