vom eMail-Provider selbst erkannte SPAM Mails verarbeiten - wie geht das?

  • Nutze TB erst seit 4 Tagen (Umstieg von WindowsLiveMail) also sorry wenn die Frage vielleicht schon beantwortet wurde aber ich habe bislang keine Details gefunden.


    Nutze TB mit relativ vielen eMail Konten, alle IMAP, alle haben einen eingerichteten SPAM Ordner, auf alle wird der SPAM Filter angewandt und alle sind so eingestellt dass als SPAM erkannte Mails automatisch in den SPAM-Ordner verschoben werden, soweit so gut.
    Dementsprechend kann ich den Filter auch trainieren: ein Klick auf "kein SPAM" verschiebt die Nachricht in den Posteingang des zugehörigen Kontos.


    Nun gibt es aber ein Problem mit Nachrichten die der eMail Provider selbst als SPAM deklariert und in den SPAM-Ordner verschiebt, das geht zB bei web.de und gmx.
    Solche eMails landen im SPAM Ordner (und werden auch im globalen SPAM Ordner angezeigt) aber es gibt dann nur den Button JUNK (und eben nicht "kein Junk"). Deshalb ist es sehr schwer mit solchen Nachrichten umzugehen, habe momentan nur ein "Würgaround" indem ich die Nachrichten als Junk markiere, web navigiere, zurück navigiere und dann "kein Junk" tippe. Aber das kann nicht ganz der Sinn der Idee sein.


    Weiß also jemand ob man TB so konfigurieren kann dass vom eMail Provider in den Junk Ordner verschobene Nachrichten auch gleich als junk erkannt werden?


    lg aus Wien, von


    Roland Schweiger


    TB Version = 45.1
    Storage Format = MAILDIR
    OS = Windows 7 (64 bit)
    AddOns: Lightning, Provider for Google Calendar, gContactSync, ManuallySortFolders, ImportExportTools

  • Hallo @rolandschweiger


    Deshalb ist es sehr schwer mit solchen Nachrichten umzugehen, habe momentan nur ein "Würgaround" indem ich die Nachrichten als Junk markiere, web navigiere, zurück navigiere und dann "kein Junk" tippe. Aber das kann nicht ganz der Sinn der Idee sein.


    Weiß also jemand ob man TB so konfigurieren kann dass vom eMail Provider in den Junk Ordner verschobene Nachrichten auch gleich als junk erkannt werden?

    Das geht nicht! Aus diesem Grund mach es einfach wie ich und deaktiviere die Spamfilter bei GMX, Web.de usw. Dann trainierst Du fleißig den Filter von Thunderbird, das reich vollkommen aus. Ich mache das seit Jahren so, hat bis jetzt immer funktioniert.


    Viele Grüße aus Augsburg nach Wien


    Mike, TmoWizard

  • vielen Dank, stimmt, das wird wohl die einfachste Lösung sein, den provider-seitigen Junkfilter zu deaktivieren. Zumal ich sowieso fast ausschließlich mit einem Mailclient arbeite (also jetzt TB) und nur in den seltensten Fällen den Webmailer verwende.


    lg aus Wien nach Augsburg


    Roland Schweiger



    TB Version = 45.1
    Storage Format = MAILDIR
    OS = Windows 7 (64 bit)
    AddOns: Lightning, Provider for Google Calendar, gContactSync, ManuallySortFolders, ImportExportTools