Thunderbird auf einmal langsam beim löschen von mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45
    * Betriebssystem + Version:Windows 10 Pro x64
    * Kontenart (POP / IMAP):pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):eigener Anbieter/ Web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Telekom W921V


    Hallo,


    mein Thunderbird ist seit einigen Tagen schlagartig langsamer geworden.
    Aber nicht was das abholen von Mails bedeutet...sondern beim löschen von Mails.
    Die Mails werden ganz normal und schnell abgeholt, wenn ich jetzt eine Mail löschen will, dauert es pro Mail so um die 3-4 sec bis sie verschwindet.


    Habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich?


    MfG
    Danny

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Eine Ursache könnte sein, dass sowohl der Ordner aus dem gelöscht wird zu groß ist oder der Papierkorb selbst.
    Ob du in beiden dabei Mails siehst, ist unerheblich, denn Thunderbird löscht Mails nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen, etwa beim Verwenden des Kontextmenüs "Papierkorb leeren", "Junk löschen" und bei Filtern.
    Verschiebst oder löschst du 10 Mails aus Ordner A befinden sich danach 10 Mails mehr entweder im Ordner B oder Papierkorb.
    Ergebnis ist also eine Verdoppelung um 10 Mails. Die im Ursprungsordner siehst du aber nicht und auch die nicht, die du aus dem Papierkorb mit der Löschfunktion entfernst. Sie sind aber weiterhin noch da, auch wenn du sie nicht mehr siehtst.
    Als Grundregel empfehle ich:
    a) Posteingang leer und komprimiert halten
    b) andere Ordner nicht über 800 MB anwachsen lassen


    Die Größe eines Ordners erkennt man in Thunderbird selbst nur so:


    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Es ist in Thunderbird nicht möglich, auch nur annähernd die Ordnergröße abzuschätzen (etwa anhand der Größe und Anzahl der vorhanden Mails).


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Eine weitere Ursache können die in einem der Links angesprochenen Indexdateien sein.
    Man sollte also auch bei solchen Anzeichen die entspr. Ordner "reparieren":


    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw