Bei Entwürfen und Apfel-E: Fehler mit Zeichensatz

  • Wenn ich Mails aus den Entwürfen öffne oder eine ehemals gesendete Mail mit Apfel-E öffne, um sie neu zu schreiben, dann ist die E-Mail oft - nicht immer, was mich verwundert - im falschen Zeichensatz, so dass die Umlaute usw. nicht richtig dargestellt werden.


    Was kann ich tun?
    Ist dieser Fehler bekannt?


    Danke!

    MacBook Pro (15 Zoll, Early 2011; macOS, Thunderbird) | iPhone 5s (iOS) | iPad Pro (iOS) | aktuellste Versionen

  • Hallo,


    das Problem ist schon lange bekannt, es gibt dazu einige Bug-Reports und unzählige Beiträge in Mozilla-Foren:
    Bug 555693 "Incorrect non-ascii chars when reopening draft message with the message pane turned off"
    Bug 739063: "edited draft message uses incorrect encoding"
    Bug 597369: ""Forward"/"Edit As New" from context menu creates message composition with incorrect character encoding"

    Ein ähnliches Problem beim automatischen Versenden von Vorlagen würde kürzlich hier in dem Thema automatisierte Vorlage: Umlaute werden beim Empfänger falsch dargestellt diskutiert.


    Ich habe dein Problem eben mal nachgestellt, indem ich so vorgegangen bin wie es im Comment 23 des Bug 555693 beschrieben wird:
    einen Entwurf im UTF-8 Format erstellt, im Menü Ansicht > Fensterlayout den Nachrichtenbereich ausgeschaltet und dann den Entwurf per Doppelklick oder Cmd + E (oder auch R-Klick -> Als neu bearbeiten) in einem Verfassen-Fenster geöffnet.
    Die Umlaute und Akzente wurden im Verfassen-Fenster tatsächlich falsch dargestellt, allerdings nicht konstant.
    Als ich den Nachrichtenbereich wieder eingeschaltet und den Entwurf erneut in einem Verfassen-Fenster geöffnet habe, wurden Umlaute und Akzente plötzlich korrekt dargestellt!
    Kannst du bei deinen Entwürfen mal den Quellcode anzeigen (Cmd + U) und überprüfen, ob in der Zeile "Content-Type" text/plain; charset=utf-8; format=flowed angegeben wird?
    Mache dann ebenfalls den Test mit ein- oder mehrmaligem Ein- und Ausschalten des Nachrichtenbereichs.


    Gruß



     

  • Danke, Mapenzi!


    Es ist unglaublich, aber über den Weg mit F8 zur Ansicht des Nachrichtenfensters geht es wirklich. Ist zwar nicht ideal, aber eine Lösung. Vielen Dank für diesen Tipp und falls es eine langfristige Lösung gibt, bin ich daran natürlich weiterhin interessiert! :)

    MacBook Pro (15 Zoll, Early 2011; macOS, Thunderbird) | iPhone 5s (iOS) | iPad Pro (iOS) | aktuellste Versionen