Thunderbird portable Übernahme der Daten, zumindest der Konten aus Thunderbird 45.2.0

  • Ich möchte gerne den Thunderbird portable auf einem Stick betreiben, auf einem AcerSwitch mit nur kleiner Festplatte. Ich habe den Portable von Chip heruntergeladen und installiert.
    Wie bekomme ich jetzt die Daten in den Portable? Sie müssen auch auf debn Stick! Habe schon den ganzen Ordner Thunderbird kopiert, oder den xxx.default und auch einzelne Konten, aber es funktioniert einfach nicht. Was mache ich falsch?


    Freue mich über Vorschläge.
    DANKE!


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: Thunderbird portable bzw. Thunderbird 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: WIn 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP + PoP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Web.de, 1&1
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

  • Guten Tag Karl2011, und willkommen im Forum! (<= Ist doch schön begrüßt zu werden, oder?)


    Mir selbst sind schon drei Versionen einer portablen Variante des Thunderbird bekannt (die von Caschy, die von "Prtable Apps" und eine weitere, deren Hersteller ich vergessen habe). Jede dieser Varianten "macht es etwas anders".
    Es wäre also schon ganz gut, wenn du uns noch nennen würdest, welchem Hersteller du dein Entgegenkommen schenkst.


    IMHO:
    1.) Die in meinen Augen beste Variante ist die von Caschy.
    2.) Software sollte man nur vom Hersteller direkt herunterladen und möglichst nicht von irgendwelchen "Fach"-Zeitschriften.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter und alle anderen,
    jetzt habe ich den Thunderbird portable von Caschy in der Version 45.2.0.
    Und wie bekomme ich jetzt in diese beste Variante meine Daten aus dem nicht portablen original Thunderbird und alles zusammen auf einen Stick oder eine Speicherkarte?
    Regnerische Grüße aus Baden!

  • Hallo Karl,


    du startest den port. Thunderbird und "würgst die Einrichtung des ersten Mailkontos einfach ab". Ergebnis: es wird auf dem Stick ein rudimentäres TB-Userprofil erstellt. Also eines ohne Mailkonto und ohne sonstige Daten.
    Dann gehst du mit dem Dateimanager auf den Stick in den Ordner für den port. TB und verschaffst dir eine Übersicht über die dortigen Daten. Du wirst dort etwas finden, was wie ein normales TB-Userprofil aussiehst. Und dieses überschreibst du mit deinem gesicherten Profil.
    Wenn du das richtig gemacht hast, sollte der p.TB dieses Profil beim nächsten Start finden und nutzen.


    BTW:
    Ich musste das aus dem Gedächtnis heraus niederschreiben, da ich selbst seit vielen Jahren keine WinDOSe mehr betreibe. Aber ich denke, du bekommst das hin. Wenn nicht, frage bitte noch einmal.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin,
    das ist einfach. Du kopierst den kompletten Inhalt des Ordners xxx.default in den Profilordner des Portable TB.
    Peter : Ich habe privat auch kein Windows, aber wine tut's auch - gerade am PTB getestet.
    Gruß, muzel