Lightning 4.0.0.1 springen zwischen den wochen?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Lightning-Version:4.0.0.1
    * Betriebssystem + Version:Win 7 SP1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Hallo,


    wenn ich in der Monatsübersicht auf eine andere Woche klicke, wurde mir diese vor dem Update in der Wochenansicht angezeigt. Das ist jetzt nach dem Update nicht mehr so, auch das Weiterschalten in der Wochenansicht mit den Pfeil-Tasten (eine Woche vor bzw. -zurück) geht nicht mehr.


    Kennt das einer, Anwenderfehler oder Programmfehler?


    (Mit dem Button <Synchronisieren> in der Symbolleiste kann ich in die gemarkierte Woche springen.)


    Viele Grüße,
    Stefan

  • Hallo r00808, willkommen im Forum.

    wenn ich in der Monatsübersicht auf eine andere Woche klicke,

    so richtig verstehe ich Dich nicht.
    Wenn ich in der Monatsansicht in irgend einem Tag klicke passiert nichts, außer das dann dieser Tag markiert ist und das war immer so.
    Hast Du vielleicht eine Erweiterung installiert??

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi,


    danke für die schnelle Reaktion.



    Wenn ich hier eine andere Woche anklicke (siehe Anhang Monat.png), dann wurde diese mir in der Wochenansicht angezeigt. Das macht es jetzt nicht.




    Wenn ich eine Woche vor oder zurück will (siehe Anhang nächste Woche.png) passiert nix. Eigentlich sollte ja dann zur folgenden Woche gesprungen werden, oder?



    Ich hoffe, da war jetzt besser erklärt :-)


    VG, Stefan

  • Ich hoffe, da war jetzt besser erklärt

    Ja jetzt weiß ich was Du meinst.
    Beende Thunderbird, lösche im Profilordner die Datei " parent.lock " und verschiebe die Datei " localstore.rdf " einfach auf dem Desktop, dann starte Thunderbird einmal im abgesichertem Modus und dann wieder normal.

    Gruß
    EDV-Oldi