neuer Rechner, Inhalt des alten Profilordners eingefügt, nichts da

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 45.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows10
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): WEB.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Hallo liebe Wissenden,


    zum tausendsten Mal gibt's bestimmt diese Frage... gut, dass es Foren gibt! ;-)
    Ich habe einen neuen Rechner mit Windows10, auf meinem alten war Windows Vista installiert. Ich habe zuerst die aktuelle Thunderbird-Version installiert, geöffnet, mir den Sitz des neuen Profilordners anzeigen lassen und dann von meiner externen Festplatte den Inhalt des alten Profilordners in den neuen kopiert. Leider wird mir gar nichts angezeigt, Thunderbird tut so, als wäre er immer noch uneingerichtet und der "Willkommen bei Thunderbird" Dialog erscheint.
    Es handelt sich um ein WEB.de-Konto (POP) und ein berufliches (POP), das über ein kommunales Rechenzentrum läuft. Meine Antivirensoftware ist von avast, die Firewall ist von Windows.
    Was habe ich denn übersehen? Ich war mir so sicher, dass meine Vorgehensweise erfolgsversprechend ist, aber das ist wohl ein Irrtum gewesen.


    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort und das Bemühen um eine Lösung.


    Gruß
    Petzite

    Einmal editiert, zuletzt von Petzite ()

  • Hallo,



    Was habe ich denn übersehen?

    nun, das Profil verweist immer auf die Ordnerebene, in welcher die prefs.js liegt. Wenn du nun also über Hilfe >Informationen zur Fehlerbehebung auswählst und dort den Button Ordner anzeigen auswählst, solltest du von deinem Profil die Prefs.js finden. Ich vermute du hast hier evtl. eine Verzeichnisebene hinzugefügt und Thunderbird greift nun ins Leere.
    Grüße
    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolmann,


    erst einmal vielen Dank für deine schnelle Antwort!
    Wenn ich so vorgehe wie du es beschrieben hast, dann finde ich neben Ordnern wie "extensions" und "Mail", scheinbar unendlich vielen anderen Dateien, auch eine "prefs" Java-Skriptdatei und eine pref.js.gz-Datei. Und nun? Habe gerade gar keine Ahnung, was ich tun könnte, damit Thunderbird nicht "ins Leere" greift.


    In den neuen Profilordner habe ich "nur" den Inhalt des alten Profilordners eingefügt, sonst nichts, auch keine anderen Veränderungen habe ich vorgenommen, zumndest kann ich mich nicht daran erinnern...


    Ein erneuter Hilfeversuch wäre großartig!


    Gruß
    Petzite

  • Hallo,


    ich habe zwar kein WIN 10 aber ich vermute, die Ordnerstruktur ist wie bei WIN 7 oder WIN 8. Also, im Windows Explorer %appdata% eingeben, dann auf den Ordner Thunderbird, dann auf den Ordner Profiles, dann auf den Ordner ??????.default klicken und dann alles löschen, was dort zu finden ist.


    Dann aus dem alten Profil alles kopieren, was unter ??????.default zu finden ist und wieder unter ??????.default des WIN 10 Rechners einfügen. Dann sollte alles funktionieren.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 8.1 * 64 & Win 7 * 64 / AV & FW Norton Security 22.12.0.104
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Hallo Michael,


    ich würde deinen Tipp gerne ausprobieren, obwohl ich ja letztendlich, dachte ich, genau so vorgegangen bin, nur nicht über "%appdata%: Alle Daten vom alten Profil einfach in das neue Profil einfügen.
    Jetzt ist mir, natürlich, die externe Festplatte mit den gesichterten Profildaten abgeschmiert, so dass ich deinen Vorschlag nicht ausführen kann... Ich habe "nur" die erstkopierten Profildaten; die einfach "ausschneiden" und "erneut einfügen" wird wohl nichts bringen, seufz...


    Gibt es sonst noch Ideen, Möglichkeiten? Oder ist jetzt alles vorbei?


    Gruß
    Petzite

  • Jetzt ist mir, natürlich, die externe Festplatte mit den gesichterten Profildaten abgeschmiert, so dass ich deinen Vorschlag nicht ausführen kann...

    Hallo,


    wenn dem wirklich so ist befürchte ich, dass da noch etwas zu retten ist.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 8.1 * 64 & Win 7 * 64 / AV & FW Norton Security 22.12.0.104
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Hallöchen,


    ich habe jetzt Thunderbird einfach noch mal runter geschmissen, dann neu installiert, den Inhalt des alten Profilordners in den nun neu angelegten eingefügt, über %appdata%, und dennoch zeigt er mir nichts an, obwohl der Inhalt des alten Ordners riesig ist. Thunderbird tut weiterhin so, als wäre im Profilordner nichts drin.
    So langsam zweifle ich an meinem Verstand...


