Adressbuch mit ownCloud wie?

  • Hallo zusammen,



    wie bringe ich denn Thunderbird unter Windows dazu mit owncloud Adressbuch "richtig" zu arbeiten?
    Also ich habe Adressbuch so weit eingerichtet, nur die Änderungen die ich lokal mache werden gar nicht übertragen. Ich bin auch nicht nach Zugangsdaten gefragt worden.





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:38.6.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 10 x64
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: SOGo Connector 31.0.2
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

    Einmal editiert, zuletzt von RobiWan ()

  • Hallo Robert,


    wie hast Du denn das Adressbuch in der Owncloud eingerichtet? Bei der Frage nach dem Sync-Add-On hast Du ein "?" gesetzt. Ohne Add-On geht es aber nicht.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    wie ist Deine Frage wegen Einrichtung auf ownCloud zu verstehen?
    Ich habe irgendwann (k.a 2-3 Jahre her) ownCloud bei meinem Provider installiert, einige User angelegt, entsprechende Apps ausgewählt, fertig.
    Mit OSX, iOS und Android funktioniert das alles bestens nur bei Thunderbird irgendwie wieder nicht ganz.
    Ach ja Kalender mit Lightning und ownCloud habe ich schon länger eingerichtet. Das funktioniert ohne Probleme.


    Gruß Robert

  • Hallo Robert,

    wie ist Deine Frage wegen Einrichtung auf ownCloud zu verstehen?

    Ich wollte verstehen, wie Du das Adressbuch überhaupt angelegt und die Verbindung zum Thunderbird hergestellt hast. Von allein kann der Thunderbird ja nicht wissen, dass er ein Adressbuch benutzen soll, das Du in die Owncloud gelegt hast.

    Mit OSX, iOS und Android funktioniert das alles bestens nur bei Thunderbird irgendwie wieder nicht ganz.

    Diesen Geräten musst Du auch an irgendeiner Stelle "gesagt" haben, wo das Adressbuch zu finden ist. Deshalb hatte ich nachgefragt, welche Erweiterung Du im TB benutzt, um diese Synchronisation durchzuführen. Der "nackte" TB kann das nämlich nicht.

    Ach ja Kalender mit Lightning und ownCloud habe ich schon länger eingerichtet. Das funktioniert ohne Probleme.

    Vermutlich hast Du einfach eine *.ics-Datei in die Owncloud gelegt und in Lightning eingebunden. So einfach ist es mit dem Adressbuch nicht. Ein Remote-Adressbuch lässt sich nicht einfach als Datei einbinden. Du kannst ein Adressbuch aber über das CardDav-Protokoll einbinden. Die Ownloud unterstützt CardDav. Im TB benötigst Du dazu eine Erweiterung wie den SOGo-Connector oder Cardbook.
    Du musst also ggf. die Owncloud für CardDav konfigurieren, im TB eine der beiden genannten Erweiterungen installieren und in dieser die Verbindung zum Adressbuch herstellen.


    Beachte: Android beherrscht das CardDav-Protokoll nicht. Hier musst Du ggf. auch eine zusätzliche App installieren. IOS kann CardDav.


    Gruß


    Susanne

    Einmal editiert, zuletzt von SusiTux () aus folgendem Grund: Hatte ein "und" vergessen

  • Hallo Susanne,


    ich hatte gleich nach Deinem ersten Post den Eintrag für Add-On korrigiert. Sogo Connector.
    Das Problem scheint sich auch über Nacht irgendwie "gelöscht zu haben". Spricht heute finde ich alle Änderungen die ich in TB gemacht habe auch auf anderen Geräten. Woodoo


    Gruß Robert