Umstieg von XP nach Win7, wie Profil wiederherstellen?

  • Einfreundliches Hallo an Alle,



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win7, SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): Beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): eigenes
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): extern Router


    ich habe einen neuen Rechner anschaffen müssen, da der alte nicht mehr ansprang WIN XP und vermutlich Motherbord defekt.
    Ergo neue FP und die alten mit in den neuen Rechner eingebaut.
    Nun möchte ich gerne mit meinem alten Thunderbirdprofil arbeiten. Nach mehrmaligem durchlesen der Anleitung, verstehe ich leider nix mehr.... I'm lost..


    Geht das überhaupt, oder müsste ich mit zwei Profilen arbeiten?
    Ich brauche doch kein neues Profil, oder weil es unterschiedliche Betriebssyteme sind?


    Hilfeeee


    Wer kann mir helfen??


    Dankee
    kiki

  • ich dreh durch...es hat geklappt, warum habe ich Dich nicht schon längst gefragt ;))


    DANKE


    lg kiki

  • Hallo kiki,


    freut mich, dass ich Dir helfen konnte.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Kiki,

    warum habe ich Dich nicht schon längst gefragt ;))

    Falsche Frage.
    => Warum bin ich nicht mal von selbst darauf gekommen, die hier veröffentlichten Hilfedokumente zu lesen?
    (Anleitungen und Dokumentationen sind nicht nur was für Weicheier!)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ich hab's ja nun geschafft durch die produktive Hilfe vom netten feuerdrache..dafür bin ich sehr, sehr dankbar...

  • Hallo kiki,


    ich hab's ja nun geschafft durch die produktive Hilfe vom netten feuerdrache..dafür bin ich sehr, sehr dankbar...


    das ist gut so. Aber dem Hinweis von Peter_Lehmann solltest Du für die Zukunft genauso Beachtung schenken.


    Die Doku(mentation), die FAQ und nicht zuletzt Hilfe & Lexikon sind wirkliche Fundgruben an Informationen rund um den Donnervogel und eben, wie Peter_Lehmann zu Recht und zugespitzt "mit scharfer Zunge" formuliert


    (Anleitungen und Dokumentationen sind nicht nur was für Weicheier!)


    Also zukünftig Fragen nicht lassen, aber auch am besten vorher das Lesen nicht vergessen. ;)


    Ich wünsche Dir weiterhin problemfreies Arbeiten mit und rund um den Donnervogel und eine gute Zeit hier im Forum.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich kann mir gut vorstellen wie es ist stehts und ständig auf die gleichen Fragen zu antworten, selbst habe ich kurz als Admin mit Hard und Software als technische Hilfe gearbeitet.
    Das ist lange her, ich bin raus aus der Materie und mir fehlten die richtige Schlagwörter um das zu finden, was ich gesucht habe. Denn es ging in meinem Fall nicht um eine Wiederherstellung der alten Mails, das Arbeiten mit unterschiedlichen Profilen, sondern um einen Umzug. Hätte ich das gewußt wäre ich schneller zum Ziel gekommen.
    ..Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was ich alles gelesen habe..überwiegend in den Anleitungen von Mozilla direkt oder anderen Foren...sicherer hat mich das alles nicht gemacht.
    On Top ein gecrashter Arbeitsrechner, der täglich laufen muss. Unsicherheit unter Druck macht so garkeinen Spaß.


    Und natürlich werde ich fragen, es ist immernoch der allerbeste Weg allem auf den Grund zu gehen..


    Denn wer nicht fragt bleibt dumm ;o))