Änderung von Ganztagesterminen auf zeitlich zugeordnete Termine funktioniert bei einem CalDAV-Kalender (1und1) nicht

  • * Thunderbird-Version: 38.8.0
    * Lightning-Version: 4
    * Betriebssystem + Version: LinuxMint 17.3
    * Eingesetzte Antivirensoftware: na
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): na


    Ich habe einen Kalender von 1&1 über CalDAV eingebunden. Die Umstellung eines zeitlich zugeordneten Termins in einen Gaztagestermin funktioniert. Die Änderung eines Ganztagestermins in einen zeitlich zugeordneten Termin funktioniert nicht.
    Der Termin wird am Server nicht geändert.
    Im Error Log finden sich folgende Einträge:


    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo xtrailrunner, und willkommen im Forum! (<= Ist doch schön begrüßt zu werden, oder?)

    Ich habe einen Kalender von 1&1 über CalDAV eingebunden.

    Wie (bitte genau beschreiben) hast du denn den Kalender eingebunden?
    Hast du wirklich einen "1&1 Mail Business-Tarif"? Soweit mir bekannt ist, bietet nur dieser CalDAV an. (Ich bin selbst 1&1-Kunde, mir ist nicht bekannt, dass CalDAV jetzt auch bei den "Normalkunden" angeboten wird. Ich habe aber auch nicht extra noch einmal nachgesehen.)


    Ansonsten (solltest du einen B.-Tarif haben) werden sich hier im Forum die Kenntnisse arg in Grenzen halten.
    Wir kennen uns zwar mittlerweile sehr gut bei den diversen *DAV-Servern wie "radicale" oder "OwnCloud" aus und nutzen diese teilweise schon recht lange und erfolgreich, aber bei darüber hinausgehenden Servern habe ich keine allzugroße Erwartungen ... .



    BTW:

    * Thunderbird-Version: 38.8.0

    Ist das bei Mint die letzte Version im Repo? Momentan ist 45.2.x aktuell (auch unter Linux).




    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das ging ja fast in Echtzeit :-)


    Ich bin mir fast sicher, dass es sich um einen Business Tarif handelt. Ich habe den Vertrag nicht geschlossen.
    Eingebunden habe ich den Kalender einfach über das Hinzufügen eines Netzwerk-Kalenders, Auswahl CalDAV mit der URL: https://dav.mailxchange.de/caldav/105
    Version 38.8 ist tatsächlich die aktuellste Version für Mint 17.3.
    Ich kann ja mal die aktuelle Version testen.

  • OK, wenn das der in dem Vertrag angebotene Server ist (und du die Zugangsdaten für den Account hast), dann handelt es sich wirklich um einen Business-Tarif.
    Aber, wie schon geschrieben, kann ich dann leider nichts mehr dazu sagen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo xtrailrunner,
    handelt es sich bei diesem Termine um ein Serien Termin ?
    Was mich wunder das:

    Hier steht in einem Tagestermin Daten von 1916 bis 1980 drin und das kann eigentlich nicht sein.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Zuerst in Lightning. Ich mache jetzt mal einen Test mit einem neuen Termin:
    (1) Termin Test in Lightning als Ganztagestermin angelegt:
    CalDAV: itemUri.spec = https://dav.mailxchange.de/cal…552-bd42-293515278d43.ics
    CalDAV: Item added to DIM successfully
    aChangeLogListener=undefined
    calendarURI=https://dav.mailxchange.de/caldav/105/
    iscached=true
    this.mQueuedQueries.length=0


    (2) Termin Test geändert von Ganztagestermin auf spez. Zeit
    CalDAV: Item modified successfully on DIM
    aChangeLogListener=undefined
    calendarURI=https://dav.mailxchange.de/caldav/105/
    iscached=true
    this.mQueuedQueries.length=0


    Jetzt tauchen diese alten Zeieinträge nicht auf. Der Termin wurde aber tatsächlich nicht geändert.

  • Jetzt tauchen diese alten Zeieinträge nicht auf. Der Termin wurde aber tatsächlich nicht geändert.

    Vielleicht bist Du einfach zu schnell ;)
    Warte doch einmal 10 und ändere dann den Termin.
    Wenn das anlegen eines Termins funktioniert, warum sollte dann eine Änderung nicht funktionieren.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Daran kann es nicht liegen. Ich arbeite normalerweise so, dass ich mir zunächst ganztätige Termine anlege. Am betreffenden Tag ordne ich sie dann zeitlich ein. Und nur beim Kalender von 1&1 funktioniert das nicht. Bei Google- und Firmen-Kalender (ehemals Oracle) funktioniert die Änderung.

  • Und nur beim Kalender von 1&1 funktioniert das nicht.

    Dann ruf bei 1und1 an, vielleicht hast Du Glück und findest jemand der Ahnung hat.

    Gruß
    EDV-Oldi