ThunderBird Installer ab 51a1

  • Hab ein Windows 1607 und Windows Insider jetzt gerade 14926. beidseitig 64bit natürlich. Die Insider ist real installiert auf Hardware nicht im vm.


    Also den Win 14915 installierte den Wollte ich den den ThunderBird 51a1 x64 installieren Maus Zeiger drehte bisschen und war wider weg, hmm oki egal den Installer 50a1 gestartet ging sofort TB installiert und den per Zip den TB 51a1 Darüber.


    Jetzt hab ich auf Win 10 14926 Upgradet.


    OKI ich versuch nochmals TB 52a1 Installer x64 heruntergeladen wider das selbe gestartet und sofort wider weg, den mal die x32 heruntergeladen die ging(install screen), auch der TB50 x64 konnte ich starten und läuft zum Install screen.


    Also Denke ich Bug im 64bit Installer in der 51 und 52 Version?


    FF 52 Installer kein Problem


    Der SeaMonkey 2.48 Installer x64 spinnt auch Problem.


    PS: ohh gerade bemerkt wenn ich Tb 52x64 von der cmd aus starte läuft der installer. Admin rechte ja aber die hab ich auch mit rechte taste(als Admin Starten) auf dem Desktop gebraucht.

    Windows 10 Enterprise 1803 17134.137 x64 rtm, Firefox 63a1x64,ThunderBird 63a1x64, MS Office 365 Personal abo 2016 x64.


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

    Einmal editiert, zuletzt von MarcSenn ()

  • Hallo MarcSenn,


    danke für die Information.


    Da hier jedoch keine Thunderbird-Entwickler mitlesen, solltest Du Deine Informationen an der dafür vorgesehenen Stelle weitergeben. Dazu findest Du hier weitere Informationen.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ja ich weiß kann nur kein englisch. ;-(

    Windows 10 Enterprise 1803 17134.137 x64 rtm, Firefox 63a1x64,ThunderBird 63a1x64, MS Office 365 Personal abo 2016 x64.


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

  • Hallo MarcSenn,


    Ja ich weiß kann nur kein englisch. ;(


    Du hast mein aufrichtiges Bedauern. Aber vielleicht hast Du ja jemanden im Freundes-, Bekanntenkreis, der Dir da hilfreich unter die Arme greifen kann. Dieser müsste dann aber auch für Dich auf Nachfragen der Entwickler antworten usw. usf., also mit den Entwicklern in einen Dialog treten können.
    Dies geht für die Person Deines Vertrauens genauso wenig wie für uns Helfer in diesem deutschsprachigen Thunderbird-Forum.


    Als normaler Anwender solltest Du besser bei der aktuellen Version des Donnervogels bleiben. Eben der Version 45.3.


    Wenn Du in der Entwicklungsphase befindliche Alpha-, Beta-Versionen testen willst, dann musst Du fähig, aber vor allem auch willens sein, Fehler beschreiben und melden zu können. Die Entwickler leben von diesen "freiwilligen" Testern. Insbesondere gerade auch bei freier Software.
    International kommunizieren die Entwickler nahezu ausschließlich in Englisch. Deshalb wird von diesen folgerichtig auch die englische Sprache zur Beschreibung von Fehlern verlangt. Das wird sich wahrscheinlich auch so schnell nicht ändern.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier