Problem nach Update

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 SP 1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast free antivirus
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): NoScript, AdBlocker


    Liebe Donnervögel,
    bin neu hier im Forum, kein Freak, sondern Anwender - das System muss bei mir funktionieren.
    Meines läuft seit über zwei Jahren (auch mit Thunderbird) stabil. Bin bestrebt, die installierte Software immer auf dem aktuellen Stand zu haben. Seit der Aktualisierung von Thunderbird vor drei Wochen tritt aber folgendes Problem auf:
    - befindet sich eine E-Mail im GMX-Postfach, wird die ordnungsgemäß abgeholt und danach bleibt das System stehen, kein ALT+TAB, STRG+ALT+ENTF hilft mehr, nur noch das harte Ausschalten des Rechners - unschön. Systematischer Fehler, also nicht zufällig.
    - befindet sich keine E-Mail im GMX-Postfach, wird dieses abgefragt und ich kann Thunderbird bzw. meinen Rechner ganz normal weiternutzen.
    - RSS-Feeds kann ich problemlos abholen.
    Derzeit kann ich GMX nur über das Webfrontend nutzen.
    Anfangs hatte ich die Lightning-Funktion in Verdacht, die ich ein- und wieder ausgeschaltet hatte. - Nach drei Wochen Fummelei brauche ich Hilfe.
    Hat jemand von Euch eine Idee ?


    Danke vorab und Gruß,
    Urfin

  • Wenn dein Windows so hart hängt, dann kannst du davon ausgehen, dass nicht der Thunderbird der Verursacher ist. Mit dem würde Windows wohl fertig werden. Wer kommt dann noch infrage und sitz so tief im System, dass selbst Windows nicht mehr rankommt? Genau, dein Avast. Den würde ich mal deinstallieren, testen, und dann siehst du, ob er es war.


    Adblocker und Noscript sind übrigens keine Firewall. Das sind nur AddOns für den Browser.

  • Hallo Bagalut,


    erst einmal danke für die Info.
    Habe Avast komplett deinstalliert, also nicht nur den Mailschutz deaktiviert, Rechner ausgeschaltet und neu gestartet, Testmail an mein GMX-Postfach geschickt -
    Fehlerbild: dasselbe in Grün.
    Fazit: Avast kann nicht die Ursache sein.

  • Gut, der Avast scheidet dann wohl aus. Dass der Thunderbird so hart hängen kann, wundert mich aber immer noch. Ich würde es jetzt mit einem neuen Profil versuchen. Dort nichts unternehmen als das gmx-Konto einzurichten. Den Avast ruhig noch weglassen und nochmal testen.

  • Was ein Profil ist und wie man eine neues anlegt, findest du ausführlich beschrieben in den Anleitungen. Oben unter Doku, FAQ und Lexikon. Sorry, ich weiß jetzt gerade nicht, worin die drei sich unterscheiden.

  • Habe mir eine zweite E-Mail-Adresse bei GMX zugelegt und ein zweites Konto im Thunderbird hinzugefügt - funktioniert einwandfrei. Also muss der Fehler
    etwas mit meinem ersten E-Mail Konto zu tun haben.

  • Nachtrag: IMAP funktioniert bei beiden Konten / POP3 bei beiden Konten nicht. - Wie gesagt, seit dem Update.

  • Korrektur:
    E-Mail-Konto alt: POP3, IMAP funktionieren beide nicht;
    E-Mail-Konto neu: nur IMAP funktioniert.
    Ich werde weiter suchen.

  • Hallo,


    Poste uns doch mal deine genauen Servereinstellungen.
    Von dem neuen und alten Konto.
    Irgendetwas muss falsch sein.
    Ich würde dir ebenfalls zu einem neuen Profil raten, zunächst testweise. Das alte wird ja nicht dadurch unbrauchbar und du kannst es jederzeit über den 4 Ein neues Profil erstellen aufrufen.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Inzwischen habe ich vieles verändert und die Servereinstellungen verglichen ... . Derzeit nur noch ein Konto vorhanden.
    Einen Screenshot kann ich ja schlecht schicken wegen der Daten.
    Bei Server-Einstellungen steht:
    server: imap.gmx.net port 993
    Verbindungssicherheit SSL/TLS
    Authentifizierungsmethode: Passwort, normal


    Was interessiert noch ?

  • Und das Konto funktioniert oder nicht?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mir ist neben dem Avast noch etwas eingefallen, das typischerweise so harte Hangs verursachen kann. Der Grafiktreiber. Das lässt sich leicht testen, indem du den Thunderbird im abgesicherten Modus startest.

  • Seit der Aktualisierung von Thunderbird vor drei Wochen tritt aber folgendes Problem auf:

    Das hört sich nach Problemen mit Avast an.4
    Du musst dort den kompletten Mailschutz samt Überprüfung verschlüsselter Mails abstellen.
    Danach sicherst du deine Ordner mit den Mails und entfernst das Konto. Danach installierst du es wieder neu.
    Geht es dann?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das war auch mein erster Gedanke. Jedoch

    Habe Avast komplett deinstalliert, also nicht nur den Mailschutz deaktiviert, Rechner ausgeschaltet und neu gestartet,

  • Spielt aber keine Rolle, denn Avast hat bestimmt evtl. durch ihn gemachte Veränderungen nicht rückgängig gemacht.
    Daher kann erst jetzt ein neues Profil Klarheit schaffen.
    Vor allem die Hangs müssten dann ein Ende haben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi, ich hatte vor etwa vier Wochen ein ähnliches Problem (siehe hier).


    Die Lösung bestand schließlich darin, die Verwendung der Hardwarebeschleunigung (wie an anderer Stelle hier im Forum auch vermerkt ist) unter


    Menü: Extras > Einstellungen > Reiter: Allgemein > Gruppe: Erweiterte Konfiguration


    auszuschalten. Seither funktioniert alles wie gewohnt.


    Gruß, Melly