Thunderbird ruft von Web.de nicht alle EMails ab

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0 (---na bravo, jetzt macht´s auch noch ein Update.... lach) 2 Minuten später: 38.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.0
    * Kontenart (POP / IMAP): drei Konten mit POP.3
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Web.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: McAfee
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): McAfee (betriebssystem-intern.... gerade mega überfragt)


    Hallo in die Runde!


    Okay, ich versuch´s mal: bin technisch nicht ungeschickt, aber bitte geht harmlos-dosiert mit Fachbegriffen um ;-)


    Ich nutze Thunderbird schon seit Jahren, anfangs lief es problemlos. Seit nun ca. 2 Jahren überträgt es mir nicht mehr alle Emails von Web.de (alle drei Adressen) in Thunderbird, wenn ich mich bei Web.de über den Browser einlogge, habe ich jedoch alle da.
    Ich habe schon die Konten gelöscht und neu aufgespielt, jedoch half das zum Einen nicht und zum Anderen funktionierte das Einrichten nicht mal so problemlos, wie es beschrieben wird, von wegen, die Einstellungen werden automatisch gefunden. Ich muss schon da immer rumtüfteln und als ich letztens eine neue Web.de Adresse in Thunderbird hinzufügen wollte, habe ich es nach einer Stunde versuchen gelassen, weil es nicht funktionierte (der Benutzername oder Passwort stimme nicht mit den gespeicherten Daten überein, er finde keine Angaben beim pop.3 Dingen, usw....) - nervig!


    Zum Abruf-Problem: hatte bzw habe ich auf zwei Laptops. Hatte bei McAfee die sogenannte Anti-Spam (für Postfächer) aktiviert, aber bereits rausgenommen - nutzt nichts. Habe die Ports durchprobiert 110, 993, 995. Steht auf 995, es kommen ja auch Emails an, aber leider eben nur die Wenigsten und das ist nicht in Ordnung. Beim Postausgangsserver soll ich Web.de wählen. Dort zeigt es mir mehrere an, beim markierten steht noch (Standard) dabei. Auch das habe ich schonmal mit den anderen durchgetauscht, aber da geht dann erst gar kein Versenden von Emails mehr, also muss es die Standard-Option sein; aber das Versenden macht ja auch keine Probleme.


    So.... Ich wäre wirklich froh, wenn jemand noch einen Rat hätte. Ich habe die anderen Posts bereits gelesen, doch ja selbst auch schon einiges daraufhin oder zuvor versucht und komm nicht weiter. Bitte sagt mir nicht, ich soll McAfee weiterhauen, denn das sind auch Kostenfragen und ich habe die Software eben erst neu erworben. Es muss ja auch dort Einstellungen geben, die sich mit Thunderbird vertragen, vor allem wenn es ja schon funktionierte und das bei anderen Anwendern auch macht.


    Danke schonmal :-)
    Cathrin

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Ich habe schon die Konten gelöscht und neu aufgespielt,

    Das würde nur helfen, wenn du auch die Datenbanken im Thunderbird-Profil löschen würdest. Bei POP wären die Mails darin dann weg, bei IMAP aber nicht. Dort empfehle ich dieses Vorgehen.
    Es sei denn, du machst vorher eine Kopie alle Ordner und fügst diese in die lokalen Ordner ein. Das könnte man auch im Thunderbird-Profil ähnlich machen.



    Hatte bei McAfee die sogenannte Anti-Spam (für Postfächer) aktiviert,

    Das sollte man immer bleiben lassen.
    Ich selbst lasse keine Sicherheitssoftware direkt an die Mails heran.


    Darf man wissen, wie groß die Posteingangsordner bei dir sind?
    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Es ist in Thunderbird nicht möglich auch nur annähernd die Ordnergröße abzuschätzen (etwa anhand der Größe und Anzahl der vorhanden Mails).



    Beim Postausgangsserver soll ich Web.de

    Was genau meinst du damit, welche Einstellung meinst du?



