Fehlmeldung bei Antwort-eMails / cneweb gehört jetzt zu Versatel

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):


    /bis vor Kurzem habe ich noch mit einem Rechner gearbeitet, der


    mit XP sehr gut lief. Leider hat MS die Pflege dieses Betriebssystems im


    vergangenen Herbst leider eingestellt. In der Folge kamen zunehmend


    Probleme auf. Dadurch war wahrscheinlich auch ein Problem bedingt, was


    ich beim Versand von eMails hatte. Die Empfänger erhielten, wenn sie mir


    antworteten, eine unzutreffende Fehlermeldung. Ich nnahm an, dass das


    durch den Erwerb eines neuen Computers, der mit Windows 10 arbeitet,


    erledigt sein werde, und habe deshalb nichts mehr unternommen./


    /Offenbar ist das Problem aber dadurch nicht behoben. Denn obwohl ich


    jetzt nur noch mit dem neuen PC arbeite, erhielt ich heute von einem


    Kollegen folgende Mitteilung:/


    /====================================/


    /"Übrigens bekam ich nach Versenden meiner Mail an dich (an die


    cneweb-Adresse) eine failure notice vom Mailer-Dämon, der mir erklärte,


    der Versand an //max.mustermann@versatel.de//habe nicht funktioniert. Ich


    hatte da nichts hingeschickt – hast du eine Weiterleitung laufen?"/


    /====================================/


    /Die in der Fehlermeldung angegebene eMail-Adresse habe ich gar nicht

  • Hallo,


    scheinbar konnte ich per E-Mail helfen, da das Thema hier inzwischen als gelöst markiert wurde. Es wäre nett, wenn wir für andere User eine Rückmeldung bekommen, was denn letztlich geholfen hat bzw. das Problem war? Immerhin hatte ich auch per E-Mail geantwortet und mir die Mühe gemacht.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Lieber Thunder,


    nein das Problem ist noch nicht gelöst. Ich bin hier ganz neu und habe den ersten Beitrag versehentlich mit dem "Erledigt"-Zeichen versehen. Und ich fand keine Möglichkeit, ihn aus der Liste zu entfernen. Aber irgendwie muss das doch eigentlich gehen?!
    Ich kann mich mit dem Problem der Weiterleitung im Moment nicht befassen, melde mich aber, sobald ich die Tipps, die du mir in deinem letzten Beitrag gegeben hast, abgearbeitet habe.


    Bis dahin,
    Mau

  • Die Benachrichtigungen dieses Systems hier werden von Versatel auch zurück gewiesen.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Lieber Thunder,


    ich zitiere, zur Erinnerung, deine Antwort vom 08.08:

    "Übrigens bekam ich nach Versenden meiner Mail an dich (an die cneweb-Adresse) eine failure notice vom Mailer-Dämon, der mir erklärte, der Versand an //max.mustermann@versatel.de// habe nicht funktioniert. Ich hatte da nichts hingeschickt – hast du eine Weiterleitung laufen?"


    [Meine Antwort:]


    Die in der Fehlermeldung angegebene eMail-Adresse habe ich gar nicht.

    Ich habe gerade Folgendes gemacht:

    • Die Registry nach einem Eintrag mau@versatel durchsucht - nichts.
    • Die erweiterten Konfigurationen meiner eMail Konten [email='hartwig.mau@cneweb.de'][/email] und [email='hartwigmau@versanet.de'][/email] nach einem Eintrag mau@versatel durchsucht - nichts.
    • In Weitere Identitäten... stand nur die gerade bearbeitete eMail-Adresse. Ich habe die jeweils andere darunter eingefügt.

    Wo findet man Einstellungen über eine Weiterleitung? Ich habe ergebnislos danach gesucht.

  • Hallo, um ehrlich zu sein habe ich inzwischen den Überblick über Dein Problem (ist es überhaupt "nur" eines oder sind es inzwischen mehrere?) verloren.

    Wo findet man Einstellungen über eine Weiterleitung? Ich habe ergebnislos danach gesucht.

