CalDav / mehrere Lightning Kalender mit Synology DSM synchronisieren

  • Hallo liebe Community,


    lese mit Interesse dieses Forum da ich gerade von Outlook 2007 auf Thunderbird umgestiegen bin.
    Hauptgrund war vor allem die offene CalDav Schnittstelle.


    Diese nutze ich um Kalender vom PC, auf dem mein Hauptkalender gepflegt wird, mit meinen Smartphones (ios und Android) zu synchronisieren.


    Einen Kalender habe ich in Thunderbird (TB) angelegt und auch auf verschiedenen Geräte synchronisiert.
    Adresse https://[ip:WebDavNr.]/web/Kalendername/Dateiname.ics
    Für diesen KAlender habe ich meinen Usernamen und Passwort eingeben müssen.


    Dann habe ich, weil es so gut geklappt hat, drei weitere Kalender angelegt.
    Diese wollte ich nun mit den gleichen Geräten synchronisieren.


    Da es untergeordnete Kalender sind, habe ich diese in ein extra Verzeichnis gelegt.
    Adresse https://[ip:WebDavNr.]/web/Kalendername/Kalender/Dateiname.ics


    Wie kann ich diese Kalender in CalDav ansprechen? ?(
    Sobald ich die Konfiguration ausführe und meinen Benutzernamen eingebe, werde ich mit dem Hinweis "User bereits vorhanden" abgewiesen. :thumbdown:


    Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich die zusätzlichen Kalender richtig erstelle und dann auch synchronisieren kann?



    vg
    Thomas


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Lightning-Version: 4.0.5.2
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 + Home Premium
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern

  • Bin selber auf den Fehler und dessen Lösung gekommen.

    Wenn Du noch den Lösungsweg beschreibst, hilft das vielleicht andren Usern die ein ähnliches Problem haben.


    Schliessen bitte.

    das kannst Du selber machen,
    rechts neben der Beschreibung des Problems befindet sich ein Kästchen, dort bitte klicken.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hi,


    mein Fehler war der Ordner und dessen Adresse auf dem Cloudspeicher.
    Wer sich an die gängigen Anleitungen im Netz hält kann meinen Fehler vermeiden.


    Ich habe bei Anlegen der Kalender dummerweise den Namen des KAlenders und dann auch noch einen Ordner mit diesen angelegt.
    Beim Sync habe ich immer nur einen Namen eingegeben.
    Angelegt wurde (unfreiwillig) Kalender/Name/Name
    Gewollt war Kalender/Name
    Daher ließ sich der Sync nicht vollziehen.