seltsames Verhalten von Thunderbird

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Arcor, T-online
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Eset
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Eset


    Hallo zusammen,


    seit gestern habe ich mit Thunderbird ein seltsames Problem:
    Thunderbird startet mit dem im Anhang eingefügten Outfit, die Ordnerleiste habe ich ausgeblendet.
    Wenn ich einen Ordner öffnen will dann muss ich das über rechtsklick > öffnen. Das ging ja vorher mit Linksklick. Die Konteneinstellungen kann ich öffnen, die allgemeinen Einstellungen nicht.
    Ich habe Thunderbird mit dem Revo Uninstaller deinstalliert, Windows neu gestartet, Thunderbird neu installiert. Jetzt habe ich den gleichen Thunderbird wie vorher, das gleiche Problem und das seltsamste: meine Emailkonten sind schon vorhanden, ohne das ich das alte Profil (Sicherung ohne das beschriebene Problem) eingefügt habe.
    Hat jemand eine Idee? Ich wäre echt dankbar.


    Gruß Andreas

  • Hallo Andreas,


    starte TB mal im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) (dazu TB mit gedrückter Umschalttaste starten oder in TB=> Hilfe>Mit deaktivierten Addons neu starten)



    Ich habe Thunderbird mit dem Revo Uninstaller deinstalliert, Windows neu gestartet, Thunderbird neu installiert.

    das hättest du dir sparen können, weil TB Programm und Daten (=Profil) strikt trennt und das Profil in den Anwendungsdaten beim De-/Installieren nicht verändert wird. Fehler sind aber i.d.R. im Profil zu finden und deshalb hilft dein Vorgehen nicht.



    etzt habe ich den gleichen Thunderbird wie vorher, das gleiche Problem und das seltsamste: meine Emailkonten sind schon vorhanden, ohne das ich das alte Profil (Sicherung ohne das beschriebene Problem) eingefügt habe.

    siehe oben, das Profil ist bereits dort, wo es hingehört und wird von TB dann auch verwendet.