trotz IMAP: Nur jeweils einzelne Konten "abrufen"

  • folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: Thunderbird 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): alle, u.a. GMX, yahoo


    Hi,


    ich wollte mal fragen, ob es irgendwie möglich ist, Thunderbird - wie bei pop3 - jeweils nu einzelne Konten zu kontaktieren ...
    ich habe nämlich mehrere Email Accounts und diese auch teilweise noch bei den gleichen Anbietern (GMX, yahoo, web.de, freenet, googlemail, etc.).
    [Diese Accounts sind aber nicht, um SPAM zu versenden, sondern angelegt, um diesen abzufangen, bzw. auch je nach verwendeten Zwecken zu trennen.
    Das macht sich aber irgendwie doof, wenn die mal in die Server Logs reinschauen und sehen: Ahh, da hat aber einer merhere Accounts.
    (Ich hab vergessen, ob das mehrmalige Anlegen in den AGB verboten ist ... )
    Klar, das sehen die auch, wenn man nacheinander abruft.
    Aber bei allen gleichzeitig (z.B. GMX 5 , web.de 3, yahoo 7 ... ) eingeloggt sein ...


    naja mit pop3 war das einfach möglich.
    Emails hier abrufen, emails dann da ...


    OK, bei IMAP geht das mit F5 ... ruft die neuen Mails ab. Aber der Login am Server findet doch früher statt .... und das gleich überall. ... wenn ich vom OFFline mode zum ONLINE wechsele, oder?


    Wie kann ich das bei Thunderbird, OHNE jedes Mal ein neues Profil anlegen, einrichten und später jedes Mal wechseln zu mössen?


    Geht sowas?
    gibt es da ein Addon?
    Oder ne Einstellung?


    Danke

  • Guten Tag FLX_,
    und willkommen im Forum!



    Bei IMAP erfolgt (normalerweise) keine zeitgesteuerte Abfrage nach neuen Mails durch den Client, sondern der Server hält im Rahmen des so genannten "Idelings" eine Anzahl (i.d.R. 5) von Verbindungen zum Client ständig aufrecht, über diese vom Server zum Client der Eingang einer neuen Mail sofort gepuscht wird.


    Wenn du das - warum auch immer - nicht magst, kannst du ja mal in den Konteneinstellungen > Erweitert das Ideling deaktivieren.
    Ich habe es gerade mal getestet: Haken raus und eine an dieses Konto gesendete Mail wurde nach genau den 10 Minuten angezeigt, welche als Abrufintervall eingestellt sind.
    Diesen zeitgesteuerten Abruf kannst du auf eine extrem lange Zeit hochsetzen oder auch gänzlich deaktivieren. Das wollte ich - wegen akutem Desinteresse an dieser Einstellung - allerdings nicht mehr austesten. Ich will, dass neue Mails sofort angezeigt werden.


    Ob das bei deinem Provider auch funktioniert, weiß ich nicht, aber Versuch macht kluch ;-)



    MfG Peter
    und nun schnell den Haken wieder rein!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

    Einmal editiert, zuletzt von Peter_Lehmann ()