S/MIME Commodo Registrierung > Welches Zertifikat auswählen?

  • Hallo,


    ich hatte mich bei comodo registriert und firefox zeigte an, dass ein Zertifikat installiert wurde.
    Nun finde ich unter Einstellungen in firefox allerdings ganz viele Zertifikate von Comodo und weiß nicht genau, welches ich davon exportieren soll?
    Kann mir jemand den genauen Namen des Zertifikats nennen?


    PGP ist bereits eingerichtet, nur S/MIME bekomme ich aufgrund des fehlendes Zertifikats nicht zum Laufen.




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * S/MIME oder PGP: S/MIME
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

  • Hallo godlich!

    Kann mir jemand den genauen Namen des Zertifikats nennen?

    Nö. Woher sollten wir den Namen deines Zertifikates kennen?


    Im Zertifikatsmanager des Browsers und auch des Mailclients findest du unter:
    - Zertifizierungsstellen: alle vom Hersteller des Browsers oder auch von dir bewusst importierten Zertifikate der Zertifikats-Herausgeber, also auch Commodo
    - Personen/Server: die zumeist von dir bewusst importierten oder auch zugelassenen Zertifikate von fremden Servern oder auch Personen (nur im Thunderbird)
    - Ihre Zertifikate: deine eigenen "geheimen" (!!!) Zertifikate und Schlüssel.


    Dieses Zertifikat (dessen Namen ich nicht kennen kann) musst du exportieren (mitsamt des privaten = geheimen Schlüssels) und diese so genannte "Schlüsseldatei" kannst du dann in den Zertifikatsmanager des Thunderbird importieren. Dateiname wird sein: .p12 oder .pfx oder evtl. auch .pem. Wenn .pem kannst du diese mit einem Texteditor zum Ansehen öffnen, und du wirst sehen, dass darin ein private key und ein public key ist. Dann hast du richtig exportiert.


    Ich empfehle dir sehr, diese Schlüsseldatei beim Exportieren mit einem so genannten Transportpasswort zu schützen und mindestens auf einem (besser: 2) externen Datenträger zu speichern und sicher zu verwahren. Diese Datei wird dir bei einem Verlust (der Datei und des Transportpasswortes) nie wieder jemand herstellen können und ohne diese Datei wirst du an dich verschlüsselte Mails nicht lesen können.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!