Mails werden nicht angezeigt, sind aber im Editor vorhanden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Arcor
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Security Essentials
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo erst einmal,


    leider habe ich keine Lösung beim Durchforsten des Forums für mein Problem gefunden.
    Ich kann die mails vor dem 25.07.2016 nicht mehr im Posteingang sehen. Auch in andere Ordner wurden diese mails nicht verschoben.
    Weder das Löschen der inbox.msf noch das Kopieren und unter anderem Namen Einfügen der Inbox-Datei selber, bringen eine Lösung. Wenn ich die Datei im Editor öffne, kann ich aber alle Mails sehen.
    Die Ordner werden regelmäßig komprimiert.


    Hat jemand ein Möglichkeit wie ich die "nicht sichtbaren" Mails wieder angezeigt bekomme?


    Vielen Dank bereits im Voraus.


    Sesamsemml

  • Hallo,


    wie groß ist dieser Ordner Posteingang bzw. die Datei "Inbox"?
    Rechts-Klick auf den Ordner > Eigenschaften > Allgemein > "Zahl der Nachrichten" und "Größe auf Datenträger".


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    Größe der Datei ist 24 MB, wobei die Summe aller Mails nicht 24 MB ergibt. Anzahl der Nachrichten 13, es werden auch 13 angezeigt.


    Gruß

  • Das hört sich so an, als ob die Datei "Inbox" beschädigt sei.
    Wenn du schon diese Datei Inbox kopiert und unter anderem Namen im Profil im Ordner "pop.arcor..." eingefügt hast, schlage ich vor, dass du einen neuen Versuch machst, indem du bei beendetem TB die umbenannte Datei im Profil im Ordner \Mail\Local Folders\ einfügst und TB neu startest.


    Wenn auch dann die alten Nachrichten nicht in dem neuen Ordner unter "Lokale Ordner" angezeigt werden, versuche noch Folgendes:
    erstelle eine neue Kopie der Datei "Inbox" und öffne sie im Text-Edfitor, markiere den Text vom Beginn der ersten "From" Zeile bis etwa zur Hälfte oder einem Drittel bis zum Beginn einer neuen Nachricht, kopiere ihn, füge ihn in ein neues Fenster des Editors ein und speichere die neue Datei unter einem beliebigen Namen, z. B. Test-1. Dann markiere die zweite Hälfte (oder das zweite Drittel) des Textes, ... usw und speichere die neue Datei als Test-2, ... ( usw ...Test-3).
    Füge die so erzeugten Teil-Dateien bei beendetem TB in \Local Folders\ ein, starte TB und überprüfe, ob die fehlenden Mails jetzt in einem der Ordner Test-1, Test-2 usw. in den Lokalen Ordnern angezeigt werden.

  • Hallo Mapenzi,


    auch das hat leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht.


    Jedoch habe ich mal die Mails, die mir noch angezeigt werden mit denen, die nicht mehr zu sehen waren im Editor verglichen.
    Die, die ich nicht mehr sehen konnte, haben den "X-Mozilla-Status 0009". Die sichtbaren hingegen den "X-Mozilla-Status 0001".
    Nun habe ich den Status in 0001 geändert, die Datei neu gespeichert, TB wieder gestartet und siehe da: ALLE MAILS WIEDER SICHTBAR!!!


    Erklärung hier: https://support.mozilla.org/de/questions/1074528 :les:


    Noch zur weiteren Info: http://www.eyrich-net.org/mozilla/X-Mozilla-Status.html (leider ohne Staus 0009) :les:



    Nach viel Suchen wurde das Thema hier auch schon behandelt:


    https://www.thunderbird-mail.de/thread/62484-lokale-ordner-mails-werden-nicht-angezeigt/ :les:


    Ich bedanke mich trotzdem für die Hilfe und hoffe ich kann mit den aufgeführten links auch anderen weiterhelfen.


    Gruß Sesamsemml :rolleyes:

  • Die, die ich nicht mehr sehen konnte, haben den "X-Mozilla-Status 0009". Die sichtbaren hingegen den "X-Mozilla-Status 0001".