    Bitte sagt mir nicht, ich soll McAfee weiterhauen,

    Nein, aber du sollst den komplette Mailschutz erst mal deaktivieren, dadurch wird deine Sicherheit nur unwesentlich geschmälert.
    Dass es heftige Probleme zwischen Sicherheitssoftware (bis hin zum Mailverlust) konntest du nicht wissen. Ich selbst würde nie für eine solche Software bezahlen.



    Es muss ja auch dort Einstellungen geben, die sich mit Thunderbird vertragen,

    Die gibt es auch, aber nicht in Thunderbird sondern in Kaspersky. Welche das sind kann ich dir nicht sagen, da müsstest du dich an ein anderes Forum oder an die Entwickler selbst wenden. Auf jeden Fall solltest du den Mailschutz ausschalten und danach Windows neu starten.
    Erst dann können wir weitersehen und mit ein paar Telnetbefehlen weitermachen.
    Übrigens gibt es ähnliche Probleme bei Outlook Windows Live Mail usw. nicht, da diese Programme von Kaspersky bevorzugt behandelt werden, um es sich nicht mit MS zu verderben, ist aallerdings verständlich. Thunderbird spielt nur eine untergeordnete Rolle.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hi mrb,


    also ich versuch mich da jetzt mal durchzuwuseln ;-)
    Danke erstmal für deine Antwort! Ich erkenne deine Bemühungen, mir alles verständlich rüber zu bringen :-D


    Größer der Posteingangsordner:
    4,3MB (da steht Anzahl der Nachrichten: 0 ???)
    6,6KB (Nachrichten: 3)
    113KB (Nachrichten: 0)


    Punkt2:
    Beim Postausgangsserver soll ich Web.de


    Was genau meinst du damit, welche Einstellung meinst du?


    Ich hatte eine Hilfe von Web.de offen und da stand, ich solle in den Konteneinstellungen bei Postausgangsserver SMTP auf Web.de einstellen. Da sind bei mir dreimal Web.de verzeichnet, aber eins ist mit - (Standard) - versehen. Ich habe einfach mal die anderen ausprobiert, aber da ging halt dann gar nix mehr, also bin ich wieder auf das mit Standard umgestiegen.



    Punkt 3:
    Ich habe den Mailschutz deaktiviert, starte den PC nochmal neu.



    Punkt 4:
    Ich liebe Thunderbird... aber denk wirklich drüber nach, ein anderes Programm einzurichten. Ich kenne die von dir genannten nur alle nicht (bis auf Outlook). Kannst du eins besonders empfehlen?


    Danke nochmal :-)

  • Ich hatte eine Hilfe von Web.de offen und da stand, ich solle in den Konteneinstellungen bei Postausgangsserver SMTP auf Web.de einstellen.

    Du musst immer den SMTP-Server nehmen, der zum Konto gehört, nie einen eines anderen Kontos.
    Warum hast du aber gleich 3? Hast du mehrere Konten bei Web.de oder sog. Wegwerfadressen und diese als Konto angemeldet?


    Ich würde in den SMTP-Servereinstellungen alle nicht benötigten Web.de Server löschen, einer reicht.
    Könntest du mir die SMTP- Einstellungen mal posten (Verschlüsselung, Passwort, Port).


    Leider kann ich dir keinen anderes Mailprogramm empfehlen. Ich selbst habe zwar Outlook und Windows Live Mail hier installiert, verwende sie aber nur zu Testzwecken. Outlook ist sehr mächtig und mehr für den kommerziellen Verkehr geeignet.
    Bietet aber kaum Erweiterungsmöglichkeiten.
    Windows Live Mail ist mehr ein Behelf und bietet überhaupt keine Erweiterungsmöglichkeiten. Unübersichtlich ist es aber nicht.
    Aber eins kann ich dir jetzt schon sagen, früher oder später wirst du auch mit den Programmen Probleme bekommen, entspr. Foren und Newsgroups sind voll davon.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja, ich habe drei Konten bei web.de.


