Reparatur von Thunderbird nach versehendlicher Deinstallation und Windows-Wiederherstellung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win10
    * Kontenart (POP / IMAP):beides, da verschiedene Postfächer
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Kabelmail/Vodafone - Gmail - Verbandsserver meines Sportverbandes
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Norton 360
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton 360


    Nach dem Wiederherstellungsversuch mit der Windows-Wiederherstellung wird die Fehlermeldung "Couldn´t load XPCOM" angezeigt. Habe TB 38.3.0 mit den Adressen und den meisten Mails noch auf meinem Notebook (Win7).

  • Guten Tag praesi11,
    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehme ich mir hier ... .)



    Leider bist du mit Informationen, was du alles schon unternommen hast, sehr sparsam, was unsere Arbeit hier nicht gerade vereinfacht.
    Meine Empfehlung: Deinstalliere mit den Methoden des Betriebssystems das Programm "Thunderbird". Du kannst, musst aber nicht unbedingt, in den Programmordnern evtl. noch vorhandene Reste des Programms suchen und einfach löschen. Danach lädst du dir bei uns die altuelle Version des Programms runter und installierst neu. Normalerweise sollte der TB danach wieder normal funktionieren und auch alle deine Konten anzeigen.


    Sollte es weiterhin Probleme geben, benenne den obersten Profilordner \Thunderbird um (in \Thunderbird_bak) und starte wieder das Programm. Damit provizierst du das Anlegen eines neuen Profils, was wir zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht unbedingt wollen. Wir wollen damit erst mal nur ausschließen, ob es sich evtl. um ein Problem mit deinem TB-Userprofil handelt - was aber IMHO bei dieser Fehlermeldung recht unwahrscheinlich ist. Durch Rück-Umbenennung kannst du jederzeit wieder den bisherigen Zustand erreichen.


    Je nach Ergebnis (Fehler im Programm oder im Profil) werden wir weiter entscheiden.


    Und dann solltest du auch mal die Fehlermeldung "Couldn´t load XPCOM thunderbird" bei der Suchmaschine deines geringsten Misstrauens eingeben. Es kommen sehr viele Antworten, welche dir auch garantiert helfen werden.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke Peter,


    nach einer einfachen Neuinstallation (ohne irgend eine andere Aktion) war das Programm mit allen Teilen wieder vorhanden und ist uneingeschränkt nutzbar.


    Mit den besten Grüßen


    praesi11 :D