Datenübernahme von Vers. 12.0.1 nach 38....

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):berübernahme


    Hallo,


    nach ewiger Zeit habe ich mich nun entschlossen, mein geliebtes Windows 2000 einzumotten und habe einen neuen Rechner mit Windows 10.


    Mein Problem ist nun, wie ich all die gespeicherten Konto-, Adressbuch- und Mail-Daten in das neue Thunderbird importieren kann.


    Vielen Dank

  • Hallo mikehh1,


    zur Lektüre: Profile verwalten, erstellen und löschen. Dort Mit Thunderbird auf einen neuen Rechner umziehen lesen.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    vielen Dank für die schnelle Antwort - aber leider ists denn doch nicht so einfach...


    Genau DAS habe ich gemacht:


    meinen Thunderbird-Ordner ins Programme x86 - Verzeichnis von Windows 10 kopiert,
    Thunderbird-Setup ausgeführt - und es passiert.... nix...


    will sagen, die nun neu installierte Version 38.... findet, bzw. übernimmt nix von dem, was sich in dem Thunderbird-Ordner befindet!

  • Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!



    Genau DAS habe ich gemacht:


    meinen Thunderbird-Ordner ins Programme x86 - Verzeichnis von Windows 10 kopiert

    davon steht aber garantiert nichts in dem genannten Artikel.
    Du musst den Inhalt des Profils vom alten PC in das Profil des neuen kopieren. Lies den Artikel noch mal genau durch und beachte die Verzeichnisse und Pfade.

  • Vielen Dank.


    Ja...Ihr habt Recht - wer nicht nur lesen, sondern das Gelesene auch VERSTEHEN :-) kann, ist klar im Vorteil.
    Sorry für meine Hektik und mein schluderiges Lesen und Verstehen :-)

  • Hallo,


    d.h., es hat nun geklappt?


    wer nicht nur lesen, sondern das Gelesene auch VERSTEHEN kann, ist klar im Vorteil.

    hmm, nein, bzw. ja, wer es auf Anhieb verstehen kann, hat schon den Vorteil. Aber manches ist ja auch so geschrieben, dass ein Ungeübter das nicht verstehen kann und das ist natürlich nicht schlimm. Dann einfach nachfragen und wir helfen gerne!

  • Hallo,


    d.h., es hat nun geklappt?


    hmm, nein, bzw. ja, wer es auf Anhieb verstehen kann, hat schon den Vorteil. Aber manches ist ja auch so geschrieben, dass ein Ungeübter das nicht verstehen kann und das ist natürlich nicht schlimm. Dann einfach nachfragen und wir helfen gerne!

    Moin,


    ja es hat geklappt :-)


    ABER:
    Es wäre hilfreich, für alle Dummies dieser Welt, nebenbei zu erwähnen, dass das Verzeichnis AppData ein verstecktes ist, und man bitteschön Windows erstmal sagen muss, dass es die versteckten Ordner anzeigt.
    Dann - das liegt aber nicht an Thunderbird - wäre es hilfreich, eine für Windows 10 korrekte Möglichkeit aufzuzeigen, wie man denn die versteckten Ordner anzeigt.


    Das alles mag für Experten, die sich andauernd mit Windows und Thunderbird etc. beschäftigen, alles pillepalle sein - für bloße Anwender, die sich (vor allem mit dem Betriebssystem) nicht weiter mit den Eingeweiden eines Computers beschäftigen wollen, wäre sowas hilfreich.


    Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe.

  • Hallo,

    ABER:
    Es wäre hilfreich, für alle Dummies dieser Welt, nebenbei zu erwähnen, dass das Verzeichnis AppData ein verstecktes ist, und man bitteschön Windows erstmal sagen muss, dass es die versteckten Ordner anzeigt.

    genau das hatten wir im alten Wiki auch stehen, derzeit werden die Artikel in unser neues Forensystem übertragen, da ist das scheinbar untergegangen.


    Edit: gerade festgestellt: im Lexikon über Profile verwalten und Profilordner finden, also hier Profilordner - Wo ist er zu finden? wird der direkte Weg über %Appdata% auf gezeigt.