Nach automatischer Aktualisierung von thunderbird portable alle Daten weg

  • Liebes Forum
    gestern habe ich - entnervt vom ständigen weg-klicken - der automatischen Aktualisierung meines thunderbird portable auf Version 38.5.1 zugestimmt
    (Nebenbei hat mein Mann im Hintergrund einer andere anderen Installation noch irgendwelche Aktualisierungen der gesamten Portable Apps begonnen, aber den download abgebrochen, weil er den PC neu starten musste - so seine Worte).
    Es sind fast alles portable apps aktualisiert worden.
    Nun mein Problem: mein thunderbird ist nun jungfräulich. Kein Konto, keine Mail, kein nichts ist mehr da. Ich habe schon nach local folder, settings.ini und sonstigen Stichworten gesucht, ob sich noch irgendwo irgendwas auf meiner Festplatte versteckt...aber nichts gefunden.


    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse, arcor, web,
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows intern


    Hat jemand eine Idee, ob ich meine Mails noch irgendwie wieder herzaubern kann (backup mal unberücksichtigt gelassen, ich will ja alle, nicht nur die vom letzten Backup).


    Liebe Grüße
    Tanja

  • Guten Morgen Tanja!


    Ein Update von Portable Apps ist kein echtes "Update"; dort wird einfach ein Ordner geöffnet bzw. ein neuer angelegt. Habt ihr den richtigen erwischt, ist alles gut - ansonsten ...
    Ihr habt jetzt thunderbirdportable.exe zweimal auf der Festplatte. Die alte, samt Daten, und die nackte neue. Testweise die alte händisch starten und die neue entsorgen. Übrigens ein guter Zeitpunkt den Unterordner ..\Data\profile zu sichern - das sollte öfters erfolgen als ein Totschlag-Backup.
    Von PortableApps die passende Datei im Verzeichnis auswählen und runterholen und händisch starten. Bitte darauf achten, daß das Verzeichnis der alten Installation ausgewählt wird. Und schon ist die Welt wieder im Lot.


    Einen schönen Tag noch
    Michael


    Edith sagte da was mit den Verzeichnissen ... Immer diese Edith :-D
    Bei der Installation wird z.B. nach Auswahl des vermeintlich richtigen Ordners aus:
    C:\PortableSoftware\ThunderbirdPortable\
    der Vorschlag (s. PPS):
    C:\PortableSoftware\ThunderbirdPortable\ThunderbirdPortable
    Auswählen müßtest Du aber den Ordner, in dem Thunderbird liegt:
    C:\PortableSoftware\


    PS: Der beschriebene Weg ist immer (mit beendeten Thunderbird) zu empfehlen. Das "Update" aus Thunderbird heraus ist immer etwas wacklig. Ggf. muß Thunderbird portable zweimal gestartet werden, bis alle Einstellungen übernommen werden.
    PPS: Was auch schon vorkam. Bei der Auswahl wurde nicht die oberste Verzeichnisstufe erwischt. dann landet die neue (nackte) Installation unterhalb der alten - also schön aufpassen!

    Einmal editiert, zuletzt von boe () aus folgendem Grund: Nachtrag von Edith

  • Hallo Michael,


    erstmal lieben dank für die ausführliche Erklärung. Nur - wenn ich Thunderbird ein zweites Mal auf meinem Rechner finden würde, wäre ja alles super.
    Leider finde ich nur eine Version und sämtliche Unterordner tragen das Datum der Aktualisierung und enthalten keinerlei Daten (außer denen, die ich jetzt neu angelegt habe). Früher hatte ich die "normale" Version von Thunderbird und die hat ja die Daten immer woanders hinterlegt, die konnte ich dann in so einem Fall rüberkopieren, alles fein.
    Aber ich finde nirgendwo anders Daten, als da, wo jetzt eben nur noch das neue ist.

  • Hallo, @Tanja S!


    Bitte in dieser Sekunde nichts tun! Bitte suche auf Deinem Rechner nach allen Auftreten von:
    content-prefs.sqlite
    und teile mir die Treffer mit- aber bitte nur die Verzeichnisse!


    Habe ich Dich richtig verstanden, vorher hattest du eine normale Installation? Dann solltest Du auch in:
    C:\Users\...\AppData
    danach suchen.


    Michael

  • und die gesuchte Datei habe ich hier gefunden:
    portableapps\FirefoxPortable\Data\Profile\Content-prefs.sqlite