    Einstellungen zu Weiterleitungen können theoretisch direkt auf der Webseite bzw. im Weblogin Deines Postfach-Anbieters vorgenommen werden. Zusätzlich kann man in Thunderbird beispielsweise mit einem Filter E-Mails weiterleiten lassen.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • [edit: bei nochmaligem durchlesen habe ich bemerkt, dass mein Beitrag nicht wirklich was neues beinhaltet. Daher habe ich ihn glöscht.]

  • @ha_mau:


    Sie haben inzwischen versucht einen weiteren Foren-Account hier anzulegen (@'H_Mau'). Dafür haben Sie eine geänderte E-Mail-Adresse verwendet, die etwa so aussieht: "...@versanet.de". Das Postfach dort ist erreichbar, aber:


    Das Postfach ist voll, es läuft über und kann keine weiteren Mails entgegennehmen. Daher erhalten Sie dort keine neuen E-Mails. Ich habe es gerade ausprobiert.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Lieber Thunder,
    vielen Dank für den Hinweis.


    Sie haben inzwischen versucht einen weiteren Foren-Account hier anzulegen (@'H_Mau'). Dafür haben Sie eine geänderte E-Mail-Adresse verwendet, die etwa so aussieht: "...@versanet.de". Das Postfach dort ist erreichbar, aber:


    Das Postfach ist voll, es läuft über und kann keine weiteren Mails entgegennehmen. Daher erhalten Sie dort keine neuen E-Mails. Ich habe es gerade ausprobiert.


    Ja, ich hatte zeitweilig Probleme, in meinen Standard-Account hineinzukommen, und der Abruf eines neuen Passwort funktionierte auch nicht. Inzwischen läuft die Anmeldung aber wieder. Wie kann ich den zweiten Account löschen?


    Gruß,
    Mau

  • Lieber Thunder,

    Hallo, um ehrlich zu sein habe ich inzwischen den Überblick über Dein Problem (ist es überhaupt "nur" eines oder sind es inzwischen mehrere?) verloren.

    Einstellungen zu Weiterleitungen können theoretisch direkt auf der Webseite bzw. im Weblogin Deines Postfach-Anbieters vorgenommen werden. Zusätzlich kann man in Thunderbird beispielsweise mit einem Filter E-Mails weiterleiten lassen.

    ich denke, es ist tatsächlich nur das eine Problem: irgendwo hängt eine Weiterleitungs-Routine herum mit der falschen Mail-Adresse.
    Zur Weiterleitung per Filter: Hätte ich das bei meiner Suche in about:config nicht entdecken müssen?
    Ansonsten werde ich mich noch einmal auf die Internetseite von Versatel begeben und da nachsehen. Die hatten mir ja vor einigen Monaten mitgeteilt, auf ihrer Seite sei mit meinem Konto alles in Ordnung, das Problem müsse auf meinem Rechner lokalisiert sein.
    Da werde ich auch versuchen zu klären, warum ich in letzter Zeit so oft eine "Quota-Warnung" bekomme, obwohl meine Ordner schon deutlich voller waren, ohne dass diese Meldung kam. Vielleicht sind bei der Übernahme durch 1 & 1 die Kapazitäten meiner Konten heruntergesetzt worden.


    Erst einmal danke für die Hinweise,
    Mau

  • 1.) Den zusätzlichen Account habe ich jetzt gelöscht.


    2.) Ahhh, mit "Registry" (weiter oben) hattest Du about:config (also den Konfigurations-Editor) gemeint. Nein, dort findet man nicht alles, denn die Filter tauchen meines Erachtens nicht darin auf. Die werden nicht in der prefs.js gespeichert, sondern für jedes Konto getrennt in eine jeweiligen Datei msgFilterRules.dat. Diese Dateien könntest Du mit einem Texteditor mal anschauen - da drin müssten zumindest die E-Mail-Adressen, die vielleicht für einen ("defekten") Filter genutzt werden, im Klartext gespeichert sein. Aber eines muss man ganz klar sagen: Wenn die Weiterleitung von Thunderbird erfolgen würde, dann müssten die Mails ja alle erstmal in Thunderbird empfangen werden, bevor diese weitergeleitet werden. Davon müsstest Du etwas mitbekommen. Theoretisch könnte man das ganze auch mit einer Log-Datei alles ganz genau nachvollziehen (ich kenne mich damit leider nicht selbst aus).


