Rechtschreibprüfung spinnt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 64
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast Free Antivirus
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    seit einigen Tagen spinnt die Rechtschreibprüfung, d.h. es werden mir Verbesserungs-Vorschläge von Wörtern gemacht gemacht, die gar nicht im Text vorkommen. Das verwirrt einem und man guckt da auch mal 2x nach um nicht was falsches zu senden. Im unten stehenden screen habe ich nicht was M oder Ma geschrieben und schon kommen diese komischen Vorschläge. Woher kommt das?


  • Hallo,


    ich würde das Problem gerne nachvollziehen. Aus den obigen Sätzen ist es schwer genau zu verstehen, was geschrieben wurde und was nun nicht geschrieben wurde. Vielleicht könntest Du dafür Anführungszeichen verwenden, um Zitate (also geschriebenen - oder auch nicht geschriebenen - Text) kenntlich zu machen. Ansonsten wäre es hilfreich, wenn man zusätzlich zu der gezeigten Dialogbox auch das Verfassen-Fenster im Hintergrund mit dem darin getippten Text und auch der Betreffzeile (die wird auch geprüft) sehen könnte.


    Bitte versuche Thunderbird im abgesicherten Modus (siehe: Abgesicherter Modus) bzw. mit deaktivierten Add-ons (siehe: Add-on-Manager) zu testen. Was passiert dann mit dem genannten Problem?

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo Thunder,


    also ich versuche es nochmal deutlicher zu erklären.


    Es geht um ganz belanglose Sätze, Wörter etc. Nehmen wir so ein Beispiel an, wo ich einen Kumpel fragen möchte ob wir heute mal ein Bier trinken wollen und schreibe folgendes:


    "Hallo Thunder,


    was hältst du denn davon wenn wir heute nach der Arbeit mal ein Bier trinken gehen?"


    So. Dann drücke ich ja auf "Senden" und automatisch schaltet sich die Rechtschreibprüfung ein. Und wie oben in meinem screen erscheint im Rechtschreibfenster als verbesserungswürdig das angeblich falsch geschriebene Wort z.B. "Flüchtlingskrise" und als Verbesserungsvorschlag kommt dann z.B. "Flüchtlingsunterkunft" (usw) im Rechtschreibfenster. ABER in dem Satz


    "Hallo Thunder,


    was hälts du denn davon wenn wir heute nach der Arbeit mal ein Bier trinken gehen?"


    kommt weder ein Wort mit "F" wie Flüchtlingskrise oder "Flüchtlingskrise" wie Flüchtlingskrise, noch eins mit "K" wie Krise bzw "Krise" wie Krise oder mit "U" wie Unterkunft bzw. "Unterkunft" wie Unterkunft. Es wird also von einem geschriebenen(!) Wort ausgegangen, was ich jedoch nie geschrieben habe und auch sonst in der kurzen Mitteilung/Text nicht vorkommt.


    P.S. Ich habe versucht diese Anwort hier 1:1 in einer Email zu verfassen um dir mit screens zu zeigen was ich genau meine, jedoch funktioniert die Rechtschreibprüfung wieder normal bzw. plausibel. Ich bleibe aber am Ball und sobald mir wieder was komisches in der Rechtschreibprüfung angeboten wird -kopiere ich den ganzen Text hier rein.

  • P.S. Kann nicht zittieren...

    Text markieren, dann hast Du dort direkt 2 klickbare Links. Klicke auf "Zitat einfügen" und das Zitat erscheint unten im Eingabefeld.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Text markieren, dann hast Du dort direkt 2 klickbare Links. Klicke auf "Zitat einfügen" und das Zitat erscheint unten im Eingabefeld

    Ach sooo läuft das bei euch... Danke! Ich hatte vorhin auf den Zittier-Button gedrückt... ;)