Drag and drop geht nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 Professional
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Domainfactory, Gmail
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Norton Security online
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Telekom Router


    Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass ich beim Firefox und beim Thunderbird keine drag and drop Funktionen mehr nutzen kann. Hat da einer eine Idee an was das liegen könnte und wie ich das fixen kann?
    Danke.

  • Hi, ne der gleiche.... diese mega Restore-Geschichten sind nix für mich... Ich arbeite hier an dem Rechner 10 Stunden täglich. Da kann ich keine großen Experimente machen!

  • Hallo robaert,


    Deine Fehlerbeschreibung ist ehrlich gesagt etwas dürftig. Aus dem von AngelOfDarknesss verlinkten Faden geht immerhin schon einiges mehr hervor. Wirklich schlüssig ist das aber auch nicht. Wobei ich jetzt nicht den gesamten Faden gelesen habe.


    Vorweg, ich habe keinen Plan von Windows 10, habe es bisher nicht einmal zu Gesicht bekommen. Ich weiß daher nicht, welche Aktionen genau der sfc in Win 10 ausführt. Wenn der Windowsressourcenschutz jedoch einige defekte Dateien gefunden hat, kannst Du davon ausgehen, dass diese Dateien auch defekt sind. Die Frage ist, ob das in Deinem Fall schlimm ist.


    Wenn ich davon ausgehe, dass es hier u.a. ein ganz normaler Filesystemcheck durchgeführt wurde, dann hast Du vielleicht Glück. Es kann Dateien betreffen, die Du gar nicht benötigst, entbehren kannst oder aus einem Backup wieder herstellen kannst.
    Kläre also zunächst, um welche Dateien es sich dabei handelt. Dazu hat Windows Logfiles erstellt. Dort schau also mal hinein. Das würde ich vor einem großem Rundumschlag in jedem Fall machen.


    Es kann also sein, dass Windows selbst bei diesem Problem gar keine Rolle spielt. Dafür spricht, dass, wie Du im Camp geschrieben hast, das Problem mit einem Portable Firefox nicht auftreten würde. Gilt das auch für einen Portable Thunderbird?


    Funktioniert Drag&Drop zwischen anderen Windowsprogrammen einwandfrei?


    Wenn ich es richtig gesehen habe, dann war der Adwarecleaner bei Dir fündig geworden, Norton und MBAM haben aber nichts gefunden. Das sieht zunächst einmal nicht schlimm aus, ein wenig Beigeschmack bleibt dennoch.



    Ich arbeite hier an dem Rechner 10 Stunden täglich

    Ich habe Win10 zwar noch bei keiner Firma gesehen, dennoch die Frage: Handelt es sich bei Dir um einen Firmenrechner? Möglicherweise in einer Domain? Dann solltest Du auf jeden Fall den zuständigen Admin über die Funde informieren und ihn entscheiden lassen, ob ihm die Bereinigung des Adwarecleaners genügt oder ob er sein Image aus der Tasche zieht.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    danke für deine ausführliche Antwort.


    Drag and drop funktioniert bei allen anderen Windows-Programmen problemlos.


    Jetzt habe ich gerade beim Portable THunderbird das drag and drop getestet. Dort funktioniert es NICHT!
    Beim portable Firefox hingegen hat es funktioniert.


    Ich bin in keinem Firmennetzwerk, das ist mein eigener Rechner.

  • Hallo,
    nur zur Info:du meinst das Kopieren/Verschieben von Mails in andere Ordner per drag & drop? Oder etwas anderes?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ganz genau das geht nicht.
    Auch zB nicht aus den Downloads in den Explorer. Oder Tabs verschieben

  • Hallo robaert,


    wenn ich ehrlich sein darf, dann muss ich schon sagen, dass mich Deine dürftige Mithilfe ein wenig ärgert. Du antwortest zwar rasch, aber mit diesen Zweizeilern ist es nicht getan. Um für mich zu sprechen: Ich möchte mir die Informationen nicht aus den drei Seiten nebenan selbst zusammensuchen und Dir den Rest aus der Nase zu ziehen. Man könnte ja fast den Eindruck gewinnen nicht Du sondern wir hätten das Problem. So macht das keinen Spaß.


    Ich habe gerade eine Suchmaschine nach bekannten Problemen befragt. Man findet zahlreiche Treffer in Richtung Windows. Hier betraf es aber nicht nur die beiden Mozillen. Einige Benutzer haben ihr Windows neu gemacht und waren das Problem los.
    Man findet auch Hinweise in Richtung Mozilla. Hier gab es wohl in der letzten Zeit einige Änderungen, die Auswirkungen auf Drag&Drop wie auch auf Copy&Paste hatten. Es gibt dazu Bugeinträge.


    Es ist aus der Ferne deshalb schwer zu zu sagen, wo der Fehler steckt. Wenn Du noch etwas testen möchtest, dann würde ich Dir raten, Windows 10 in den abgesicherten Modus zu booten und die Tests sowohl mit den Portables als auch mit den installierten Versionen zu wiederholen. Vielleicht greifst Du bei den Portables auf eine ältere Version zurück, um zu sehen, ob das Problem vielleicht wirklich an den neueren Versionen des TB bzw. FF hängt.


    Normalerweise würde ich jetzt zunächst einmal warten, ob sich bei Mozilla etwas in dieser Richtung abzeichnet. In Anbetracht des Adwarebefalls vor allem aber aufgrund der unklaren Lage bzgl. der immer noch nicht genannten, defekten Dateien ist aber aber die Frage zu stellen, ob es nicht besser wäre, das Windows neu zu machen und zum Backup zu greifen. Das könntest Du, wie schon von AngelOfDarkness vorgeschlagen, am Wochenende nebenher laufen lassen.


    Sollte es ein Problem des TB sein, würde es dadurch natürlich nicht gelöst. Aber dann hättest Du Klarheit und ein intaktes Windows.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    das tut mir leid. Ich war vorher zum Mittagessen zuhause und habe die Antwort gesehen. Dann habe ich mir gedacht ich antworte am Handy kurz, damit ich schnell bin.


    Das Problem konnte ich mittlerweile lösen indem ich Windows repariert habe.
    Ich habe mit dem MediaCreationTool eine ISO erstellt und über die PwerShell den Befehl

    Code
    1. DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /source:wim:C:\install.wim:1 /limitaccess

    Windows repariert.


    Nun geht alles wieder.
    Vielen Dank an alle für die Hilfe.


    @ Susanne: P.S.: Alles was man via Google zu diesem Problem findet habe ich getestet und ausprobiert.

  • Hallo robaert,


    zunächst mal ist es fein, dass nun alles wieder funktioniert. Vermutlich hatte also Dein Windows einen Schlag.


    Nicht ganz so schön an der Sache ist, dass AoD Dir den Hinweis ja bereits vor ziemlich genau 24 Stunden gegeben hatte. Der Faden hier war also komplett überflüssig. Sei's drum, es läuft und damit passt es.


    Gruß


    Susanne