    Verschlüsselung, Passwort, Port.... ?
    Ich kann bei SMTP Postausgangsserver nur soweit rein - siehe Screenshot. Und es geht eben nur wenn ich das Web.de (Standard) auswähle, die anderen Web.de gehen nicht. Und ein T-online Konto habe ich auch, natürlich weise ich dieses nur der T-online Adresse zu. Mehr sehe ich nicht und kann ich da auch nicht einstellen.

  • Hallo,
    wenn du 3 KOnten bei Web.de hast warum verwendest du dann den Button für die Identitäten?


    Die Einstellungen für den SMTP-Server findest du, wenn im Kontenfenster links ganz bis unten scrollst und dann im recht Fenster den betr. Server aussuchst. Und diese Einstellungen möchte ich gerne wissen.
    Um den Telnetbefehl kommen wir nicht herum:


    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis.
    Bedenke, dass in Windows ab Vista Telnet erst in den Windows-Programmeinstellungen aktiviert werden muss.
    Aktivierung des Telnet-Clients unter Windows 7.


    Der Befehl müsste bei dir lauten: telnet smtp.web.de 587
    Enter
    Beschreibe genau, welche Antwort du bekommst, selbst ein blinkender Cursor hat eine Aussagekraft.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Sorry,


    ich steig aus.
    Ich weiß nicht, welchen Button für Identitäten du meinst. Ich verwende die Konten getrennt für verschiedene Sachen, weiß nicht, was du meinst, welchen Button. Keine Ahnung, bin bisher immer klar gekommen.


    Ich habe verstanden, was ich mit TelNet Client machen soll, aber in der Anleitung heißt es 2x aktivieren? Okay, reagiert jedoch nur einmal und es öffnet sich kein schwarzes Fenster, wo ich deinen Befehl eingeben könnte.
    Ich bin KEIN Windows 8 Crack, da ich den Laptop noch nicht lange habe. Finde also auch Start - Ausführen nicht, um cmd einzugeben und dann den Befehl bei der Suche eingeben zu können.


    Es tut mir leid, ich muss an der Stelle aussteigen, weil ich Dich damit nicht länger aufhalten will. Ist mir unangenehm.
    Doch ich danke Dir sehr für Deine Bemühungen! :-)


    Viele Grüße,
    Cathrin

  • Ich weiß nicht, welchen Button für Identitäten du meinst.

    Das müsstest du eigentlich wissen, denn du kannst den Screenshot nur gemacht haben, wenn du im Knnten Menü auf "Weitere Identitäten" geklickt hast. Schau dir mal den Titel des Screenshots am oberen Rand an, dort steht "Identitäten konfigurieren".

    Finde also auch Start - Ausführen nicht, um cmd einzugeben und dann den Befehl bei der Suche eingeben zu können.

    Ist meine Schuld, hatte ich vergessen hinzuzufügen.
    Drücke einfach die Windows-Taste gleichzeitig mit R.


    Es tut mir leid, ich muss an der Stelle aussteigen, weil ich Dich damit nicht länger aufhalten will. Ist mir unangenehm.


    Wenn immer alles so glatt laufen würde, dann brauchten wir ja kein Forum.
    Nur wenn der Telnetbefehl eine vollständige Antwort des Servers geben würde, wie diese:

    Zitat

    220 web.de (mrweb002) Nemesis ESMTP Service ready

    dann wüsste ich nicht mehr weiter.
    Hattest du denn bei Kaspersky den Mailschutz komplett deaktiviert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Okay :-D


    Guten Morgen,


    also: Ich habe wirklich keinen Button geklickt! Wenn ich in Thunderbird auf Konten-Einstellungen gehe (egal bei welchem Konto), dann öffnet sich dieses Fenster mit den Einstellungen. Und wenn ich dann (egal bei welchem Konto) auf die Identität gehe, kommt eben das, was ich dir fotografiert habe. Mehr habe ich nicht geklickt. Wirklich nichts mit "Weitere Identitäten".


