Abonnieren von IMAP-Ordner mit Unterordnern nicht möglich

  • * Thunderbird-Version: 45.1.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter: all-inkl.com


    Ich habe Problemen mit Unterordnern bei IMAP in der zweiten Hierarchie. In Thunderbird ist es mir nicht möglich, Unterordnern von Ordnern unterhalb des Postfachs anzulegen. Im Browser-Webmail von all-inkl ist das möglich, aber erst nach Auswahl, ob der Unterordner nur weitere Unterordner oder nur E-Mails beinhalten soll. Beides gleichzeitig ist nicht möglich. Ich habe über die Webmail-Oberfläche einen Unterordner angelegt, der nur weitere Unterordner enthalten kann, und in diesen weiteren Unterordnern sind dann E-Mails organisiert.


    Diesen Ordner kann ich per Thunderbird aber nicht mehr abonnieren. In der Ansicht ist der Ordner grau (siehe Screenshots, es geht um den Ordner "Mailinglists", der für verschiedene Mailingslists halt entsprechende Unterordner mit E-Mails enthält).


    Gibt es da irgendeine Inkompatibilität zwischen verschiedenen IMAP-Versionen oder so? Habt ihr eine Idee, was man da tun könnte?

  • Hallo,

    In Thunderbird ist es mir nicht möglich, Unterordnern von Ordnern unterhalb des Postfachs anzulegen.

    Der Server kann das verhindern. Thunderbird ist dann machtlos.


    Im Browser-Webmail von all-inkl ist das möglich

    Ja, der arbeitet aber mit HTTP und nicht mit IMAP. Das sind 2 Paar Schuhe.


    Gibt es da irgendeine Inkompatibilität zwischen verschiedenen IMAP-Versionen oder so?

    Nein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zettelbox,

    aber erst nach Auswahl, ob der Unterordner nur weitere Unterordner oder nur E-Mails beinhalten soll. Beides gleichzeitig ist nicht möglich.

    Und genau das sind die Eigenarten, mit welchen so mancher Provider IMAP "verbiegt".
    MRB hat ja schon geschrieben, dass der Server (mit diesen Eigenarten) so manches verhindern kann. So werden zum Bsp. in der Kostnix-Variante von tonline die Anzahl der anzulegenden Ordner und auch die Verschachtelungstiefe arg begrenzt => wohl aus Anreiz in einen kostenpflichtigen Vertrag zu wechseln, was ich ja auch gut verstehen kann.
    Nicht überall ist eben IMAP drin, wo IMAP draufsteht ... .


    Fakt ist, dass der Thunderbird sehr wohl in der Lage ist, eine Ordnerhirarchie mit sehr vielen Ordnern und auch mit mehreren Ebenen problemlos zu verwalten und auch diese Ordner selbst anzulegen. Und selbstverständlich auch die angelegten Unterordner mit Mails zu befüllen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!