    Das bedeutet, dass du die nicht mehr sichtbaren Mails von vor dem 25.07.2016 in Wirklichkeit alle gelöscht hattest, wahrscheinlich versehentlich!
    Und diese Nachrichten hätten sich auch noch im Papierkorb befinden sollen, es sei denn, dieser wurde inzwischen von dir oder automatisch beim Beenden von TB geleert.
    Wir kennen auch die Bedeutung des X-Mozilla-Status in einer Mbox-Datei. Da du aber versichert hattest, dass die Mails nicht in andere Ordner (dazu gehört auch der Papierkorb) verschoben wurden, habe ich dich zunächst auch nicht nach dem X-Mozilla-Status dieser Mails gefragt.
    Trotzdem mein Kompliment für dein Geschick, diese Lösung zu finden!

    Noch zur weiteren Info: eyrich-net.org/mozilla/X-Mozilla-Status.html (leider ohne Staus 0009)

    Der Status 0009 erklärt sich aus der Summe von 0001 ("Die Nachricht wurde gelesen.") + 0008 ("Bereits gelöscht" oder in einen anderen Ordner verschoben).

    Ich bedanke mich trotzdem für die Hilfe

    Ich sehe, du bist ein fortgeschrittener Thunderbird-Nutzer und hast unsere Hilfe eigentlich gar nicht gebraucht ;)
    Etwas Glück hattest du dennoch nach dem Missgeschick mit dem versehentlichen Löschen dieser Mails: wäre der Posteingang inzwischen komprimiert (Ordner komprimieren) worden, wären die Mails unwiderruflich weg gewesen, es sei denn, du hattest eine Sicherungskopie des Profilordners von TB.
    Dieser Fall zeigt, wie wichtig das regelmäßige und zeitnahe Erstellen eines Profilbackups ist, um sich gegen Datenverlust zu schützen.


    Gruß
    Mapenzi

  • Hallo

    Der Status 0009 erklärt sich aus der Summe von 0001 ("Die Nachricht wurde gelesen.") + 0008 ("Bereits gelöscht" oder in einen anderen Ordner verschoben).

    Jetzt verstehe ich das auch.


    Nur noch zur Info, die Mails wurden von mir leider nicht wissentlich gelöscht und im Papierkorb waren auch nicht. Im Papierkorb waren sogar Mails drin die auch mal 2-3 Monate alt waren.
    Gibt es vielleicht einen Shortcut für "Mails die älter als die markierte sind entgültig ohne nachfragen löschen" ?


    Gruß
    Sesamsemml

  • Gibt es vielleicht einen Shortcut für "Mails die älter als die markierte sind entgültig ohne nachfragen löschen" ?

    Nein, aber es gibt eine Tastenkombination, mit der man Mails sofort löschen kann, ohne dass sie in den Papierkorb verschoben werden. Daran hatte ich bislang gar nicht gedacht.
    Es handelt sich um das Kürzel Shift + Delete, jedoch werden damit auch nur die markierten Mails sofort gelöscht.


    Allerdings hättest du bei versehentlicher Benutzung dieses Kürzels ein Warnfenster sehen müssen, in dem das sofortige Löschen bestätigt werden muss.
    In diesem Fensterchen gibt es jedoch eine Einstellung, die erlaubt, die Warnung zu deaktivieren, sodass bei künftigem Einsatz von Shift + Delete keine Warnung mehr erscheint.
    Deshalb empfehle ich dir, einen Test mit Shift + Delete zu machen um zu überprüfen, ob das Warnfenster bei dir angezeigt wird.


    Sollte das nicht der Fall sein, würde ich an deiner Stelle das Anzeigen dieser Warnung wiederherstellen.
    Dazu müsstest du in Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein gehen und den Konfig-Editor öffnen.
    Im Konfig-Editor gib "delete" in die Suchzeile ein und ändere den Wert der Einstellung "mail.warn_on_shift_delete" durch einen Doppelklick von "false" auf "true".


    Gruß

  • Guten Morgen Mapenzi,


    also die Funktion Shift + Delete bringt bei mir das besagte Pop-Up-Dialogfenster.


    Sei wie es ist. Keine Ahnung wie ich es geschafft habe den Mozilla-Status auf 0009 ohne mein Wissen zu ändern.
    Die Hauptsache ist für mich, dass die eine oder andere Mail (ja manche davon waren wichtig!) wieder da sind.


    Vielen Dank nochmal für die Hilfe und die Tips die ich hier erfahren konnte.


    Falls ich dennoch mal ein Problem haben sollte, weiß ich ja wohin ich mich wenden kann.


    Gruß Sesamsemml

  • Hallo zusammen,
    ich habe im Editor auch den Status in 0001 umbenannt und die Datei wieder gespeichert, aber nichts passiert (die gelöschten Mails tauchen nicht wieder auf). Was kann ich tun? Viele Grüße.