Mails werden doppelt angezeigt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.5.1
    * Betriebssystem + Version:Win 7 Pro , SP 1
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter :GMX ; Yahoo
    * Eingesetzte Antivirensoftware:McAfee
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):beide


    Aktuellr TB Version 38.5.1
    Seid kurzem werden E-Mails beim abrufen vom den Servern in 2 verschidenen Konten angzeigt.
    Inhalt der Mails ist vollkommen identisch.
    Mails von Yahoo werden auch in GMX Konto angezeigt


    Danke für Eure Hilfe

  • Guten Tag Willi-Six! (<= JA, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Da du zur Verwaltung deiner beiden Konten IMAP verwendest, welche ja innerhalb des Programms völlig getrennt behandelt werden, schließe ich einen Programmfehler mit großer Wahrscheinlichkeit aus.
    Da könntest, um die letzte mögliche IMAP-Ursache auszuschließen, die IMHO für stationär betriebene Rechner völlig sinnfreie Option des "Bereithalten aller Mails dieses Kontos ..." (= lokaler Cache) deaktivieren.


    • Passiert das wirklich bei allen Absendern (oder bei allen Mails, welche ankommen), oder nur bei einigen wenigen? (=> Ausschluss von Absendern, welche "um ganz sicher gehen zu wollen" die Mails an deine beiden Konte senden.)
    • Schau dir doch bitte mal den Quelltext zweier identischer Mails an, ob in diesen vlt. je Mail eine andere Empfänger-Adresse (auch CC oder auch BCC) eingetragen ist.
    • Dann gehe auf das Web-Portal ("Webmail-Zugang" oder "ControllCenter" oder wie das heißen mag) deiner beiden Mailprovider, und sehe dir dort genauestens die dortigen Einstellungen an. Nicht, dass du vlt. unbewusst auf einem oder gar beiden Konten eine automatische Weiterleitung eingerichtet hast.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter
    Meine Recherche hat ergeben ,das die Mails von einem Provider kommen. (Yahoo)
    Am Account wurden ohne mein Zutun Einstellungen verändert. Er wurde möglicherweise gehackt.
    Ich warte noch auf die Antwort vom Provider-Service.


    Danke für die schnelle Hilfe