Import aller Daten von anderer Festplatte - WIN7

  • Hallo zusammen, ich bin aktuell etwas verzweifelt und hoffe daher auf eure Unterstützung hier im Forum.


    Ich habe auf meinem Rechner neue Hardware Komponenten installiert und entsprechend auch eine neue Festplatte. Nun möchte ich vom alten Thunderbird-Konto alle Daten wie Profile, Mails, etc. auf meiner neuen Platte importieren. Leider weiß ich nicht, wie ich an die alten Daten herankomme oder wo sich diese auf der Festplatte verstecken.


    Ich nutze auf dem "neuen" Rechner die Version 45.3.0. Ich kann zumindest nicht mehr von der Quell-Festplatte booten, weil ich eben neue Hardware eingebaut habe. Es müsste doch trotzdem einen Weg geben, wie ich die alten Daten importiere? Zum Verständnis nochmal, neues und altes Thunderbird sind auf zwei verschiedenen Platten in meinem Rechner.


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

  • Hallo TomTom007, und willkommen im Forum!

    Zum Verständnis nochmal, neues und altes Thunderbird sind auf zwei verschiedenen Platten in meinem Rechner.

    Verständnis ...
    Ich verstehe das so, dass das Programm "Thunderbird" auf dem neuen System installiert wurde, und deine "alten" Benutzerdaten (eben das TB-Userprofil) auf der bisherigen Festplatte liegt.
    Kein Problem!


    Wo dein (bisheriges) TB-Userprofil liegt, ist hier Hilfe & Lexikon nachzulesen. Binde die alte HD ins System ein und suche dann nach den Hinweisen in unserer Hilfe nach dem Profil. (Dort steht auch, wie du mit einem vorhandenen Profil auf einen neuen Rechner umziehst.)


    Nun ist es an der Zeit, dich für zwei Wege zu entscheiden:

    • Du nutzt die bisherige Festplatte als Datenpartition in deinem neuen System, bindest sie also als Laufwerk D: ein (eine Trennung von System- und Benutzerdaten ist immer zu empfehlen! Natürlich in diesem Fall nur, wenn diese HD noch "in Ordnung" ist.). Und auf dieses Lw kommen dann alle deine persönlichen Daten, also die so genannten Bibliotheken ("eigene Dateien usw.), aber auch dein TB- und Firefox-Profil. Das bisherige System (also das Windows) kann gelöscht werden.
      Empfehlung in diesem Falle: alle die o.g. Daten irgendwo zwischenparken (ext. HD oder großer USB-Stick), HD formatieren und eine sinnvolle Ordnerhirjarchie anlegen. Für deine beiden Mozilla-Profile bspw. D:\<dein Name>\Mozilla\TB-Profil und \Fx-Profil. Und in den Ordner ...\TB-Profil kopierst du den vollständigen Ordner mit dem kryptischen Namen <acht_Zufallszeichen>.default.
    • Oder du nutzt nur die neue HD (vielleicht hast du mitgedacht, und diese partitioniert, also eine Partition D: angelegt, dann wie oben beschrieben!) und wenn nicht, suchst du anhand unserer Anleitung den Ort, wo standardmäßig das Profil abgespeichert wird und kopierst dieses dort hinein (... roaming\thunderbird\profiles <= da hinein)

    Nun startest du den TB mit dem Profilmanager und legst ein neues Profil an. Als Ort für das "neue" Profil wählst du den, wo du dein TB-Userprofil abgelegt hast. Du hangelst dich also mit dem Profilmanager nach <acht_Zufallszeichen>.default. Beim nächsten Start findet das Programm sein Profil, und das wars schon.


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Vielen Dank schonmal für deine Hilfe. Habe die alten Profildaten erfolgreich gefunden bzw. auf die neue Systempartition kopiert. Leider scheitert mein Versuch, den Profilmanager zu starten. Ich gebe unter "Ausführen" eben wie oben beschrieben thunderbird.exe -p ein, dann kommt jedoch die Fehlermeldung, dass diese Exe nicht gefunden werden kann.


    Kann ich den Manager auch manuell bzw. direkt über den Explorer starten?


    [EDIT]
    Ok, habs jetzt anders gelöst. Hab einfach die beiden Ordner mit den Profildaten gelöscht und vom alten System kopiert. Funktioniert nun wieder alles einwandfrei und ich musste nicht mal was importieren ;-)


    Trotzdem nochmal vielen Dank. Das war für mich das letzte große Thema beim Umzug auf ein neues System :-D

    Einmal editiert, zuletzt von TomTom007 ()