Ordnerstruktur wird nicht mehr erkannt

  • * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Mac OS X Vers. 10.7.5
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX und dungeon.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: öh... (oh Mann, diese MAc-User)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): äh...


    Moin und guten Abend liebe Experten,


    ich quäle mich nun schon ein paar Stunden damit rum in TB wieder meine angelegte Ordnerstruktur reinzukriegen. Ich habe zum Glück ein relativ frisches Back-Up meines Profiles von heute mittag wo auch alles drin ist. Wenn ich die Profil-Datei ersetze und TB dann neu starte, ist für einige Sekunden die alte Ordner-Struktur wieder sichtbar. Ist der Startvorgang aber komplett abgeschlossen verschwindet alles. Ausserdem ist dann der Profilordner antatt 9 GB nur noch 1,5 GB groß und in der Ordnerstruktur innerhalb der Profilordners sind alle Dateien gelöscht. Sehr strange...


    Ich kenne mich da kaum aus, hab mittlerweile schon viel gelesen über Profile neu zu erstellen (hab ich gemacht, aber erfolglos), die profiles.ini is gecheckt, aber TB stellt sich immernoch quer...


    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee, wie ich TB beibringen kann meine Ordner wieder zu mögen?


    Vielen Dank schon mal (alles was ich bisher hier gelesen habe war interessant, hat mich aber konkret noch nicht weiter gebracht),
    Nils

  • Ah,


    und kurzes Update, da ich gerade erfolglos versucht habe Mails zu verschicken: es gibt bei beiden Konten (also POP (GMX) und IMAP (mein Serveranbieter)) eine Zeitüberschreitung.


    Mails empfangen geht allerdings...


    Oh je, was tun?
    Nils

  • Hallo Nils,

    ich quäle mich nun schon ein paar Stunden damit rum in TB wieder meine angelegte Ordnerstruktur reinzukriegen.

    Ich vermisse in deiner Beschreibung, wie das Problem begann.
    Ist Thunderbird oder der Mac kürzlich abgestürzt?
    Oder waren beim Start von TB plötzlich bestimmte Ordner (und/oder Unterordner) in bestimmten Konten verschwunden?
    Sind alle Konten betroffen, POP und IMAP, oder nur IMAP-Konten?
    Falls nur IMAP-Konten betroffen sind, hast du schon über "Datei" -> "Abonnieren" kontrolliert, ob alle Ordner abonniert sind?
    Wo ist der Haken gesetzt in "Ansicht" > Ordner? Bei "Alle"?
    Wahrscheinlich wäre ein screen shot der gegenwärtigen Konten/Ordnerliste hilfreich (vor dem Einstellen bitte die E-Mailadressen in den Kontennamen unkenntlich machen).


    Wenn ich die Profil-Datei ersetze und TB dann neu starte

    Du meinst wahrscheinlich den Profil-Ordner? Oder die Datei "profiles.ini"?


    Ausserdem ist dann der Profilordner antatt 9 GB nur noch 1,5 GB groß und in der Ordnerstruktur innerhalb der Profilordners sind alle Dateien gelöscht.

    Das ist nur schwer nachvollziehbar.
    Das heißt, der gestern vor dem Beginn des Problems gesicherte Profilordner ist 9 GB groß, aber wenn du bei beendetem TB den gegenwärtigen Profilordner "xxxxxxxx.default" in ~/Library/Thunderbird/Profiles/ durch die Kopie ersetzt und TB startest, ändert sich die Größe auf 1,5 GB?
    Kannst du präziser sein: welche Dateien werden im Profilordner gelöscht? Die Mbox-Dateien wie "Inbox", "Sent", "Drafts", ...etc?
    Bist du sicher, dass kein Viren-Scanner das TB-Profil kontrolliert?


    Zu der Profilgröße von insgesamt 9 GB könnten natürlich auch einige sehr große Dateien "Inbox" und/oder "Sent" beitragen.
    Siehst du solche Dateien in dem Profil-Backup, die 1 GB oder mehr haben?

    hab mittlerweile schon viel gelesen über Profile neu zu erstellen (hab ich gemacht, aber erfolglos)

    Hast du über den Profile Manager ein neues Profil erstellt und, ohne etwas aus dem gesicherten Profil zu importieren, zunächst nur ein IMAP-Konto eingerichtet und getestet?


    Gruß