TB-Konten u.a. nicht mehr sichtbar nach Wiederherstellungspunkt in Windows 7 laden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1&1, GMX, Strato, t-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Sophos
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Arcor


    Am 23.02. d.J. setzte ich nach einer fehlgeschlagenen Softwareinstallation Windows 7 auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurück (vom 16.02.d.J.). Nach Aufruf von TB aktualisierte sich dieses kurz darauf auf ein neues Update. Danach war kein Konto und kein Ordner mehr sichtbar: Links erscheinen die einzelnen Konten und Ordner, auf der rechten Seite bleibt die Anzeige auf "Thunderbird E-Mail - Posteingang" stehen. Des weiteren funktionieren nicht mehr:
    - Adressbuch
    - kein Kalender/Lightning mehr vorhanden
    - Extras -> Einstellungen läßt sich nicht mehr aufrufen
    - Extras -> Add-Ons läßt sich nicht mehr aufrufen
    - noch viele weitere Funktionen, die nicht grau hinterlegt sind und dann keine Maske mehr aufgeht ...


    Nachrichten werden offensichtlich immer noch herunter geladen (Ordner wechseln nach blau, links unten erscheint kurz der übliche Kasten mit den aktuellen Nachrichten), Versenden bzw. Nachrichten schreiben funktioniert ebenso noch.


    Die inbox.msf-Dateien habe ich bereits gelöscht und TB neu gestartet - leider ohne Erfolg ...


    Hat jemand eine Idee? Danke im Voraus!

  • Habe mittlerweile das Programm komplett deinstalliert (nach erfolgtem Backup) und mit neuester Version neu installiert - nach wie vor das gleiche in grün. Mir scheint, als ob es irgendetwas mit dem Profil (-Ordner) zu tun hat, oder?

  • Hallo fcl,


    die von dir beschriebenen Symptome ähneln denen, die von dem offenbar immer noch nicht gelösten Update-Bug von Thunderbird 38.x.x + Lightning hervorgerufen werden.
    Von diesem Bug ist hier seit dem letzten Update 38.6.0 wieder häufiger die Rede, besonders in dem Thema Unterordner werden nicht angezeigt, keine "Hilfe", kein Bearbeiten möglich, in dem du auch eine Lösung finden kannst.


    Eine große BITTE:
    bevor du dich mit der Lektüre des verlinkten Themas und der Lösung des Problems beschäftigst, zeige den Profilordner von Thunderbird im Windows-Explorer an (http://praxistipps.chip.de/wo-…ofil-unter-windows-8_3150), gehe in den Ordner "extensions" und überprüfe, ob sich darin ein Unterordner mit dem Namen {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103} befindet.
    Falls dieser Unterordner vorhanden ist, mache bitte sofort eine Kopie des Ordners "extensions" und hebe sie sorgfältig auf.
    Danach kannst du den Lösungsweg beschreiten.
    Die Kopie des Ordners "extensions" könnte möglicherweise ein wertvolles Dokument bedeuten für das Thunderbird-Team bei der Diagnostik des Update-Bugs (siehe die letzten Beiträge des verlinkten Themas).


    Gruß
    Mapenzi