gelöschte Verzeichnisse tauchen immer wieder auf

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx, web
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Ihr.


    bin seit kurzem durch Laptopwechsel bedingt von Outlook auf Thunderbird gewechselt und ganz zufrieden.
    Habe nur ein Problem.
    Kurz vor dem Wechsel auf meinen neuen Laptop hat mein alter die Biege gemacht, so daß ich nach und nach alle Dateien rüberziehen mußte.
    Hierbei scheine ich mir ein Problem eingefangen zu haben.


    Und zwar habe ich im lokalen Ordner von Thunderbird meine Verastung der einzelnen Bereiche aufgebaut, die habe ich von Outlook so übernommen.
    Hier erscheint jetzt unter dem Posteingang zwei (es waren auch schon 4) Dateien oder Verzeichnisse mit dem Begriff "Mietnomaden......". Dies waren in Outlook Emails, ich hab keine Ahnung, warum diese nun hier als Verzeichnis aufgeführt sind.
    Nun gut, das ist ja nebensächlich, das Hauptproblem liegt jedoch darin, daß ich diese Dateien/Verzeichnisse nicht löschen kann. Ich kann sie zwar löschen, sobald ich Thunderbird aber wieder aufmache sind die Dateien/Verzeichnisse sofort wieder da !?
    Woran kann das liegen und vor allen Dingen, wie bekomme ich diese Dateien weg ? nerven gewaltig !!


    Vielen Dank


    Robin

  • Hallo,
    auch wenn ich dir nicht helfen kann, antworte ich trotzdem.
    Ich habe das Problem manchmal auch und ich kann machen, was ich will, der betr. Ordner erscheint immer wieder.
    Entscheidend ist, ob dieser Ordner auch im Webinterface zu sehen ist oder nicht(kann auch einen anderen Namen haben, welches es ist muss man anhand der darin befindlichen Mails erkennen).
    Das Merkwürdige: öffne ich ein anderes Thunderbird-Profil oder gar Outlook erscheinen diese Oder Server auch eine Rolle dabei spielen, Thunderbird allerdings auch, denn in Outlook oder Windows Live Mail tritt dieses IMAP-Problem nie auf - solange man nicht das gleiche Konto mit Thunderbird betreibt.
    Allerdings habe ich bisher noch fast jeden Ordner endgültig beseitigen können, man muss nur einen langen Atem haben und etwas Zeit.
    Auch das kann hilfreich sein (meist erst nach dem zehnten Mal):
    Das Konto entfernen, Thunderbird beenden und den kompletten "Kontenordner" etwa imap.gmx.net löschen.
    Da sich sdie Mails auf dem Server befinden und es in diesem Fall kleinen Löschbefehl gibt, kannst du auch die Mails nicht verlieren. Trotzdem sollte man immer eine neue Kopie des Thunderbird-Profils parat halten.
    Direkt nach dem neuen Hinzufügen des gleichen Kontos, das "Bereithalten von Nachrichten" abschalten, braucht man sowieso nicht.
    Und dann immer wieder, versuchen zu löschen und zu reparieren.
    Irgendwann meckert der Server nicht mehr und der betr. Ordner ist endgültig entfernt.
    Ich weiß, dass ist keine konkrete Hilfe, weil sie nicht präzise nachvollziehbar ist und das ganze befriedigt mich auch nicht, aber ich habe bisher keine 100%ige Lösung gefunden.
    Ein Versuch wäre es auch wert, die nicht gewünschten Ordner über Rechtsklick auf das Konto --> Abonnieren, zu deaktivieren. Leider klappt auch das nicht immer.
    Du siehst, es hat schon seinen Grund, warum wir Helfer uns bei diesem Problem etwas zurückhalten.
    Das Zusammenspiel zwischen Thunderbird und Server bei IMAP ist nicht berauschend, auch wenn es nur wenige Mailanbieter betrifft. Mit einem Konto von T-online gibt es diese Probleme z.B. nie.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • so, unser EDV Mensch in der Firma konnte mir helfen und ich will hier allen geplagten sagen, wie man das Problem löst:


    Kopien der Emails/Verzeichnisse sind abgelegt auf einem Unterorder von Thunderbird, bei mir unter: c:/usert/"meinname"/Appdata/Roaming/Thunderbird/Profiles/wirobfc.default/Mail/Localfolders


    Hier nun die nervigen Dateien/Verzeichnisse löschen, ggfs. auch mit verschiedenen Endungen


    Wichtig: Dabei muß Thunderbird geschlossen sein, sonst kommt evtl. eine Zugriffskonflikt


    Und nun ist das Problem Geschichte ! Viel Erfolg
    Robin