    Im Zweifelsfall würde ich mein Postfach beim bisherigen Anbieter aufgeben und ein neues bei einem anderen Anbieter anlegen. Den persönlichen Kontakten kann man die neue Adresse bekannt geben.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo,


    es scheint ja irgendwo eine automatische Weiterleitung zu existieren. Wenn diese Weiterleitung Thunderbird macht, dann sollte meinem Verständnis nach die Benachrichitungsmail, dass nicht weitergeleitet werden konnte auch in Thunderbird auftauchen. Es erhält aber dein Kollege die Benachrichtigungsemail. Daher gehe ich davon aus, dass die Weiterleitung nicht in Thunderbird eingerichtet ist, sondern auf den Servern.


    Grüße, Ulrich

  • Wenn diese Weiterleitung Thunderbird macht, dann sollte meinem Verständnis nach die Benachrichitungsmail, dass nicht weitergeleitet werden konnte auch in Thunderbird auftauchen.

    Zustimmung!

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • [Bearbeitet]


    Lieber Thunder, lieber Ulrich,

    2.) Ahhh, mit "Registry" (weiter oben) hattest Du about:config (also den Konfigurations-Editor) gemeint.

    nein, nein, ich hatte beides durchsucht, sowohl die Windows-Registry als auch about:config von Thunderbird.


    Die werden nicht in der prefs.js gespeichert, sondern für jedes Konto getrennt in eine jeweiligen Datei msgFilterRules.dat.

    Die Datei msgFilterRules.dat finde ich auf meinem Rechner nicht. In welchem Ordner wird die abgelegt?


    Wenn diese Weiterleitung Thunderbird macht, dann sollte meinem Verständnis nach die Benachrichitungsmail, dass nicht weitergeleitet werden konnte auch in Thunderbird auftauchen. Es erhält aber dein Kollege die Benachrichtigungsemail. Daher gehe ich davon aus, dass die Weiterleitung nicht in Thunderbird eingerichtet ist, sondern auf den Servern.

    Das ist schon länger meine Vermutung. Aber im Frühjahr hatte mein Anbieter ja mitgeteilt, dass er auf seinen Servern keinen Fehler feststellen könne.


    Aber ich habe entdeckt, dass mein erster Beitrag die Einträge in den Headern der empfangenen Mails gar nicht enthält.
    Dort sind die falschen Angaben enthalten. Ich hänge sie hier an (zwei Beispiele).thunderbird-mail.de/attachment/5300/thunderbird-mail.de/attachment/5301/

    Einmal editiert, zuletzt von ha_mau ()

  • :motz: Hier schreite ich jetzt mal als Administrator ein: :wall:


    Der Account von ha_mau ist hiermit gesperrt bzw. gelöscht. Der betreffende User kann sich gerne mit einem neuen Account im Forum anmelden. Dafür muss bitte eine komplett andere E-Mail-Adresse verwendet werden. Mit einer E-Mail-Adresse von *@cneweb.de geht dies ab jetzt nicht mehr, da ich diese gesperrt habe. Es gab nur 2 weitere (Karteileichen-)Accounts von diesem seit Jahren nicht mehr existenten Provider. Ich rate dem User ha_mau sich von seiner geliebten E-Mail-Adresse zu verabschieden und bei einem anderen Provider ein neues Postfach anzulegen, damit er weder mich noch andere Kontakte mit den Rückläufern seiner unkontrollierbaren, nicht funktionierenden E-Mail-Weiterleitung belästigt. Dies ist kein Vorwurf an ha_mau und auch unabhängig von der "Schuldfrage" für das technische Problem. Aber genug ist genug.


    Es gibt hier im System übrigens auch keinen einzigen Account von *@versatel.de, so dass ich diesen jetzt gleich konsequent zusammen mit *@cneweb.de gesperrt habe. Sucht Euch bitte eine andere E-Mail-Adresse, wenn Ihr an diesem Forum teilnehmen wollt.


    Es kann hier übrigens gerne weiter über das Problem des eigentlichen Themas geforscht und diskutiert werden. Aber ha_mau muss das bitte mit einem neuen Account weiter machen.


    Danke für Euer Verständnis.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!