    Gruß
    Petzite

  • so, nochmal zur Verdeutlichung anhand meines Profils:


    [IMG:https://abload.de/img/2016-05-28_101653i4snf.jpg]


    Der Pfad meines Profils lautet: C:\Users\Michael\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\lyhmdgqd.default


    Wie Du im obigen Bild sehen kannst, folgen nach dem Profil Namen "lyhmdgqd.default" noch weitere Ordner. Diese weiteren Ordner sind zu löschen!


    Aus Deinem alten Profil sind dann diese Ordner wieder unter dem Profil Namen "lyhmdgqd.default" einzufügen!


    Der Profil Name "lyhmdgqd.default" bleibt immer unverändert, soll heißen, nach Installation eines <<neuen TB-Profils ist der dann vergebene Profil Name das Maß aller Dinge, der Name des alten Profils aus Deiner Sicherungsdatei hat keinerlei Relevanz.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 8.1 * 64 & Win 7 * 64 / AV & FW Norton Security 22.12.0.104
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Hallo,

    ich habe jetzt Thunderbird einfach noch mal runter geschmissen, dann neu installiert,

    hättest du dir sparen können.
    Beschreibe den genauen Pfad deines Profilverzeichnisses. Wie lautet der genaue Profilname? Öffne die Datei profiles.ini und poste deren Inhalt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallöchen,


    bevor ich auf eure oben erstellten Posts eingehe gibt es eine kleine "Neuigkeit": Habe Thunderbird erneut gelöscht, auch den Profilordner. Danach habe ich an selber Stelle meinen alten Profilordner mit dem alten Namen eingesetzt. Habe auf Chip gelesen, dass man so vorgehen kann und Thunderbird dann den alten Ordner erkennt.
    Das scheint nicht zu funktionieren, denn ich erhielt folgende Meldung, als ich Thunderbird versuchte zu öffnen "Ihr Profil "Thunderbird" kann nicht geladen werden. Es ist möglicherweise nicht vorhanden oder ein Zugriff ist nicht möglich."
    Vorhanden ist es, Thunderbird mag es wohl einfach nicht.
    Nachdem ich die "ini"-Datei gefunden habe, habe ich meinem Profilordner eben jenen unten angezeigten Namen gegeben. Jetzt startet Thunderbird wieder, lädt nur immer noch keine Dateien.
    Auf meinem alten Rechner habe ich das bestimmt dreimal mindestens so gemacht nach einer Neuformatierung (Daten aus altem Profil in ein neues einfügen; das ging immer reibungslos.)


    @ Michael: Genauso habe ich es gemacht. Alle Ordner gelöscht, auch die weiteren, die nach dem Profilnamen folgen, und alle aus dem alten Profil eingefügt.


    @ mrb: Meinst du das?


    [General]
    StartWithLastProfile=1



    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/p3nqfrhv.default
    Default=1


    Gruß
    Petzite

  • Vorhanden ist es, Thunderbird mag es wohl einfach nicht.

    Vorlieben hat Thunderbird nicht.
    Um ein Profil zu erkennen, muss dieses an der richtigen Stelle mit einer korrekten profiles.ini vorhanden sein.


    Path=Profiles/p3nqfrhv.default

    Dein Profil hat exakt den gleichen Namen?
    Bitte poste den genau Pfad des Ordners Thunderbird in den AppData.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mein altes Profil trug den Namen "4rqzoo61.default" aus diesem Ordner habe ich alles in "p3nqfrhv.default" geschoben.


    So ist der Pfadname: C:\Users\Ainäy\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\p3nqfrhv.default


    Wenn ich nichts übersehe, dann hat der Ordner denselben Namen, wie in der profiles.ini angegeben...

  • Der Pfad stimmt und die Namen auch.
    Jetzt gibt es nur noch eine Ursache: dein altes Profil ist beschädigt. Dazu genügt es, wenn Thunderbird oder dein System im falschen Moment abstürzen oder deine Festplatte Fehler macht.
    Schau bitte mal in dein Profil, wie viele Dateien du von der prefs.js hast (evtl.mit einer Zahl).
    Hast du nur eine einzige, muss das Profil neu aufgebaut werden. Mit Datenverlust an sich ist aber nicht zurechnen, wenn die Datenbanken noch intakt und vorhanden sind.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallöchen!


    Es ist alles wieder da! Juhu!
    Natürlich lag es an eigener Dummheit und dennoch danke ich allen für euren Einsatz und eure Mühen mir zu helfen!
    Thunderbird kann natürlich schlecht auf Daten zugreifen, die noch komprimiert sind (.gz-Dateiendung). Wie ich diesen Fehler übersehen konnte, ist mir schleierhaft... kein Hirn! ;-)
    Nach dem Entpacken und dem Einfügen des Inhalts des alten Profilordners in den neuen ist alles wie gewohnt und gehabt.


    Sehr wahrscheinlich wäre ich ohne die Hilfe hier im Forum nie darauf gekommen, dass der Fehler woanders liegen muss, also nicht bei Thunderbird/der Installation/dem Verschieben.


    Thank you, merci und vielen Dank!
    Gruß
    Petzite


    P.S.: Ich habe nur eine "prefs"-Datei.