Suchfunktionen mit Tücken

  • Grüezi Alle aus der Schweiz
    Ich benutze TB schon seit Jahren privat, früher unter Windows, jetzt seit ein paar Jahren unter OSX, und ich habe nicht viel zu meckern.
    Beruflich bin ich gezwungen die Microsoft Office Palette zu nutzen, insb. Outlook..ein gutes Programm. :)


    Immer wieder ärgere ich mich über die Suchfunktion in TB, die ja prominent in der Hauptsymbolleiste erscheint.
    Als unbedarfter User, wie ich einer bin, gebe ich dort meine Suchwünsche ein. Früher stolperte ich hier bereits mit den deutschen Umlauten ü.ä.usw. Dies scheint mittlerweile gelöst zu sein.


    Aber wenn ich nun 'strassen' eingebe, da ich ein Mail suche, welches irgendwo (wie ich hoffe) 'strassenverkehrsamt' entält, im Betreff, Text, u.s.w. findet die Suche nichts, oder wenigstens nicht das Gesuchte. Ich war mir aber sicher, dass es das Mail gibt. Ein kurze Suche auf meinem iPhone, hat mir das auch sofort bestätigt.
    Nach langem Forschen in Google habe ich in Beiträgen gefunden, dass man halt wie früher, 'strassen*', also mit einem STERN einegeben muss. Und so findet TB in dieser Suche auch gleich meine gesuchte Mail. Vielleicht bin ich sogar schon früher mal auf das gestossen, habs aber wieder vergessen... Das kommt halt mit dem Alter..


    Nach dem heutigen Aerger wollte ich als erstes und endgültig den TB begraben, und stattdessen die in OSX enthaltene MAIL.app benutzen. Vielleicht funktioniert ja dort die Suche einfacher und zeitgemässer. Habs aber bis jetzt nicht ausprobiert...
    Ich hab mich beruhigt und gedacht, ich sollte zuerst den lieben Progamiereren von TB versuchen, einen Hinweis zu geben, wie man auf einfache Weise die weniger bedarften User vor einem allzu schnellen Frust-Umstieg bewahren könnte.
    Wenn nun diese Suchfunktion schon sooo veraltet funktionieret, dann könnte man doch wenigstens mit einer PopUp-Meldung-Hilfe-Blase (oder wie man das nennt?) beim Eingeben ins Suchfeld einen Hinweis anbringen, dass eben diese Suche mit dem 'Stern' ergänzt werden muss, damit auch Teile von Wörtern gefunden werden...Kann doch nicht so schwierig sein???


    Ich hab das auch schon bei einem Microsoft Programm versucht, an die richtige Stelle zu gelangen, um einen BUG zu melden..Leider ohne Erfolg.
    Vielleicht ist das ja bei Mozilla bzw. Thunderbird einfacher zu den Programmören zu gelangen, und ihnen eine Rückmeldung zu geben...


    Ganz im Sinne von: Jeder hat ein zweite Chance verdient ;)


    Gruss Choeli




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:38.7.2
    * Betriebssystem + Version: Mac OSX 10.9.5
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Zyxel
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Zyxel