Update Version 38.6.0 mit Lightning 4.0.5.2 fehlgeschlagen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version:w7
    * Kontenart (POP / IMAP):Pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):Yahoo
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Fritz 7290


    nach den Update konnte nur noch der Startbildschirm aufgerufen werden. Alle Order waren leer, Mails konnten keine geschrieben weden. Mail zur Forenanmeldung erschien, konnte nicht geöffnet werden.


    Ich habe das Verfahren
    "Probleme mit Thunderbird 38.3.0 und aktiviertem Lightning-Add-on in Version 4.0.3"
    erfolgreich angewandt.




    Offensichtlich ist das Problem mit Lightning immer noch nicht gelöst. ?(


    Grüße
    aus der Eifel vom Vennmann

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Schriftgröße teilweise angepasst

  • Hallo,

    Offensichtlich ist das Problem mit Lightning immer noch nicht gelöst.

    Nur ein Teilaspekt des Bugs ist gelöst, der bei Nutzern auftrat, die ein "roaming" Profil auf einem Server haben.
    Bei anderen Nutzern tritt das Update-Problem von TB 38.x.x + Lightning weiterhin auf, und seine Ursache konnte bislang nicht identifiziert werden.
    Du kannst dich über die Fortschritte bei der Behandlung des Bugs hier informieren: Bug 1249894


    Gruß

  • Hallo,


    zu TB 38.6.0 gehört Lightning 4.0.6.


    Tritt dieser Fehler nur bei Benutzern auf, bei denen das Profil im Standardpfad liegt?


    Ich empfehle, das Profil komplett auf D:\xxx zu verschieben, mit dem Profilmanager den Pfad anzupassen und dann ein Update vorzunehmen.
    Das Ergebnis würde mich interessieren!


    Gruß
    Herbert


    PS Alle Daten + Profile auf D: und absolut keine Probleme beim Update.

  • Guten Tag,


    ich habe folgende Konfiguration:


    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version:w10
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):United Domain
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Fritz 7360


    Mein Updater versuchte vor ca. 2 Wochen den Update auf 38.6. Fehlgeschlagen. Ich habe das Update heruntergeladen und händisch installiert.


    Im Gegensatz zu vorher sah ich danach als Erstes nicht mehr meine Posteingänge, sondern ein Startbild. Dann konnte ich nicht mehr per Doppelklick die anzuschauenden Konten aufrufen. Nur noch Rechtsklick, Auswahl "In neuem Tab öffnen". Hatte ich dann Posteingang geöffnet, öffnete dann noch ein weiteres Konto, ging dann zum Posteingang zurück, dann erschien das Startbild. Der Posteingang war weg. Addons, Aktivitäten, Einstellungen öffneten sich nach Linksklick nicht.


    Nun habe ich Thunderbird deinstalliert und eine neu heruntergeladene 38.6. neu installiert. Es hat sich kaum etwas geändert. Jetzt kann ich auch das Adressbuch nicht mehr öffnen. Und auch keine neue Nachricht erstellen.
    Nur Mails lesen kann ich. So ist Thunderbird für mich nicht brauchbar.


    Hat jemand einen Tipp, wie man das wieder zum Laufen bekommt?


    Gruß hainholzer

  • Hallo,


    mache einen Test im abgesicherten Modus (= mit deaktivierten Add-ons) von Thunderbird:
    halte die Umschalttaste gedrückt und starte Thunderbird, im sich öffnenden Dialogfenster klicke auf den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten".
    Wenn die von dir beschriebenen Symptome im abgesicherten Modus verschwunden sind, gehe in Extras > Add-ons > Erweiterungen und deaktiviere Lightning.
    Beende TB, starte ihn diesmal im normalen Modus und überprüfe, ob das Problem behoben ist.


    Gruß

  • Hallo,


    habe die beschriebenen Schritte ausgeführt. Dann Thunderbird wieder normal gestartet. Und es war, wie ich es kenne. Vielen Dank. Das Problem ist erstmal gelöst! Da ich zukünftig auf den Kalender verzichten werde, will ich ab nun TB ohne Addons benutzen. Nochmals Danke!


    Gruß hainholzer

  • Das Problem ist erstmal gelöst! Da ich zukünftig auf den Kalender verzichten werde, will ich ab nun TB ohne Addons benutzen.

    Du brauchst nicht auf Add-ons zu verzichten und kannst sogar den Kalender wieder benutzen.
    Wenn du Lightning über die Suche im Add-ons Manager neu installierst, sollte das durch den Update-Bug erzeugte Problem nicht wieder auftreten, zumindest nicht bis zum nächsten Update ;)