Visitenkarte bearbeiten

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): WEB.DE
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Trend Micro Titanium Maximum Security
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Unter Konteneinstellungen - "Visitenkarte bearbeiten" erhalte ich ein Format mit 3 Reitern (Kontakt - Dienstlich - Sonstiges), wenn ich aber eine Visitenkarte aus einer gesendeten Mail öffne, erhalte ich ein Format mit 6 Reitern (+Privat, + Chat, + Foto)! Diese möchte ich auch im Bearbeitungsmodus zur Verfügung haben. Ist das machbar? ?(
    Gruß - fup

  • Hallo fup,
    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehme ich mir hier ... .)


    Ich vermute mal (denn bei mir ist es auch so), dass hier beim Absender der Mail das Add-on "MoreFunctionsForAdressBook" im Spiel ist. Dieses Add-on macht genau das, was der Name schon sagt. Einfach mal installieren und probieren. Dir wird es gefallen ... .


    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    vielen Dank für die Antwort! Jetzt habe ich das Add-on installiert - mit dem Ergebnis, dass im Adressbuch ein nochmals erweitertes Format erscheint. Im Modus "Visitenkarte bearbeiten" hat sich allerdings nichts geändert. Das war aber mein Problem!


    Mit freundlichen Grüßen
    fup

  • Diese möchte ich auch im Bearbeitungsmodus zur Verfügung haben.

    Hallo,


    das geht nicht, die vCard Optionen sind schon lange verbesserungsbedürftig - wie auch das Adressbuch - aber das werden wir wohl nicht mehr erleben.
    Verwende das Add-on als separates Hilfsmittel.
    Heißt: gestalte deinen eigenen Kontakt nach deinen Wünschen und exportiere ihn als *.vcf und diese Datei hängst du - leider nur manuell oder direkt aus dem Adressbuch - an jede Mail.
    Lasse also die Thunderbird-eigenen Menüs in den Konteneinstellungen beiseite.
    Aber Achtung: das VCF-Format ist offensichtlich nicht standardisiert, so zeigt etwa Windows Live Mail nur einen kleine Auswahl der möglichen Kategorien an.
    Nur Outlook macht das und auch Thunderbird selbst kann die vCard nicht so anzeigen wie du sie erstellt hast.
    Ganz ehrlich: lass es sein!


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    vielen Dank für die klare Ansage!
    - Ich gehe über "Signatur".


    Gruß