E-Mail beim Versenden "Hängt sich auf"

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Home
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): verschiedene / gmx / strato / goggle /
    * Eingesetzte Antivirensoftware: kaspersky / avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern



    23. Oktober 2015



    Guten Abend in die große Runde,



    mein Anliegen hat wahrscheinlich nichts mit dem aktuellen TB 38.3.0 Problem zu tun, da ich schon sehr lange damit rumdoktere.
    "Mit Thunderbird 38 wird die Erweiterung Lightning integriert,..." habe ich nicht installiert.




    Wenn ich eine E-Mail geschrieben habe und drücke den Absende-Button, dann erscheint das kleine Fenster mit dem grünen Balken.
    Wird die E-Mail korrekt gesendet, wird mir das in diesem Fenster signalisiert und es steht - Nachricht wird gesendet.[/size]


    Nun kommt mein Anliegen:



    ... das kleine Fenster erscheint und der Balken kommt und dann ... passiert gar nichts!
    Der grüne Balken bleibt stehen und es erfolgt kein Versand, es steht zu lesen:
    Status :Anhängen der Datei (egal wie groß) / Fortschritt: der grüne Balken arbeitet und arbeitet .....
    Auch ein Abbrechen und neu versenden klappt dann nicht.


    Ich muss dann immer eine neue E-Mail beginnen und auch den Text neu eingeben.



    Das kommt vor, wenn ich mehrere Anhänge habe, wenn ich Passagen aus anderen E-Mails kopiere und in der aktuellen wieder einfüge,
    also es passiert immer mal wieder.



    Wer aus der großen Runde hat eine Erklärung und kann Vorschläge machen.



    Gruß aus Berlin - User69

  • Hallo,

    Eingesetzte Antivirensoftware: kaspersky / avira

    2 sog. AV-Programme einzusetzen ist nicht sinnvoll, da sie sich gegenseitig behindern können. Also 1 AV-Software deinstallieren. Außerdem ausgehende E-Mails nicht scannen lassen. Falls Anhänge versendet werden, diese vorher mit einer AV-Software überprüfen. Wenn man der Meinung sein sollte, dass Dateien auf dem eigenen PC virenverseucht sein könnten, gibt es Dringenderes zu tun als E-Mails zu senden.

  • Außerdem ausgehende E-Mails nicht scannen lassen.


    Falls Anhänge versendet werden, diese vorher mit einer AV-Software überprüfen


    Guten Abend,



    zu 1) ... wer scannt meine E-Mails - das verstehe ich nicht.
    zu2 ) ... ich verarbeite sehr viele geschäftliche E-Mails, teils mit pdf-Dateien, Text-Dateien und Bildern und soll ich jede einzelne überprüfen lassen? Da bin ich ja übermorgen noch an meiner Nachricht von heute dran!
    Gibt es einen anderen Weg - weniger umständlich und zeitaufwendig?



    Gruß aus Berlin
    User72

    "Wissen ist Macht [icon='fa-graduation-cap',32][/icon] ich bin ohnmächtig"

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Schriftgröße reduziert

  • BTW: Bitte die "'normale" Schriftgröße beibehalten. Es gibt keine bevorzugte "Behandlung" bei größerer Schrift.

    Entschuldigung, aber mit größeren Buchstaben kann ich besser lesen, eine Bevorzugung ist nicht beabsichtigt. Gruß - User72

    "Wissen ist Macht [icon='fa-graduation-cap',32][/icon] ich bin ohnmächtig"

  • ich habe vermutet, dass die AV-Software ausgehende E-Mails scannt. Und das vielleicht mit gleich 2 Programmen?

    ... danke für Ihren Hinweis.
    Leider führte er bisher zu keinem Ergebnis.


    Ich habe 'Avira' Ihrem Rat folgend deinstalliert, Laptop neu gestartet, E-Mail-Programm gestartet, Nachricht geschrieben,
    keinen Anhang zugefügt, auf 'Absenden' gedrückt ... das Ergebnis sehen Sie im Attachment.


    Die E-Mail wird weder gesendet, noch kann ich sie als Entwurf speichern.
    Fazit: Ich muss alles noch einmal schreiben.


    Ich werde nochmals Ihren Rat benötigen - danke, dass Sie sich einen Moment meinem Anliegen widmen.


    Gruß aus Berlin und ich wünsche Ihnen einen lebensfrohen Start in den neuen Tag.


    'User72'



    "Wissen ist Macht [icon='fa-graduation-cap',32][/icon] ich bin ohnmächtig"

  • Ich habe das gleiche Problem
    Wenn ich auf eine Mail antworte, in der eine Grafik z.B. eingebunden ist und ich für das Schreiben der Mail längere Zeit brauche, wird die Mail nicht verschickt, es erscheinen die Meldungen "Anhängen der Datei" wie im letzten Post und die Mail wird nicht verschickt
    . Die einzige Methode ist, eine ganz neue Mail zu schreiben, bzw. den Antworttext in eine neue Mail kopieren oder vor dem Versenden alle Grafiken heraus zu löschen. Dann geht auch das Versenden der Mail.
    Bisher ist Thunderbird das einzige Programm mit dieser Macke.
    Ganz schön ärgerlich, wenn man nicht bemerkt, dass die Mail nicht raus geht.