Menü "Extras -> Aktivitäten " erweitern?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: ESET NOD32 Antivir8
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ?


    Hallo.
    Ich habe mehrere Postfächer (Konten), von denen einige auch "Email-Weiterleitungen" verarbeiten. Diese werden dann über Filter an diverse Ordner verteilt.
    Ich benutze das Menü "Extras -> Aktivitäten" regelmäßig, um herauszufinden, welche Postfächer (bzw. welche Konten) neue Nachrichten erhalten haben.
    Ebenso regelmäßig ärgere ich mich darüber, dass hier zum Beispiel nicht angezeigt wird, welcher Filter zum Einsatz gekommen ist? Das ist deswegen ärgerlich, dass ich teilweise im Filter eingestellt habe, den Status der Nachricht auf "gelesen" zu setzen, und man deswegen diese Mail in der "Konten-/Ordnerliste" nicht mehr sehen kann.
    Gibt es eine Möglichkeit, das Aktivitäten-Menü dahingehend zu erweitern, dass zum Beispiel benutzte Filter angezeigt werden?


    Grüße
    H.Damm

  • Hallo,

    Ich benutze das Menü "Extras -> Aktivitäten" regelmäßig, um herauszufinden, welche Postfächer (bzw. welche Konten) neue Nachrichten erhalten haben.

    Etwas umständlich ;)
    Das zeigt TB doch standardmäßig schon an: Konten- und Ordnernamen ändern sich in blau und fett, wenn neue Nachrichten herunter geladen wurden.

    Gibt es eine Möglichkeit, das Aktivitäten-Menü dahingehend zu erweitern, dass zum Beispiel benutzte Filter angezeigt werden?

    Nicht dass ich wüsste (vielleicht ein Add-on?), aber das kannst du in den Filter-Protokollen finden, sofern sie aktiviert sind.


    Gruß


    EDIT:

    Das ist deswegen ärgerlich, dass ich teilweise im Filter eingestellt habe, den Status der Nachricht auf "gelesen" zu setzen, und man deswegen diese Mail in der "Konten-/Ordnerliste" nicht mehr sehen kann.

    Du machst dir das Leben wirklich nicht einfach.
    Mit einem solchen Filter deaktivierst du nämlich die Blaufärbung und/oder Fettschrift der Ordner, die Thunderbird bei neu geladenen bzw. nicht gelesenen Nachrichten vorgesehen hat (siehe oben).
    Dann musst du halt jedes Mal in den Filter-Protokollen nachschauen, in welchem Konto von welchem Filter Mails in welchen Ordner verschoben worden sind.
    Viel Spaß ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Na gut. Ich habe also jetzt in allen Filtern das "als gelesen markieren" entfernt.
    Dies hat natürlich jetzt den Nachteil, dass ich alle Spam-Mails manuell auf "gelesen" setzen muss :-(
    Ich werde das mal beobachten.
    Danke erstmal.


    Grüße
    H.Damm

  • Dies hat natürlich jetzt den Nachteil, dass ich alle Spam-Mails manuell auf "gelesen" setzen muss

    Wieso das denn?
    Ich vermute, dass du den Junk-Filter von TB benutzt und dass vom Filter als Spam erkannte (oder von dir manuell als Spam markierte) Nachrichten automatisch in den Ordner "Junk" verschoben werden. Dort können sie doch den Status "nicht gelesen" beibehalten, was ist daran störend?
    Und wenn du sie dennoch als "gelesen" markieren willst, kannst du es per R-Klick (auf den Ordner Junk) -> "Ordner als gelesen markieren" machen.
    Oder hast du eigene Filter für Spam erstellt?


    Gruß

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! graba, S-Mod.



    Ja, habe eigenen Filter für Spam erstellt, den TB nicht automatisch erkennt.

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()