Kalendertermin lässt sich nicht löschen. Meldung: "Dieser Eintrag wurde kürzlich auf dem Server geändert gelöscht. Durch das Löschen dieses Eintrags gehen alle Änderungen auf dem Server verloren."

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Lightning-Version: 4.0.0.1
    * Betriebssystem + Version: 8.1 Home
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky


    Ein Termin wurde gelöscht und an dem betreffenden Tag wird nichts mehr
    angezeigt - auch nicht im Online Kalender (Google).


    Die Meldung, der Dialog enthält Titel, Datum, Kalendername und Status. Der Wortlaut ist
    "Dieser Eintrag wurde kürzlich auf dem Server geändert gelöscht. Durch
    das Löschen dieses Eintrags gehen alle Änderungen auf dem Server
    verloren."


    Als Optionen habe ich "Trotzdem löschen" oder "Änderungen verwerfen und neu laden"
    Beides bringt nichts, die Meldung erscheint immer wieder erneut bei jeder Synchronisation....


    Suche nach dem Termin ergibt keinen Treffer (weder in TB noch auf
    Google).


    Bin etwas ratlos, wäre toll, wenn jemand einen Tipp hätte...



    Mit Dank und Gruß,
    Fritz

  • Ein Termin wurde gelöscht und an dem betreffenden Tag wird nichts mehr
    angezeigt - auch nicht im Online Kalender (Google).


    Hallo Fritz,
    ich habe diese Meldung erst einmal in das richtige Unterforum verschoben.
    Im Betreff sollte eigentlich nur eine Kurz Beschreibung Deines Problems stehen.


    Wie hast Du die Kalender in Lightning eingebunden, über Caldav oder hast Du den Provider for Google installiert?


     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV Oldi,


    danke für's Verschieben, bin noch neu hier. Google ist per Provider eingebunden.


    Aber es scheint, dass ich eine Lösung gefunden habe, indem ich den Google Kalender entfernt und dann wieder neu abonniert habe. Die Meldung scheint nicht mehr zu kommen...


    Sorry, für die Umstände, aber vielleicht hilft ja meine Lösung jemand anderem. Das ist ja schließlich der Sinn des Forums... ;)


    Viele Grüße,
    Fritz

  • Aber es scheint, dass ich eine Lösung gefunden habe, indem ich den Google Kalender entfernt und dann wieder neu abonniert habe.


    Hallo Fritz,
    danke für die Rückmeldung, genau das hätte ich Dir auch vorgeschlagen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo zusammen,


    @Fritz_Kruger ich habe genau das Gleiche Problem, wie du.


    Jedoch verstehe ich den Lösungsvorschlag nicht. Wie kann ich denn den Google Kalender entfernen und neu abonnieren?
    Ist damit gemeint, die Add-Ons zu löschen?


    Vielen Dank schonmal im Voraus!

  • Nein, nicht das Add on löschen. (Du kannst doch mit dem Add on verschiedene Abos abonnieren bzw. verwalten.)


    Also den Kalender aus der Kalenderliste löschen (rechte Maustaste=Kalender abbestellen) und dann einfach wieder neu einrichten, Kalender abonnieren etc...


    Hoffe, das klappt.


    Gruß

  • Vielen Dank für die Erläuterung, jetzt hat es bei mir auch funktioniert!


    Grüße

  • Der Lösungsvorschlag hat mir auch geholfen und dafür gesorgt, dass das nervige PopUp Fenster nicht mehr erscheint! Den Kalender in Thunderbird abbestellen und wieder neu abbonieren funktioniert also!

  • Danke Fritz, ich bin schon fast irre geworden. Habe den Kalender nun abgemeldet und neu erstellt und der nervige gelöschte Termin poppt nicht mehr hoch.


    Vielen Vielen Dank :thumbsup:


    Lieben Gruß


    Tom