Xmail.net - Konto wird von Thunderbird nicht installiert

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 Home Prem. 64



    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): xmail.net
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): MS
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):?



    Hallo zusammen,



    vor zwei Jahren habe ich gefragt, ob jemand weiß, warum Thunderbird kein Konto für xmail.net einrichtet.
    Es gab keine Lösung, die funktionierte.
    Heute, mit der neuen Version 45.0 von Thunderbird, habe ich erneut versucht, für xmail.net ein Konto zu installieren.
    Wieder ging es nicht.
    Angeblich soll die Firma xmail.net nicht im Fundus von Mozilla gelistet sein.



    Wie kann man Mozilla mitteilen, dass xmail.net existiert?



    Weiß jemand, wie man mit xmail.net ein Konto installiert?
    Mit gmx und arcor habe ich es leicht geschafft.
    Auf meinem Rechner sind 5 Leute, die jeder ein eigenes E-Mail-Konto haben.
    Alles geht, nur xmail.net nicht.



    Guter Rat wäre super.



    Gruß,



    atd.

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Text aus Bearbeitungsgrund und Formatierungen entfernt

  • Hallo,


    in deinem alten Thread kam noch ein Hinweis, hattest du den mal probiert? Konto xmail.net kann man nicht einrichten.
    Generell ist dort in deinem alten Thread ncht erkennbar, dass du offenbar aufgegeben hattest, es las sich eher wie gelöst, auch wenn du das nicht ausdrücklich bestätigt hattest. Konto xmail.net kann man nicht einrichten.


    Ganz kurze Suche im Web brachte eine Hilfeseite des Anbieters zu den POP3-Einstellungen (https://www4.xmail.net/intro.php). Zu IMAP habe ich nichts gefunden auf die Schnelle, mölicherweise bieten die das gar nicht an. Alternativ funktioniert es ja bei dir in anderen Mailclients inkl. einem ururalten Thunderbird, ggf. kannst du also auch dort die Servereinstellungen nachschlagen und ggf, 1:1 übernehmen. Ich wüsste daher, wieso es nicht auch mit dem aktuellen TB funktionieren sollte. Und Avira soll sich da raus halten, wie ich dir bereits vor 2 Jahren schrieb.


    MfG
    Drachen

  • Hallo Drachen,
    vielen Dank für Deine Mühe.
    Ich hatte damals aufgegeben und xmail auf dem em-Clienten von Softmaker laufen lassen.
    Anläßlich einer Systemrückstellung vor wenigen Tagen wegen Vermüllung der Partition C ging der em-Client über den Jordan.


    Da der Thunderbird (inzwischen Version 45) parallel installiert war , waren die Konten im Thunderbird erhalten geblieben. Nur die Mails vom em-Client waren auch verschwunden, ebenso die Kontakte.


    Ich habe daher beschlossen, alle Mails im Textprogramm zu schreiben und per Copy und Paste ins Mailprogramm rüberzuschieben.


    Nun habe ich erneut versucht, xmail.net in Thunderbird zu installieren.


    Von xmail.net habe ich folgende Angaben:
    pop3.xmail.net,, port 110, SSL TLS verwenden, wenn verfügbar.
    smtp.xmail.net, port 465, SSL TLS auf einem bestimmtem Port verwenden.
    Selbst wenn ich diese Daten im Thunderbird manuell eingebe, weil er selber keine Verbindung zu xmail.net findet, klappt die Installation des Kontos nicht.
    Ausserdem gibt es ja auch die Möglichkeit durch die Einstellung "Auto", dass Thunderbird sich das selber sucht.
    Neben mir benutzen vier Personen diesen Rechner, um ihre Mails zu senden. Einer davon mit xmail.net.
    Natürlich könnte ich versuchen, den Kollegen zu überreden, einen anderen Anbieter zu wählen.
    Aber momentan will er den xmail.net behalten, weil er den schon ewig hat.
    Mich würde ja auch interessieren, warum es mit Thunderbird und xmail.net nicht klappen will. Das wird wohl auf ewig ein Rätsel bleiben.


    Wenn ich die Daten zu xmail.net eingegeben habe, meldet Thunderbird:


    Thunderbird konnte keine Einstellungen für Ihr E-Mail-Konto finden. Erneut testen, dann das selbe nochmal.


    Kennt Mozilla den xmail.ner-Server nicht, oder wird der mit Absicht blockiert?


    Ich hätte mir gewünscht, dass man bei Mozilla direkt anfragen kann, bzw. denen mitteilen kann, dass es nicht funktioniert.
    Aber ich bin wohl zu blind, um einen Weg zu finden, mit Mozilla in Kontakt zu treten.


    Da xmail.net jetzt mit dem erneut installierten em-Client arbeitet, muß dieses Konto nicht unbedingt in den Thunderbird, aber lieber wäre es mir, weil Thunderbird zuverlässiger zu sein scheint, als der em-Client.


    Den würde ich gerne vom Rechner löschen.


    Gruß,


    atd.