    Danke für Windows-Taste + R ;-)


    Die Antwort:
    220 web.de (mrweb103) Nemesis ESMTP Service ready


    Verbindung zu Host verloren.



    Und danach folgt dann wieder die Zeile, in die ich den Befehl eingeben kann.


    Meinst du, ob ich bei meinem Virenschutz den Mailschutz komplett deaktiviert habe? Ich hab ja McAfee und hab den AntiSpam deaktiviert, in dem es um die ganzen Posteingangsdinge geht. Wenn ich aber im McAfee da den kompletten Bereich sperre, würde ich mir die komplette Firewall auch mit-deaktivieren müssen.


    So, ich hoffe, jetz konnte ich bissl mehr Infos liefern? Wieso habe ich denn da eine andere Nummer in der ServerAntwort?
    Viele Grüße

  • Zitat

    Wieso habe ich denn da eine andere Nummer in der ServerAntwort?

    .
    Weil du offensichtlich einen anderen Server erwischt hast. Ist normal.


    Ich erkläre dir mal anhand von 3 Screenshots, was man machen muss, wenn man zu deinem Screenshot kommen muss:


    Extras --> Konteneinstellungen
    Konto auswählen,
    dann erscheint rechts die Konteneinstellungen mit dem Buttom "weitere Identitäten"



    Nach Klick darauf erscheint dieses Fenster:




    Nach Klick auf "Bearbeiten" dieses:



    So wie du es beschrieben hast, geht das also nicht.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Huhu,


    jetzt verstehe ich wovon Du immer sprichst, aber ich bin da nie so hingekommen, wie du es mir eben beschrieben hast (Frauen + Bildchen = funktioniert).
    Ich war einfach bei Konten-Einstellungen, und dann erschien das Feld mit Postausgangsserver und dann das DropDown und da stehen die alle ebenso drin, als würde ich bis Screenshot 3 Deinen Schritten folgen.


    Gut, soll ich da nun mal alle rauslöschen, die ich nicht brauche? Also die nicht zum jeweiligen Postfach gehören?

  • Ich war einfach bei Konten-Einstellungen, und dann erschien das Feld mit Postausgangsserver und dann das DropDown und da stehen die alle ebenso drin, als würde ich bis Screenshot 3 Deinen Schritten folgen.

    Und wie man dort anders hinkommt, genau das verstehe ich wiederum nicht. Könntest du mir das Schritt für Schritt erklären bzw. mit Bildchen unterstützen?


    Gut, soll ich da nun mal alle rauslöschen, die ich nicht brauche? Also die nicht zum jeweiligen Postfach gehören?

    Eine Identität legt Thunderbird by default ja, mit der gleichen Mailadresse des Hauptkontos. Die kannst du stehen lassen. Ein Löschen wäre aber unbedenklich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich gehe nur in der rechten Spalte, wo alle meine Emails aufgeführt werden, auf den EMailNamen (der ist ja fettgeschrieben) - dann öffnet sich das Übersicht-Fenster "Thunderbird Email "emailadresse@web.de" " mit den Optionen Email, Konten und Erweiterte Funktionen.


    Bei Konten gibt es Konteneinstellungen. Gehe ich darauf, öffnet sich das Fenster, von dem wir dauernd sprechen, in dem ich alle Emailadressen bearbeiten kann. Und dort ist dann wieder rechts die Spalte mit den einzelnen Adressen. Die Adresse, die ich gerade bearbeiten will, klicke ich an, dann wird sie fett geschrieben und ich habe sozusagen eine Startseite von ihr. Und auf dieser stehen Dinge wie die Adresse, Kontenbezeichnung, Standard-Identität, Signaturtext, und eben auch unten: Postausgangs-Server (SMTP): da eben das DropDown, in dem bei mir soviele Web.de gespeichert sind. Und darunter der Button mit "Weitere Identitäten..."