Bekomme nur noch 1 E-Mail, aber schon über 1000x

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein sehr sehr seltsames Problem! Ich benutze schon ziemlich lange Thunderbird.Ich habe 3 Konten eingerichtet und bei einem Konto bekomme ich seit vorgestern nur noch 1 E-Mail, aber diese dafür schon über 1000 Mal und es geht immer weiter...
    Das Konto ist über GMX. Ich habe auch noch zwei Konten mit E-Mails-Adressen von eigenen Domains, da funktioniert alles einwandfrei. Und auf gmx.de passiert auch alles ganz normal...
    Hat irgendjemand eine Idee?? Ich weiß nicht mal wonach ich googlen soll! ?(


    Danke und viele Grüßle
    Anke



    * Programm + Version: Thunderbird 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional N
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern

  • Hallo Shampie! Es sind mehrere Fehlerursachen denkbar:


    Zum einen könnte die E-Mail bereits beim Absender versehentlich oder absichtlich wiederholt versendet werden. In diesem Falle würde ich im GMX-Konto (also bei GMX!) einen entsprechenden Filter auf Absender und Betreff setzen und solche E-Mails löschen lassen.


    Zum anderen könnte es eine Spam-Welle mit verschiedenen Absendern und Betreffs sein. In diesem Fall würde ich nach hinreichend vielen gleichen Merkmalen suchen und ebenfalls einen Filter bei GMX setzen.


    Zum dritten könnte es auch sein, dass ein Kommunikationsfehler zwischen Thunderbird und GMX vorliegt. Hier dürfte es genügen, die E-Mail auf dem Server zu löschen.


    Auch weitere Ursachen sind denkbar.


    Sind die E-Mails denn vllig identisch? Kannst Du vielleicht den um personenbezogene Daten bereinigten Quelltext (Strg+u) hochladen?


    Gruß, Melly

  • Hallo,

    Und auf gmx.de passiert auch alles ganz normal...

    heißt das, die Mail ist auf der Website nur einmal im Mailer, aber bei TB zig fach?


    Schau in den Konten-Einstellungen bei %Accountname%>Servereinstellungen unter Lokaler Ordner nach, wie der Ordner heißt.
    Dann gehe in TB auf Hilfe>Informationen zur Fehlerbehebung und dort auf Profilordner>Ordner anzeigen, dann beende TB.
    Nun gehe in den Ordner und lösche dort die Datei popstate.dat.
    TB lädt nun einmal alle Mails aus dem Posteingang und dann sollte es wieder klappen.
    Wenn nicht, ist evtl. die Mail korrupt, dann lösche sie auf dem Server. Aber das sagte Melly ja bereits.

  • Ja, danke euch :D Hätt ich auch mal drauf kommen können, die E-Mail einfach mal zu löschen - war eh nur ein Newsletter :) Jetzt ist alles wieder gut! Dankeeee :D